Erstellt von Alpha-One  |  Antworten: 20  |  Aufrufe: 5307
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Alpha-One

    Hallo. Leute, könnt ihr mir mal bitte Bilder von diesen EC-135
    Versionen im Vergleich zeigen EC135P1, EC135P2, EC135T1, EC135T2 und dann mir sagen, was die speziellen Besonderheiten sind

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

  4. #3
    Alpha-One

    Also, soviel ich verstanden hab, Rene, der EC-135P2 kann Suchscheinwerfer und Infrarotsichtgerät und so spezialausrüstung wie Seilwinden und so tragen, und P1 Version nicht, oder?

  5. #4
    Flying_Wings

    Avatar von Flying_Wings
    P und T kennzeichnet die Verwendunge einer Turbomeca oder Pratt&Whitney-Turbine (steht auch auf www.eurocopter.com ;) ). 1 und 2 kennzeichnet alte und neue Versionen, den genauen Unterschied hierin weiss ich aber auch nicht.

  6. #5
    BK117

    Avatar von BK117
    Ich denke mal bei den Hubschraubern sind nur die Turbinen anders. Wie bei der MD 900 und MD 902...


    grüße

    BK117_Pilot

  7. #6
    TimS1986

    Avatar von TimS1986
    nein, ich glaub nicht, dass nur die Turbinen anders sind! Sind nicht noch ander cockpits in den T und P Varianten? Korrigiert mich, wenn ich falsch informiert bin!

    Gruß Tim

  8. #7
    BK117

    Avatar von BK117
    Ich denke mal da gibts doch auch noch einene Unterschied bei dem Instrumenten brett. es gibt ein Digitales und ein Analoges.


    grüß


    BK117_Pilot

  9. #8
    Rene_Helifly

    Avatar von Rene_Helifly
    Tag auch !

    Wie bereits gesagt, steht das T für Turbomécatriebwerke und das P für Pratt & Whitney.

    Nun zu 1 und 2:

    die 2er versionen sind nur leistungsgesteigerter, wie bei MD 900 und 902.
    Dazu gibt es noch kleine Detailänderungen, so zB. im zentralen Bereich des Instrumentenbretts, bzw. der Triebswerkdatendarstellung.Man kann weiterhin zwischen digitalen und analogen Anzeigen wählen.
    Die 1er versionen werden nicht mehr gefertigt.

    Die T/P 2 hat eine Einmotorenleistung (auf 2 min) von 777 shp (PS)

    Die T/P 1 hatte nur eine Eimotorenleistung (2 min) von ca. 750 shp (PS)

    (meines Wissens nach)

    Grüsse ausm Ländle
    René

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    BK117

    Avatar von BK117
    achso na dann is ja gut. Ich hab von der Technik der EC 135 nich so viel ahnung aber ein Bissl weiss ich schon noch.....




    ;-)



    grüße


    BK117_Pilot

  12. #10
    Rene_Helifly

    Avatar von Rene_Helifly
    hier noch die unterschiedlichen Instrumentenbretter:
    Hier die analoge Ausführung der T/P1
    http://www.airliners.net/open.file?i...%3D&static=yes

    Hier die annaloge Ausführung der T/P2 http://www.airliners.net/open.file?i...%3D&static=yes

    Hier die digitale Ausführung der T/P2 http://www.airliners.net/open.file?i...%3D&static=yes

    (Quelle: airliners.net)
    Die digitale Ausführung der T/P 1 unterscheidet sich zur analogen nur durch Displaydarstellung von künstlichem Horizont und HSI

    Grüsse
    René

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Varianten der EC-135

Ähnliche Themen

  1. Spitfire Mk. VB Varianten
    Von fliegerantonow im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.12, 09:13
  2. Chinas Z-9 und Varianten
    Von Sczepanski im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.09.10, 21:12
  3. F-14 Varianten
    Von wenkman im Forum Jets
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 14:40
  4. F-14 Varianten und Staffeln
    Von ayrtonsenna594 im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.06, 09:32
  5. Varianten der Iljuschin IL-18
    Von EDGE-Henning im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.05, 21:19

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Varianten der EC-135