Erstellt von wenkman  |  Antworten: 31  |  Aufrufe: 8028
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    wenkman

    Avatar von wenkman
    Hallo Leute,

    möchte folgendes Thema aufmachen: wie bewertet ihr aus heutiger Sicht die damalige Entscheidung der Luftwaffe in den 70ern, die 104 als Abfangjäger auszumustern und stattdessen die F-4 zu beschaffen?

    Hat uns das damals wirklich weitergebracht?

    Versus

    a) Waffentechnisch (M61 und AIM-9B) kein Unterschied
    b) Kein großartiger Technologietransfer nach Deutschland

    Pro

    c) Erhöhte Wendigkeit, aber: im Vergleich zur wenig später im Dienst befindlichen F-16/F-15 sehr mau

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Rhönlerche


    Wenigstens ein Triebwerk mehr...

  4. #3
    Tornado ECR

    Avatar von Tornado ECR
    Die Einführung der F-4F brachte vor allem mehr Sicherheit !

    Und eine größere Waffenkapazität !

    Sowie eine größere Reichweite !

    Die F-4F eignete sich auf jedenfall besser als Jabo als die F-104G !

  5. #4
    ramier

    Avatar von ramier
    Wie überlegen ist/war die Phantom als Jäger den der Tornado F3 Version ?

    Ursprünglich sollte die Phantom ja nur als Übergangslösung bis zur Einführung des Tornados dienen.

  6. #5
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von ramier
    Wie überlegen ist/war die Phantom als Jäger den der Tornado F3 Version ?

    Ursprünglich sollte die Phantom ja nur als Übergangslösung bis zur Einführung des Tornados dienen.

    war die "Übergangslösung" nicht eher auf die Jabo-Rolle gemünzt? Der F.3 wäre für die Rolle die er in Deutschland im Ernstfall übernommen nicht wirklich optimal gewesen, auch hätte man sich Regierungsseitig wohl nie dazu durchringen können, F.3 mit Standardkonfig ("BVR-Raketen, um Himmels willen " :D) zu beschaffen...

  7. #6
    Alpha


    Am wichtigsten natürlich: So haben wir die beiden Top-Klassiker geflogen ;)

    Dann: 2 Triebwerke, Zuladung, Range, Manövrierfähigkeit, Radar, Avionik, etc.

    Der F-3 wäre, wie schon gesagt, eh nie hier her gekommen, da er überhaupt nicht in´s benötigte Profil passte. England liegt da auch geographisch etwas anders, als wir...

  8. #7
    ramier

    Avatar von ramier
    Bin Waffentechnisch nicht so bewandert : Was sind denn bitte BVR-Raketen ?

  9. #8
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von ramier
    Bin Waffentechnisch nicht so bewandert : Was sind denn bitte BVR-Raketen ?
    tschuldigung, ich verfalle immer wieder dem Aküfi (Abkürzungsfimmel) ;)

    BVR = Beyond Visual Range, also "ausserhalb der Sichtweite" eingesetzte und somit Mittelstreckenraketen wie z.b. die AIM-7, AIM-120, R-27, R-77 und andere...

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    ramier

    Avatar von ramier
    Bin mal so frei den Thread mal ein bisschen zu erweitern :p

    @Hog
    Vielen Dank !!

    Also kann man sagen, dass der Tornado in der F-3 Version ursprünglich dazu dienen sollte "im V-Fall" sowjetische Langstreckenbomber "aufzuhalten" .

    Wie wendig ist denn ein Tornado im Vergleich zur F-4 ?

    Zum eigentlichen Thema :
    Als Luftfahrtenthusiast und bekennender F-4 und F 104 Fan finde ich es natürlich klasse dass wir die beiden großen Klassiker in der Luftwaffe hatten - noch besser hätte mir es natürlich gefallen noch ein paar Hercs in der Flotte gehabt zu haben (nicht wahr Stevoe ;) ) - dann wären aus meiner Sicht die Klassiker komplett.

    Man kann nur hoffen, dass in Museen noch ein paar F-4s erhalten bleiben, wäre schade drum, wenn fast alle Flieger auf dem Schrott landen würden. - Aber dass Thema hatten wir ja schon an anderer Stelle.

  12. #10
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von ramier

    @Hog
    Vielen Dank !!

    Also kann man sagen, dass der Tornado in der F-3 Version ursprünglich dazu dienen sollte "im V-Fall" sowjetische Langstreckenbomber "aufzuhalten" .

    Wie wendig ist denn ein Tornado im Vergleich zur F-4 ?

    kein Problem!


    Ja, genau dazu wurde der F.3 gebaut. Einsatzgebiet war grob gesagt die Ecke zwischen Island und Großbritannien sowie allgemein Nordsee/Atlantik.
    Es existieren einige Bilder die F.3s in Formation mit sowjetischen Tu-95 und anderen Langstreckenflugzeugen zeigen


    Wendigkeit - ist für den F.3 bedingt durch seinen Auftrag praktisch nicht relevant, ausserdem is das wieder so ne Frage...

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Starfighter vs. Phantom

Ähnliche Themen

  1. The Last Phantom - Phantom Pharewell
    Von vmmd im Forum Foto und Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.14, 07:43
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.14, 18:34
  3. CF-104 Starfighter
    Von Psycho im Forum Bücher u. Fachzeitschriften
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.11, 14:37
  4. Alphasim F-4 Phantom Pack II vs. Cloud9 F-4F Phantom
    Von Terminal im Forum Flugsimulationen am PC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.07, 11:00
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 19:06

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

starfighter phantom

starfighter vs eurofighter

f4 phantom vs tornado

starfighter vs phantom

vergleich phantom f4 tornado

starfighter leistungsvergleich tornado

starfighter oder tornado

f4 phantom vs eurofighter

f 4 phantom ist immer noch überlegen

starfighter Phantom Tornado

phantom vs starfighter

Sie betrachten gerade Starfighter vs. Phantom