Erstellt von mic  |  Antworten: 7  |  Aufrufe: 1807
  1. #1
    mic

    Avatar von mic
    anbei ein, wohl recht seltens, bild einer Ch29 an einer Su22.

    weiß jemand mehr über diese bewaffnungsvariante?
    -> z.B. einsatzmöglichkeiten der waffe, montage (pylonenverteilung), mögliche anzahl, scharfes verschiessen (nur in ehem. SU? oder auch auf Terr. der ehem. DDR)...

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bani

    Avatar von Bani
    Hallo mic.

    Hier einige Infos zur von uns eingesetzten Ch-29 Version: Ch-29L.
    Die Angaben stammen aus der DV über den Gefechtseinsatz der Su-22M4!


    1.5.3. Lenkrakete Ch-29L

    Die Lenkrakete Ch-29L mit Laserzielsuchkopf ist bestimmt zum VErnichten von Erd- und Seezielen mit großer Festigkeit bei visueller Sichtbarkeit derselben.
    Hauptziele für die Raketen Ch-29L sind:
    a) Stahlbetondeckungen von Flugzeugen,
    b) Eisenbahn- und Straßenbrücken,
    c) Industrieanlagen und Lager,
    d) Führungsstellen,
    e) betonierte Start- und Landebahnen (SLB) und Rollbahnen,
    f) Lande- und Absetzmittel.

    Die Su-22 konnte 2 Ch-29L mitführen.
    Und zwar an den beiden Rumpfstationen 1r und 2r.
    Ich hab jetzt aber keine Grafik zur Hand, auf der die Stationen zu erkennen wären - sorry.

    Übrigens - soooo selten ist ein Bild mit dieser Rakete auch nicht.
    Ich habe von dieser Maschine (98+14) verschiedene Aufnahmen mit der Ch-29.

    Ob damit auch in Peenemünde geschossen wurde, kann ich Dir allerdings nicht sagen.


    Bani
    Webmaster "Die Su-22 in der NVA"

  4. #3
    suchoi.net

    Avatar von suchoi.net
    ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4

  6. #5
    mic

    Avatar von mic
    super infos, danke bani
    und der link is ja auch echt interessant, da gibts
    ja richtig viel zu stöbern thx jürgen


  7. #6
    neo


    Meine Quelle sagt dazu folgendes:

    In Peenemünde wurde geschossen mit Kanone, SPPU, S5, S8 und geschmissen mit Bomben.

    Schießübungen mit CH29 L wurden nur in wittstock durchgeführt.

    bye bye kai
    (neo)

  8. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    mic

    Avatar von mic
    aha,
    die frage si nur ob die nva (lsk/lv) wirklich
    über dem terr. der ehem. ddr deratrige schiesübungen gemacht hat oder ob das nur die russen über dem wittstocker bombodrom gemacht haben.
    sonst war's ja eigentlich üblich zum scharfschießen gen su zu fliegen...?!

  10. #8
    neo


    JA, die NVA hat auf dem Terretorium der DDR scharf mit Luft-Boden-Lenkwafen geschossen, meine oben gemachten Aussagen beziehen sich auf das JBG-77 und stammen von einem ehemaligen Piloten dieser Einheit.

Ch29 Luft-Boden

Ähnliche Themen

  1. Mit Luft-Luft Raketen gegen Bodenziele?
    Von Gepard im Forum Bordwaffen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.01.16, 11:16
  2. Vorfall bei Luft-Luft-Lenkwaffenschiessen in Deutschland
    Von swissairforce im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 18:50
  3. 1/72 X-55& X-55M Luft- Boden Flugkörper – Amodel
    Von Flugi im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 16:06
  4. Luft-Boden Radar in Flanker 2.0
    Von Kfir im Forum Flugsimulationen am PC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.01, 18:40
  5. Luft-Boden Radar in Flanker 2.0
    Von Kfir im Forum Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.01, 18:40

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Ch29 Luft-Boden