Erstellt von Togge  |  Antworten: 7  |  Aufrufe: 1053
  1. #1
    Togge

    Avatar von Togge
    http://www.astronomie.de/aspapps/news/1/list.htm

    News-Ticker vom 29.09.03

    (RK) Nach Angaben indischer Nachrichtenagenturen ist am vergangenen Samstagmorgen ein Meteorit in der indischen Küstenprovinz Orissa niedergegangen. Dabei seien in einem kleinen Dorf mehrere Häuser niedergebrannt und mindestens zwei Personen verletzt worden.

    Nach Zeugenaussagen zog ein leuchtender Feuerball mit ohrenbetäubendem Lärm über den Himmel. In zahlreichen Orten sei Panik ausgebrochen und die Menschen hätten fluchtartig ihre Behausungen verlassen. Zumindest ein Bruchstück des Meteoriten sei in einem Dorf im Distrikt Mayurbhanj eingeschlagen und hätte dort mehrere Häuser in Brand gesetzt. Die Angaben über Verletzte schwanken zwischen zwei und über zwanzig.

    Die Erde wird jeden Tag von Hunderten von Meteoriten getroffen. Die meisten dieser kosmischen Gesteinsbrocken verbrennen jedoch vollständig in der Atmosphäre.
    Quelle: http://www.spacetoday.net/

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    stevoe

    Avatar von stevoe
    Dann war es mal wenigstens keine Mig... :(

  4. #3
    Ashley

    Avatar von Ashley
    endlich ist mal einer durchgekommen...

  5. #4
    nico

    Avatar von nico
    Blub? Was sind denn das für Kommentare?

  6. #5
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Ist dies nicht das allererste bekannte Mal, das Menschen durch Meteoriten zu Schaden kamen?

  7. #6
    nico

    Avatar von nico
    Soviel ich weiß gabs da mal ne Sache in Sibieren. Ist knappe 100 Jahre her. Da sollen mehrere Hektar Wald gerodet worden sein. Näheres weiß ich darüber aber leider auch nicht.
    Grüße!
    nico

  8. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Was du meinst ist Tunguska... aber da weiss man ja nicht ob es wirklich ein Meteor war.

  10. #8
    Togge

    Avatar von Togge
    Tunguska
    Man hat dort keinerlei Reste eines Meteoriten gefunden. Daher wird vermutet, dass es sich um einen Meteoriten gehandelt haben könnte, der vollständig aus Eis bestand und kurz vor dem Ausschlag explosionsartig verdampft ist.
    Vor längerer Zeit sah ich im Fernsehen einen Bericht über einen russischen Physiker, der Theorie vertritt, dass es gar kein Meteor war. Er vermutet, dass größere Mengen Methan aus dem Boden ausgetreten und explodiert sind. Solche Methanvorkommen soll es in der Gegend tatsächlich geben.

Meteorit zerstört Häuser in Indien

Ähnliche Themen

  1. Mi-6 im Khodynka Aviation Museum zerstört
    Von Helihunter im Forum Russische / Sowjetische LSK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.05.13, 14:43
  2. Mutmaßlicher Meteorit?
    Von Togge im Forum News aus der Luftfahrt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.08.11, 13:58
  3. Tu-114 zerstört !!!
    Von Delta-Golf im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.05.07, 11:44
  4. C-130J zerstört
    Von TF-104G im Forum Royal Air Force
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 21:54
  5. XCH-62 wurde zerstört
    Von TF-104G im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.11.05, 09:31

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Meteorit zerstört Häuser in Indien