Erstellt von beat  |  Antworten: 3  |  Aufrufe: 1393

Thema: Nomad 2003

  1. #1
    beat


    NOMAD 2003 - Teilnahme der Schweizer Luftwaffe an internationaler Luftverteidigungsübung

    Vom 7. bis 25. Juli 2003 nimmt die Schweizer Luftwaffe in Grossbritannien an der internationalen Luftverteidigungsübung NOMAD 2003 teil. NOMAD steht für North Sea ACMI Range Organised Multinational Air Defence. Neben der Schweizer Luftwaffe nehmen Vertreter der Luftstreitkräfte Belgiens, Frankreichs, Grossbritanniens und Spaniens an der Übung teil.

    Die Schweizer Luftwaffe ist mit fünf F/A-18 C/D (vier Einsatzflugzeuge, ein Reserveflugzeug) in Waddington stationiert, von wo aus die Schweizer Piloten operieren. Pro Flugtag sind acht Einsätze geplant. Insgesamt sind 45 Angehörige der Luftwaffe (Bodenmannschaft, Jägerleitoffiziere, Piloten) in Grossbritannien im Einsatz.
    Die belgische Luftwaffe wird mit F-16 vertreten sein, Grossbritannien mit Tornado F-3, Frankreich mit Mirage 2000 und Spanien mit F/A-18.

    Die rechtlichen Grundlagen für NOMAD 2003 bilden verschiedene, vom Bundesrat bewilligte Zusammenarbeitsvereinbarungen.

    EIDG. DEPARTEMENT FÜR
    VERTEIDIGUNG, BEVÖLKERUNGSSCHUTZ UND SPORT
    Information

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Cougar

    Avatar von Cougar
    NOMAD 2003 - Schweizer F/A-18 aus Grossbritannien zurück
    3003 Bern, 25. Juli 2003

    Medieninformation

    NOMAD 2003 - Schweizer F/A-18 aus Grossbritannien zurück

    Die internationale Luftverteidigungsübung NOMAD 2003 (North Sea ACMI
    Organised Multinational Air Defence) in Grossbritannien ist beendet. An der
    vom 7. bis 25. Juli 2003 durchgeführten Übung nahmen neben der Schweizer
    Luftwaffe Vertreter der Luftwaffen aus Belgien, Frankreich, Grossbritannien
    und Spanien teil. Die fünf F/A-18 C/D (vier Einsatzflugzeuge, ein
    Reserveflugzeug) sind am Freitag von der bei Lincoln gelegenen
    Royal-Air-Force-Basis Waddington in die Schweiz zurückgekehrt.

    Während NOMAD 2003 wurden 96 Einsätze geflogen. Insgesamt haben 43
    Angehörige der Schweizer Luftwaffe - Bodenmannschaft, Jägerleitoffiziere,
    Piloten - an der Übung in Grossbritannien teilgenommen. NOMAD 2003 verlief
    ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die Übung stellt für die Schweizer
    Luftwaffe einen grossen Erfahrungs- und Lerngewinn dar. Die rechtlichen
    Grundlagen für NOMAD 2003 bildeten verschiedene, vom Bundesrat bewilligte
    Zusammenarbeitsvereinbarungen.

    EIDG. DEPARTEMENT FÜR VERTEIDIGUNG, BEVÖLKERUNGSSCHUTZ

  4. #3
    AMIR

    Avatar von AMIR
    Original geschrieben von Cougar
    Die rechtlichen
    Grundlagen für NOMAD 2003 bildeten verschiedene, vom Bundesrat bewilligte
    Zusammenarbeitsvereinbarungen.
    Wieso wird denn das immer wieder wiederholt? Das wissen wir doch langsam alle ...

  5. #4
    Cougar

    Avatar von Cougar
    Es gibt gewisse Gegner, die die Zusammenarbeit mit anderen Luftwaffen als Kriegserklärung an die Neutralität betrachten :-)

Nomad 2003

Ähnliche Themen

  1. GAF Nomad
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.12, 13:45
  2. Spanten GAF 22 Nomad?
    Von Acanthurus im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.08, 16:08
  3. Irakkonflikt ab Mai 2003
    Von Lothringer im Forum Aktuelle Konflikte
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 19.04.04, 15:10
  4. e-day 2003
    Von Stüben im Forum Ausstellungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 12:55
  5. Mönchberg 2003
    Von DonColor im Forum Ausstellungen
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 31.07.03, 18:07

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Nomad 2003