Erstellt von Grimmi  |  Antworten: 199  |  Aufrufe: 28811
Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Heute erhielt ich ein Email mit interessantem Inhalt.

    Text in english:

    Switzerland interested in European military air transport projects

    09/01/2004 at 15:49:13

    Date line: GENEVA

    Switzerland aims to take part in European military airplane projects in order ultimately to buy its own aircraft to carry troops, which Bern only hires at present, a defence ministry spokesman said Friday.

    "We are studying the possibility of purchasing one or two aircraft to replace those we hire and participating in a pool of European airplanes," the spokesman, Claude Gerbex, told AFP.

    According to Swiss daily Le Temps, Switzerland plans to buy for the first time light military aircraft such as the C-295M made by Spanish firm Casa or the C-27J from US giant Lockheed Martin and Italy's Alenia.

    Defence Minister Samuel Schmid must decide before mid-February whether to include these acquisitions in the 2004 arms budget, at a total cost of about 300 million Swiss francs (240 million euros, 200 million euros), the newspaper said, citing unnamed sources.

    Bern would also be able to participate in an exchange platform of military air transport, established by the European Union in the Netherlands, it said.

    But the plan could run into trouble at the heart of the Swiss government, which defends the country's strict neutrality, the newspaper reported.
    Kurzzusammenfassung: In der heutigen Ausgabe der Westschweizer Tageszeitung Le Temps wird berichtet, dass Bundesrat Samuel Schmid (Vorsteher VBS) bis Mitte Februar entscheiden muss, einem europäischen Pool für Transportflugzeuge beizutreten und dazu ein bis zwei Flugzeuge der Grössenordnung C-295M oder C-27J zu kaufen.
    Problematisch sei das Ganze vor allem im Hinblick auf die Neutralität ....

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Wie ist das zu verstehen mit diesem "Pool"?

    Insgesamt finde ich die Anschaffung von Transportmaschinen äusserst notwendig, da sie für Auslandeinsätze dringend benötigt werdern. Gerade in einer Zeit, wo die Kriegsbedrohung nicht so hoch ist, sind solche Einsätze für eine Armee äusserst sinnvoll. Einerseits kann man damit helfen und andererseits ist es sicher auch eine sehr gute Erfahrung mit grossem Trainingswert für die beteiligten Personen.

  4. #3
    3.5DME

    Avatar von 3.5DME
    Bemerkenswert finde ich, dass von der C130J keine Rede ist.

    Smile

  5. #4
    Kampfhamster


    Wie stark sind eigentlich die C-130 der Österreicher ausgelastet?
    Im Kosovo arbeiten wir ja sowieso mit den Österreichern zusammen und könnten uns ja bei denen einmieten.

    Ist doch sehr fraglich, ob wir das wenige vorhandene Geld für neue Transportflugzeuge einsetzen wollen oder ob das Geld nicht besser in die Finanzierung der Armee XXI gesteckt wird.

    Die Luftwaffe in Ehren, aber es gibt doch wichtigeres als Transportflugzeuge

  6. #5
    Birdy

    Avatar von Birdy
    In erster Linie sollen 2 kleinere Tarnsportmaschinen gekauft werden, dies sind Casa C-295M oder C-27J. Es wird zudem evaluiert, beim Konsortium für dem A400M mitzumischen.

    So lautet auf jeden Fall die Info im Teletext von gestern Abend (nur auf französisch gelesen, kurz danach verschwand die Info wieder).

  7. #6
    swiss-fighter


    Die Luftwaffe könnte doch einfach noch ein paar Puma/Cougar Transport Helikopter kaufen. Da müssten die Piloten auch nicht lange umschulen.

    Christoph W.

  8. #7
    Tigerfan


    Aber die Luftwaffe möchte in Zukunft vermehrt Auslandseinsätze durchführen. Die Reichweite der Super Puma/Cougar reicht einfach nicht aus für Auslandseinsätze.

  9. #8
    LimaIndia

    Avatar von LimaIndia
    Original geschrieben von Kampfhamster
    Wie stark sind eigentlich die C-130 der Österreicher ausgelastet?
    Im Kosovo arbeiten wir ja sowieso mit den Österreichern zusammen und könnten uns ja bei denen einmieten.

    Ist doch sehr fraglich, ob wir das wenige vorhandene Geld für neue Transportflugzeuge einsetzen wollen oder ob das Geld nicht besser in die Finanzierung der Armee XXI gesteckt wird.

    Die Luftwaffe in Ehren, aber es gibt doch wichtigeres als Transportflugzeuge
    Das sind meine Worte! Ich hätte es nicht besser schreiben können! ;)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    swiss-fighter


    danke für die Antwort. Doch noch mal zu den Pumas/Cougar zurück. Diese flogen doch auch schon Einsätze im Kosovo. Wie gelangten sie den dort hin?

  12. #10
    syn

    Avatar von syn
    Könnte ja sein, dass sie dorthin flogen

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Kommen nun doch noch neue Transporter zur Schweizer Luftwaffe ?

Ähnliche Themen

  1. Neue Drohnen für die Schweizer Luftwaffe, ADS15
    Von Tigerfan im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.16, 21:46
  2. Neue Lenkwaffen für die Schweizer Hornets
    Von Grimmi im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.11, 20:42
  3. Neue Sicherheitsmassnahmen auf Schweizer Militärflugplätze
    Von Tigerfan im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.09.10, 12:45
  4. Noch eine Schweizer P-51D
    Von mogoro im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 20:51
  5. Neue Hubschrauber im Schweizer Rüstungsprogramm 2005
    Von Cougar im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 16.01.06, 16:33

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Kommen nun doch noch neue Transporter zur Schweizer Luftwaffe ?