Erstellt von nyc94  |  Antworten: 24  |  Aufrufe: 3266
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    nyc94

    Avatar von nyc94
    Hat jemand Erfahrung mit der Kamera? Möchte meine alte Minolta gerne durch etwas neues ersetzen und dabei viel mir die EOS 30 auf. Die EOS 33 soll bis auf die Augenfokussierung die gleiche sein!? Wäre schön, wenn mir jemand Erfahrungen mitteilen würde! Ist die Augenfokussierung vielleicht so schnell, dass sich 100€ mehr doch lohnen?

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Flying_Wings

    Avatar von Flying_Wings
    ich habe früher selbst auch mit der 30er fotografiert und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Ich habe sie immer noch im Schrank falls ich doch noch irgendwann einmal analog fotografieren sollte!
    Den augengesteuerten Fokus habe ich nie benutzt, da er bei mir als Brillenträger sowieso nicht vernünftigt funktioniert und ich die Fokuspunkte im Notfall per Wählrad auch recht schnell einstellen konnte.

    F_W

  4. #3
    nyc94

    Avatar von nyc94
    Dann könnte ich ja gleich auf die 33 zurückgreifen!? Ist die Schärfenachführung airshow-tauglich? Mit welchen Objektiven hast du gearbeitet, habe jetzt ein 300er, will aber ggf. auf 400 aufstocken! Oder ist es sinnvoller ein 300er mit Telekonverter zu kaufen?

  5. #4
    Flying_Wings

    Avatar von Flying_Wings
    Dann könnte ich ja gleich auf die 33 zurückgreifen!? Ist die Schärfenachführung airshow-tauglich?
    Ja, ist sie.

    Mit welchen Objektiven hast du gearbeitet, habe jetzt ein 300er, will aber ggf. auf 400 aufstocken! Oder ist es sinnvoller ein 300er mit Telekonverter zu kaufen?
    Mit dem 100-400L von Canon. Teleconverter: kommt darauf an, was für ein 300er es ist. Mit einem lichtstarken Objektiv kann man ohne Bedenken einen TC verwenden, wenn es allerdings nur ein 5.6er ist würde ich lieber die Finger davon lassen.
    Relativ günstige und gute 400er Zooms gibt es von Sigma, und wenn ich mich recht erinnere hat der pauli diese Kombination und macht damit auch ziemlich gute Bilder!

    F_W

  6. #5
    KFF757


    Ich habe selbst eine EOS 30 und sie ist empfehlungswert.
    Den augengesteuerten Fokus benutze Ich ehrer selten und sicher nicht für Action fotografie (Reaktionszeit ist 55 Millisekunden, glaube Ich) . Aber für Static Display ist es manchmal nutzlich.
    Aber ausser den augengesteuerten Fokus sind die EOS 33 und EOS 30 gleich.

  7. #6
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Meine Kamera (EOS 3) hat auch die Augensteuerung (und funktioniert mit Brille gut!), benutze sie aber bei der Flz.-Fotografie nie.

  8. #7
    Büttner


    Die gesamte 3er Reihe ist voll daneben, speziell die 30er hat mich oft im Stich gelassen!
    Augen-AF ist der totale Unsinn das läßt sich nicht in dieser Art Fotographie einsetzen.
    Leider gibt es keine 5er oder 100er mehr, das waren noch richtige Kameras ...

    Wenn mit der 30er gearbeitet wird bitte nur das mittlere Feld benutzten sonst machst nur noch unscharfe Bilder!
    Was weiß ich welche Kamera man nimmt wenn ein Flieger mit 350 km/h vor Erdhintergrund auf Dich zukommt ... zählt nur Glück ...

    Maximal eine 30er kaufen und die Grenzen kennelernen!

  9. #8
    Hind 444

    Avatar von Hind 444
    @ SLB-Buddler

    eine Kamera ist nur sooooo gut wie das Hirn dahinter !!!!

    und die 3er Serie (EOS 3,30,33) ist schon für den normalen Amateur recht gut.
    Man solte nur wissen was eine Kamera kann und wo sie Schwächen hat - und nur ein "Knipser" bringt anschließend nicht brauchbare Fotos mit nach Hause !!!!

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    KFF757


    Original geschrieben von Hind 444
    @ SLB-Buddler

    eine Kamera ist nur sooooo gut wie das Hirn dahinter !!!!

    und die 3er Serie (EOS 3,30,33) ist schon für den normalen Amateur recht gut.
    Man solte nur wissen was eine Kamera kann und wo sie Schwächen hat - und nur ein "Knipser" bringt anschließend nicht brauchbare Fotos mit nach Hause !!!!

    Hind 444 hat recht

  12. #10
    Hind 444

    Avatar von Hind 444
    Kenneth kann ich nur zustimmen >>> Eye-Control ist im Flying Display zu langsam.
    In der "normalen" Fotographie aber brauchbar - z.B. bei der Tiefenschärfensteuerung .

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Kaufberatung Canon EOS 30

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.11, 16:31
  2. Kaufberatung digitale Spiegelreflexkamera
    Von Router im Forum Foto und Film
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.06.10, 21:56
  3. JOBO GIGA ONE 80 GB – Kaufberatung
    Von Maverick66 im Forum Foto und Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.08, 22:05
  4. Canon Konverter 1.4 II mit Canon 70-200/f4 IS USM u. 400D
    Von loophunter im Forum Foto und Film
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.07.07, 15:53
  5. Kaufberatung Canon EOS D30
    Von Jens im Forum Foto und Film
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 11:23

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Kaufberatung Canon EOS 30