Erstellt von F4PhantomFan  |  Antworten: 24  |  Aufrufe: 5062
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    F4PhantomFan

    Avatar von F4PhantomFan
    .... diese Theorie, die meiner Meinng nach schon irgendwie Sinn macht, habe ich auf einer interessanten Seite gefunden !

    Schaut sie euch mal an und postet eure Meinung dazu !

    http://www.loq12.de/conspiracy/07_moon/

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Glaub ich nicht dran! Das hat bestimmt wieder son Wichtigtuer geschrieben, das folgende sind doch beweise genug! Man hätt sonst ja noch gesteinsproben usw. fälschen müssen!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Christoph

    Avatar von Christoph
    CRAP!!

    Hier die richtigen!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Christoph

    Avatar von Christoph
    noch eins
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Togge

    Avatar von Togge
    Diese Diskussion ist so alt wie die Mondlandung und nützt vor allem Leuten wie z.B. dem erwähnten Bill Kaysing, der vom Verkauf seiner Publikationen wohl nicht schlecht lebt.
    Ansonsten lassen sich fast alle vorgebrachten Argumente wiederlegen. Man möge z.B. mal versuchen, mit einer Kamera den Sternenhimmel zu fotografieren. Bei normaler Belichtungszeit (1/60) wird man nicht einen Stern auf dem Bild sehen. Vor zwei Jahren wurden z.B. Charlie Duke (Apollo 16) gefragt, ob er auf dem Mond den Sternenhimmel sehen konnte. Er verneinte dies.
    Link zum Bildarchiv der NASA:
    http://www.hq.nasa.gov/alsj/frame.html

    @Christoph das letzte Foto ist spiegelverkehrt

  7. #6
    Psycho

    Avatar von Psycho
    Wie ich schonmal in einem anderen Thema erwaehnte, gabe es hier mal eine Doku drueber. Die war sehr interessant und auch sehr sachlich.
    Das hat mich dann doch zum Nachdenden bewegt. Es gab zuviele Ungereimtheiten von Seiten NASA's.
    Aber auch das Thema koennte man totdiskutieren und immer noch nicht 100%ig wissen, ob es nun wahr ist oder nicht.

  8. #7
    Andi Wuestner


    Gähn!
    Sorry, aber wer sich ein bisschen mit Physik auskennt und sich die Mühe gemacht hat, sich über die bei den Mondlandungen eingesetzte Technik zu informieren, glaubt diesen in der FOX Doku vorgetragenen Mist nicht eine Sekunde lang. Für alle anderen gibts diese Seite:
    http://www.redzero.demon.co.uk/moonhoax/
    Wer die dort mit Engelsgeduld zum x-ten Male vorgetragenen Klarstellungen nicht begreift, heißt wahrscheinlich Josef Mallits.

    Gruß
    Andi

  9. #8
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Das glaub ich nicht so recht! Erstens könnten ja auch die Verfechter der Fake-Theorie Fotos gefälscht haben! Zweitens kürzlich las ich ein Bericht (PM 7/00 www.pm-magazin.de) über die Pannen bei der Mondlandung! Die Changen für eine Erfolgreiche Landung sollen bei 60% gewesen sein, die Trauerrede für die Astronauten bereits geschrieben! So blöd sind schlau sind doch die Amis nicht! Wenn schon gefälscht, dann sollte es auch so aussehen als sei alles glatt gelaufen!
    Drittens: An diesem Tag muss ja eine Saturn V Rakete gestartet sein! Oder geriet dies auch im Geheimen? Einfach so ne Rakete zu entwickeln und bauen (kostet Milliarden) würde sich wohl kaum lohnen! Viertens: Könnte man mit genug starken Teleskopen denn nicht die Überreste der Landefähren auf dem Mond sehen?

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    F4PhantomFan

    Avatar von F4PhantomFan
    .....ja, überzeugt !
    Die Seite ( http://www.redzero.demon.co.uk/moonhoax/ )wiederlegt logisch und verständlich erklärt die Theorien auf der von mir genannten Seite ganz eindeutig !

    .............es hätte doch aber sein können, den Amis is sowas zuzutrauen !

  12. #10
    Togge

    Avatar von Togge
    @ Michael Bieri
    Leider hat bis heute kein Teleskop eine so starke Auflösung, dass man z.B. die Landestufe der Mondfähre auf dem Mond sehen könnte.
    Aber die Russen wären in der Lage gewesen, die Mondlandung mit Hilfe von Fotos aus der Mondumlaufbahn als Fake zu entlarfen. Faketheortiker ficht dieser Hinweis natürlich nicht an. In einer Diskussion bei heise.de wurde behauptet, die Amerikaner hätten die Russen bestochen, damit sie den Schwindel nicht aufdecken.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Mondlandung ein riesiger Fake ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.12, 13:49
  2. F-19? YF-19 ?Fake-Jet(s)?
    Von spectre im Forum Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.09, 14:25
  3. Fake Video im Umlauf
    Von pok im Forum Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 11:34
  4. Ist das ein Fake?
    Von K-Man im Forum Foto und Film
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.04, 13:51

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

mondlandung seriöse beweise

Sie betrachten gerade Mondlandung ein riesiger Fake ?