Erstellt von Flugi  |  Antworten: 13  |  Aufrufe: 1506
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Warum baut man solche Modelle? :?!
    Weil es mal eine Zeit gegeben hat, wo man froh war was zum basteln zu haben. So einfach ist das und damit dieses "Monster" in dem anderen Thread nicht unter geht, hier einen "Spezial rollout". ;)

    Potez MB-200EN-4
    Dieses zweimotorige Ganzmetallflugzeug wurde von Marcel Bloch entworfen und im Jahre 1933 eingeflogen. Ab 1934 begann der Serienbau in den Werken Potez (111Stück), Hanriot (45), Loire (19), Breguet (19) und SNCASO (10).
    92 Maschinen waren bis zur deutschen Offensive auf Frankreich fertig. Die MB-200 war bereits bei Kriegsbeginn technisch veraltet und hatte während der Kampfhandlungen in Frankreich keine militärische Bedeutung mehr.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Das gleiche galt für die 54 Maschinen die bei AERO in der CSSR in Lizenz gebaut wurden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Das Modell:
    Im Jahre 1941 flog diese MB-200 im Bestand der Vichy- Luftwaffe, Escadrille 3/39, Angriffe gegen britische Truppen in Syrien.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    AM72


    Klasse ! - den bausatz kenne ich auch. der war meiner meinung nach eigentlich recht gut.
    Ein ganz schönes "Monster"

  6. #5
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Bausatz: KP 1/72, Ein Umbau aus Avia MB-200, Pinselbemalung mit Revell und Silicin Farben. Selbstgefertigte Decals aus der Grabbelkiste die zum Teil nachgemalt werden mussten, wegen dieser speziellen Beplankung der Flügel.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Technische Daten:
    Spannweite 22,45m
    Länge 15,88m
    Höhe 3,92m
    Startmasse 7200kg
    Vmax. 295km/h in 4300m
    Gipfelhöhe 8000m
    Reichweite 1000km
    Triebwerke 2x 14 Zylinder Doppelsternmotoren Gnome- Rhone 14K mit je 566kW (755PS)
    Bewaffnung 5xMG 7,92mm, Bombenlast ca. 1400kg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Lothringer

    Original geschrieben von Flugschreiber Warum baut man solche Modelle? :?!...
    Weil Du ein weiches Herz hast, Flugi! :engel:

  9. #8
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Philippe, Du hasst mich durchschaut!

    Die Bamalungsvorlage stammt, wie kann es damals anders gewesen sein, aus der Letectvi + Kosmonautika
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Zum Abschluss noch mal das Leitwerk. Die Verspannung muss dringend mal nachgespannt werden. Ich werde das Modell zu Flogger in die Verspannungswerkstatt bringen!:D
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    flogger

    Avatar von flogger
    Das kann ich auch vor Ort machen!
    Ein wirklich schönes, farbenfrohes Modell!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Potez MB-200EN-4

Ähnliche Themen

  1. Potez-Heinkel CM191
    Von fouga23 im Forum Jets
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.14, 11:07
  2. Heute vor 44 Jahren: Erstflug Heinkel-Potez CM 191
    Von Der durstige Mann im Forum Jets
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.14, 12:49
  3. 1/72 Potez 452 – AZUR
    Von Black-Box im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.08, 22:49
  4. 1/72 Potez 540 – Smer
    Von Haak San im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.06, 22:30

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Potez MB-200EN-4