Erstellt von christoph2  |  Antworten: 4  |  Aufrufe: 921
  1. #1
    christoph2

    Avatar von christoph2
    Hallo Leute,

    Ein schon lange angedachtes Projekt meinerseits ist der Bau einer in Korea geflogenen B-26 Invader im Maßstab 1/48. Als Basis wird mir der Monogram Bausatz der A/B-26C oder der A-26B Bausatz von Revell dienen. Es sind ja die gleichen Formen, sie unterscheiden sich jedoch trotzdem ein bißchen, später dazu mehr.

    Ich habe mich noch nicht entschieden ob ich einen Glasnasen oder Hartnasen Invader bauen werde.

    Nun zu meinem Problem. Es wurden anscheinend zwei verschiedene Typen von Waffentürmen an der A/B-26 verwendet.

    Hier sieht ihr den Turm des A/B-26C Bausatzes:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    christoph2

    Avatar von christoph2
    Der Revell-Bausatz der A-26B bietet zusätzlich in einem separaten Ast diesen Turmtyp:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    christoph2

    Avatar von christoph2
    1)
    Kann mir jemand sagen was es mit diesen unterschiedlichen Turmtypen auf sich hat? War einer davon eine frühere Version? Wann wurde gewechselt?
    Den Eindruck, den ich beim Betrachten zahlreicher Photos von Korea-Invader gewonnen habe ist, das der obere Turmtyp (schwarzes Plastik) am häufigsten eingesetzt wurde - der modernere Typ?

    2)
    Aber das ist noch nicht alles bzgl. der Turrets, es gab Invader die einen unteren Turm hatten und welche die ihn nicht hatten. Aufgrund der Photos kann ich sagen, das die meisten Invader (zumindest in Korea) keine unteren Türme angebracht hatten.
    Auch hier die Frage, wo ist das System? Sind das Modifikationen die im Felde vorgenommen worden sind oder gab es hier eine Änderung schon in der Produktion der A-26? Wurde der Turm aus Gewichtsgründen entfernt? Immerhin hatte der Pilot im Maximalfall, mit zugeschaltetem oberen Geschützturm, 16x0.50cal MGs zur Verfügung.

    Zur Info: Der Revell-Bausatz erlaubt den optionalen Einbau des unteren Turms, der Monogram-Bausatz jedoch nicht.

    Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen?

    Gruß und Danke,
    Christoph

  5. #4
    Corsair

    Avatar von Corsair
    So weit ich weiß entschied die Besatzung welchen MG-Turm sie montierten. Ich glaube auch das es vom Einsatz abhing.

  6. #5
    christoph2

    Avatar von christoph2
    Corsair,
    von der Bewaffnung her waren die beiden Turmtypen gleichwertig - 2x .50 cal.
    So wie es von außen aussieht ist nur die Elevation der MG-Rohre technisch anders ausgeführt.

A/B-26 Invader

Ähnliche Themen

  1. A-26 Invader / Vietnam?
    Von DennisSalzgitter im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 11:03
  2. 5 Douglas A-26 Invader zu verkaufen
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.09, 23:13
  3. Invader Airfix/Italeri 1/72
    Von thud68 im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.03.07, 14:12
  4. 1/72 B-26K Counter Invader – Italeri
    Von mosquito im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.06, 18:25
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.06, 05:01

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade A/B-26 Invader