Erstellt von Hog  |  Antworten: 18  |  Aufrufe: 2102
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Hog

    Avatar von Hog
    Hallo zusammen,

    für meinen längerfristig geplanten Bau einer Super Etendard im Maßstab 1:72 benötige ich Infos über die Farbgebung.
    Dargestellt werden soll das alte Schema, das die französische Marine am Anfang und die Argentinische Marine immer noch nutzten, d.h. ein Blau/Grauton über Weiss.

    Ich habe verschiedene Infos zur Farbgebung, u.a. folgende:


    1.) FS35042 über Weiss - Info kommt von Martin aka AG52P

    2.) Extra Dark Sea Grey - lt. Baubericht bei ARC

    3.) eine Farbe die dem RAL-Ton 7012 "Basaltgrau" entspricht

    Kann hier bitte jemand mit verlässlicher Quellenangabe aushelfen? Meiner Meinung nach ist es ein Blauton, aber digitalisierte Bilder auf nem PC-Monitor betrachtet können da ungemein täuschen - ich sag nur Gunship Grau!!
    Hier auch nochmal ein Bild dass die Problematik etwas besser zeigt...:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Hog

    Avatar von Hog
    *schieb*
    Kommt Leute, jemand muss das wissen!

  4. #3
    LFeldTom


    Zu den Farben kann ich leider nix beitragen.

    Aber das Foto hat mein Interesse geweckt. Beim Foto-Dynamitfischen ist mir das auch schonmal über den Weg gelaufen und ich hab mich gefragt, wie die Etendard von dem Träger wieder weggekommen ist ? Bei der Etendard wird doch eine ganz andere Katapultbefestigung verwendet als bei den amerikanischen Vögeln. Weiß jemand mehr ? Vielleicht auch über die Umstände ?
    Wäre nett !

    Gruß,
    Tom

  5. #4
    Lothringer

    Original geschrieben von LFeldTom
    Aber das Foto hat mein Interesse geweckt. Beim Foto-Dynamitfischen ist mir das auch schonmal über den Weg gelaufen und ich hab mich gefragt, wie die Etendard von dem Träger wieder weggekommen ist ? Bei der Etendard wird doch eine ganz andere Katapultbefestigung verwendet als bei den amerikanischen Vögeln. Weiß jemand mehr ? Vielleicht auch über die Umstände?...
    Das Katapultbesfestigungssystem einer Super-Etendard

    Hier - Quelle: netmarine.net

  6. #5
    Lothringer

    Die Farbe der 1:72 Super-Etendard von Heller ist Humbrol 77 (Matt Navy Blue) über Weiss.

  7. #6
    LFeldTom


    Hallo Lothringer,

    danke für das Bild.
    Das Verfahren bei der Etendard ist mir bekannt. Genau in die Richtung ging meine Frage. Bei den Amis wird normalerweise ein Haken vom Bugfahrwerk im Schlitten eingeklinkt. Ich frage mich, ob die einen Schlitten kurzfristig modifiziert haben, oder ob das Seil auch dort so einfach eingeklinkt werden konnte.

    BTW: Schade um das schöne Seil. Fliegt jedesmal in die See...

    Gruß,
    Tom

    PS: Wie siehts mit Rafale/CDG aus?

  8. #7
    Lothringer

    Hier

    Quelle: aircraftresourcecenter.com

  9. #8
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von Lothringer
    Die Farbe der 1:72 Super-Etendard von Heller ist Humbrol 77 (Matt Navy Blue) über Weiss.
    entspricht ebenfalls wieder RAL7012

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    LFeldTom


    Danke Lothringer,

    CDG hat also ein System was beide Varianten unterstützt.

    Um nochmal auf meine Ursprungsfrage zurückzukommen. Sind die Schlitten der amerikanischen Katapulte ohne Änderung in der Lage Seilstarts zu unterstützen ?

    Gruß,
    Tom

  12. #10
    logo

    Avatar von logo
    hallo HOG,
    dein farbproblem hatte ich auch jahrelang. ich versuchte es mit "sämtlichen" grau-varianten und verglich sie mit den fotos welche ich von der etendard gemacht hatte. leider erscheint diese farbe in etlichen grautönen, abhängig von den lichtverhältnissen anders. aber ich kann dich trösten: die absolut richtige farbe nennt sich Bleu de Mirage, wie sie auch von der mirage f1 getragen wurde. was RAL und FS nummern angeht bin ich sehr skeptisch in bezug auf die armee del air.denn die hatt eine eigene farbcodierung.
    übrigens ist dieses spezielle grau bei der firma XTRACOLOR im programm, (X377) , erhältlich wie immer bei AERO SPEZIAL in bielefeld.

    mfg

    logo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Super Etendard Farbgebung

Ähnliche Themen

  1. Crash Super Etendard mit deutschem Austauschpilot
    Von flieger28 im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.12.12, 18:51
  2. AMD Super Etendard; 1:72
    Von Schramm im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.08, 23:04
  3. Flugzeuge der Aéronavale: Die Super-Etendard
    Von Lothringer im Forum Französische Luftstreitkräfte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.09.07, 10:29
  4. Trägerstart der Super-Etendard (SEM)
    Von AIRBOX im Forum Französische Luftstreitkräfte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 12:45
  5. Super Etendard's in Payerne - 13./14. April 2005
    Von Grimmi im Forum Flugplätze
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.05, 22:09

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Mirage F1

Sie betrachten gerade Super Etendard Farbgebung