Erstellt von Mondtieger  |  Antworten: 3  |  Aufrufe: 1799
  1. #1
    Mondtieger

    Avatar von Mondtieger
    Hallo Leute,
    während meiner BW-Zeit in Oldenburg habe ich mit an einer Me 163 gearbeitet um sie zu restaurieren. Ich weiß, das diese Maschine jetzt in Berlin-Gatow steht.
    Außerdem ist mir bekannt, das es im süddeutschen Raum eine rote Me 163 gibt, die als Segelflieger wieder flugtauglich ist.

    Kann mir jemand von Euch sagen, wo ich diese Maschine finde, da ich sie gerne mal fliegend sehen möchte.

    Sollte es möglich sein, mir sogar Adressen oder Telefonnummern zukommen zu lassen, wäre das noch besser.

    Mit liebem Dank im voraus

    Euer Mondtieger

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Willkommen im FlugzeugForum! Der rote Me 163 Nachbau gehört jetzt der Messerschmitt-Stiftung in Manching und wird leider nicht mehr geflogen. In diesem Thread gibt es ein Bild davon.

  4. #3
    Phantom

    Avatar von Phantom
    So eine Me163 soll ja auch relativ schlechte Segel Eigenschaften haben. Die Landegeschwindigkeit soll so um die 200km/h betragen!

  5. #4
    109

    Avatar von 109
    Hi,

    habe die Me 163 auf der hahnweide gesehen. War mal interessant aber nicht "spektakulär". Sicherlich ist sie nicht mit einem Segler zu vergleichen..... der Segelflug dauert entsprechend nicht so lange. Landegeschwindigkeit sah aber rein visuell nicht so schnell aus. Ausserdem: 200 km/h sind schon einiges für einen Hochleistungsegler, wenn die Me 163 200 km/h am Stau für den sicheren Flug benötigt, wäre allein der Start am Haken eines Schleppflugzeuges schwierig. Auch der Gleitflug von mind. 200 km/h wäre wohl nur im Ándrücken aufrechtzuhalten. Zusätzlich handelst es sich um eine Replika ohne Triebwerk, Tanks, Panzerung, Waffen etc. und somit weit geringerem Gewicht. D.h. das Original hätte bei höhrem Gewicht noch weitaus schlechtere Eigenschaften gehabt. Das wäre dann vollends nicht mehr handhabbar gewesen.

    cu.

Me 163 Replica

Ähnliche Themen

  1. Gee Bee R-2 Replica von Amodel in 1/72
    Von redbolt im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.02.09, 00:32
  2. Supermarine Spitfire Mk.26 Replica
    Von AT-6 im Forum Props
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.07, 12:18
  3. Chinsesische USS Nimitz Replica
    Von MX87 im Forum Wasserfahrzeuge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 17:43

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Rote Me 163

Sie betrachten gerade Me 163 Replica