Erstellt von kranickel  |  Antworten: 19  |  Aufrufe: 7168
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    kranickel


    Dieses Annamodel ist wirklich wunderschön!
    http://www.flugzeugforum.de/forum/sh...hlight=W+509+D

    Ich habe auch vor eine Model von Anna zu bauen. Allerdings kein Standmodel sondern flugfähig. RC-Model aber nicht zu groß. Wenn möglich als Elektro Slowflyer. Bin bis jetzt nur RC- Segelflug geflogen und habe deswegen keine Ahnung von Motorflug. Ich dachte mir für Rump und Flächen würde sich Styrodurbauweise ganz gut eignen. Ist billig nicht zu schwer und geht flott. Kann mir vielleicht jemand Tipps geben auf was ich bei Planung und Bau achten soll? Welcher Maßstab wäre gut und welchen Motor, Getriebe, Regler und so brauch ich. Hatt jemand einen Plan der sich als Vorlage eignen würde? Das Ganze sollte auch nicht zu teuer werden da ich als frisch gebackener Musikinstrumentenbauer auch noch nicht unbedingt in rauen Mengen verdiene. :red:

    Bin für jede Hilfe dankbar.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wit

    Avatar von Wit
    Hi! Mach das Ding doch 1:15, dann is es net so gross und du kannst es noch aus der Hand werfen;)
    Nach RC-komponenten frag mal die leute bei der www.rc-nerwork.de, da bekommst Du alles (odr fast alles) was Du wissen muß!
    Pläne der Maschine gibts bei Jan (Rote Sterne)

  4. #3
    Wit

    Avatar von Wit
    Ach ja, rechne erst so Pi mal Däumchen, Gewicht und Fläche, was bei dir so ca. raus kommt. Faustregel=> für 100 g Fluggewicht =>10 W Motorleistung ;)
    Dann frag bei rc-network was du für deine Anforderungen günstig bekommen kannst und wo

  5. #4
    Wit

    Avatar von Wit
    Also guckst du hier
    http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb...c;f=2;t=001633

  6. #5
    ufisch

    Avatar von ufisch
    Ich hätte da noch einen Bauplan für eine Anna mit 92cm Spannweite und für 1ccm Motor gedacht. Das Modell ist eigentlich ein Freiflieger (Made in DDR) läßt sich aber problemlos auf RC und eventuell Elektro umbauen. Bauweise Balsa / Sperrholz und recht einfach gehalten.

    Also die beiden Blätter DIN A1 könnte ich Dir kopieren lassen.

  7. #6
    Burgman8


    Moin,

    denk bitte dran: je kleiner das Modell desto weniger vorbildgetreu wird es fliegen.

    Die kleine 1,50m JU 52 von graupner sieht zwar ganz gut aus, fliegt aber ehe im ME 110-Bereich herum, also viel zu schnell schnell.

    Ich tendiere da eher zu den Großmodellen - meine RC-Kisten wiegen im E-Bereich so um die 4 kg bei 2,20m Spannweite und die Benziner liegen mit ihren 45ccm³ Bezinern um die 14 bis 15 kg.

    Bei uns im Verein fliegt übrigens ne "Anna" mit 2,40m Spannweite, 18 kg Gewicht und nem 74ccm³ Boxer - die kannst in der Luft kaum unterscheiden.

    Gruss Thomas

  8. #7
    ufisch

    Avatar von ufisch
    Entscheident ist hier wohl die Flächenbelastung und nicht die Größe, sonst müßten die ganzen Hallenflieger wie wütende Wespen herumrasen. Das trifft auch auf die Slow- und Parkflyer zu.

    Also geringe Flächenbelastung ergibt auch den "Anna"- typischen Flugstil.

  9. #8
    Burgman8


    Moin,

    kann man absolut nicht verallgemeinern.

    Ein Modell mit 150cm Spannweite und ner Belastung von 100gr/dm² ist schon ziemlich heftig, während bei Großmodellen Flächenbelastungen von 150 gr und mehr absolutes Scale-Fliegen ermöglichen.

    Wobei man eine- für vorbildgetreue Geschwindigkeit - entsprechende Flächebelastung bei kleinen Modellen eher mit den besagten Slowflyern erreichen kann - die sind dann allerdings kaum fähig bei Wind zu fliegen.

    Gruss Thomas

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    ufisch

    Avatar von ufisch
    Stimmt, verallgemeinern kann man das nicht.

    Zitat an: denk bitte dran: je kleiner das Modell desto weniger vorbildgetreu wird es fliegen. Zitat aus.

    Da unser "frisch gebackener Musikinstrumentenbauer" schweigt, können wir uns hier um den Bart des Propheten streiten. Also warte ich mal ab, was noch für Wünsche und Fragen kommen.

  12. #10
    Wit

    Avatar von Wit
    Original geschrieben von Burgman8


    Ein Modell mit 150cm Spannweite und ner Belastung von 100gr/dm² ist schon ziemlich heftig,
    Thomas, man darf kein Blei für die Bespannung verwenden:D
    kranickel sagte ja: Schaumstoff!!! Mit 1,5m kann man sagenhaft auch mit 40gr/dm fliegen=> Doppeldecker;)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

AN-2 als RC- Modell

Ähnliche Themen

  1. ISS im Modell
    Von tyne21 im Forum Bauberichte online
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.06.14, 06:57
  2. F 104 G Modell M 1:5
    Von Phantomstaffel im Forum RC-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.12, 22:09
  3. Modell?
    Von katja1976 im Forum RC-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 18:36
  4. Su-34 Modell in Not
    Von FLANKER im Forum Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 17:06
  5. Modell MiG-21 MF
    Von der Holzdorfer im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 16.04.04, 10:58

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

an2 rc modell

rc plan tante anna

an 2 modell rc

rc model an 2

Sie betrachten gerade AN-2 als RC- Modell