Erstellt von Hog  |  Antworten: 8  |  Aufrufe: 1573
  1. #1
    Hog

    Avatar von Hog
    Moin zusammen,

    nach fast einem Jahr mal wieder ein Rollout von mir. Diesen Versuch eines Helis habe ich in den letzten paar Wochen gebaut. Optimal isser nicht geworden, und es fehlen auch noch einige Teile, aber eine UH-1 ist erkennbar.
    Das Original gehörte der Australischen Luftwaffe seit ca. 1961 an und war in Williamstown stationiert.
    Der Bausatz ist recht locker zu bauen, wobei ich mit den Dachfenstern einigen Stress hatte und das Modell dadurch erheblich abgewertet wird.

    Nichtsdestotrotz nun mal drei Bilder des bisherigen Zustandes; nach Komplettierung werde ich noch einige nachreichen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Hog

    Avatar von Hog
    ganz problemlos verlief der Bau wie gesagt nicht; nachdem ich eines der Dachfenster geschrottet hatte, habe ich sie aus anderem Klarsichmaterial nachgebaut; sie sitzen 1. zu tief und liesen sich 2. nach dem maskieren kaum noch demaskieren ohne das Dach mit abzureissen ;)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Hog

    Avatar von Hog
    was noch fehlt ist eine Antenne am Heck, zwei an der Nase und die zick-zack verlegte Verdrahtung am Heckausleger
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Starfighter

    Avatar von Starfighter
    schöner quirl, hogi! an den dachfenstern scheint schwarz oder dunkelgrün an den rändern durchzukommen- kannst du da nicht noch ein bisschen mit weiss nachbessern?

  6. #5
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von Starfighter
    schöner quirl, hogi! an den dachfenstern scheint schwarz oder dunkelgrün an den rändern durchzukommen- kannst du da nicht noch ein bisschen mit weiss nachbessern?
    stimmt, das ist beim demaskieren passiert; wird nachgebessert. Wie gesagt, neue Bilder gibts wenn auch alle Antennen usw. dransind.

  7. #6
    Markus_P

    Avatar von Markus_P
    Jep, der Quirl gefällt... und auch noch Williamstown :D Mensch, jetzt packt mich wieder das Fernweh :(

  8. #7
    jo020

    Avatar von jo020
    sieht doch prima aus der "Quirl" . Und mit den Bilder machen hat es ja auch geklappt.

  9. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Lothringer

    Die Mühle sieht gut aus, Hog! War die Maschine unbewaffnet?

  11. #9
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von Lothringer
    Die Mühle sieht gut aus, Hog! War die Maschine unbewaffnet?
    Danke!

    Ja, die Maschine war unbewaffnet. Im Gegensatz zur US Army setzte die australische Luftwaffe ihre UH-1B wohl unbewaffnet ein; das Konzept der "Gunships" war 1961 (zu dem Zeitpunkt sah die Maschine so aus wie das Modell) wohl auch noch nicht so verbreitet!

mein erster Mixer oder: UH-1B Italeri, 1:72

Ähnliche Themen

  1. Mein erster 48er Jet, F-86F CL-13 Sabre
    Von Rhino 507 im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 22:56
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.06, 12:28
  3. Mein Erster Japaner Mitsubishi Zero
    Von H-Jo Wagner im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 12:30
  4. Mein erster Jet - F15 Strike Eagle von Revell 1:72
    Von Westman im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.07.03, 09:41
  5. Mein erster Negativ-Scan!
    Von AMIR im Forum Foto und Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.02, 06:51

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade mein erster Mixer oder: UH-1B Italeri, 1:72