Erstellt von AM72  |  Antworten: 19  |  Aufrufe: 2973
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    AM72


    Auf vielfachen Wunsch stelle ich hier mal das Dioram zu meiner F-100D ( und anderen Modellen ) vor.

    Grundüberlegung war das ich in meiner "Langzeitplanung" noch so manches Modell aus dem Vietnamkrieg vor habe zu bauen. Um diese präsentieren und fotografieren zu können war schon immer mein Wunsch dies in der typischen Umgebung der Revetments zu realisieren. Da so eine Box eine gewisse Grösse hat kam mir die Idee mehrer solcher Boxen miteinander verbinden aber eben auch einzeln stellen und zeigen zu können.

    Grundlage bildet eine Presspanplatte von 40 x 33cm. Wie man sieht hat diese nur ein fest montierte Randprofilleiste.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 01.jpg (19.3 KB, 430x aufgerufen)

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AM72


    Von diesen Platten habe ich mir insgesamt 3 Stück gefertigt - nur die erste hat die eine feste Profilrandleiste - alle anderen sind "nackt"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 02.jpg (18.0 KB, 420x aufgerufen)

  4. #3
    AM72


    Was aber nicht heisst das sie keine Profilleisten am Rand haben !
    - aber alle anderen Leisten sind variabel steckbar. Dazu haben die Grundplatten an ihren Rändern genau gebohrte Löcher. Die Profilleisten selbst wiederum sind mit Dübeln aus Zahnstochern versehen - so das die Leisten genau an die Platten passen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 03.jpg (14.9 KB, 416x aufgerufen)

  5. #4
    AM72


    Und so sieht dann eine Grundplatte aus die so mit Profilleisten versehen wurde das sie einzeln steht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 04.jpg (19.1 KB, 411x aufgerufen)

  6. #5
    AM72


    Die Revetments sind im Original Splitterschutzwände aus Stahlprofilen.
    Im Maßstab 1/72 hat diese Verlinden einst als Resin-Bausatz angeboten. Solch einen bausatz habe ich mir mal preiswert besorgt. Darin sind Teile für 2 solcher Wände enthalten. Das reicht mir natürlich nicht. Also wurde eine Silikonform erstellt und ich goss mir mehrere Wände ab. Bei der montage und dem vergleich mit originalfotos stellt man dann fest das Verlinden diese Wände zu schmal darstellt - hier ist Nacharbeit angesagt !

    Jede fertig Wand wurde nun unten ebenfalls mit Zahnstocher-Dübeln versehen und kann so auf die Grundplatte gesteckt werden. Das ist sinnvoller als eine starre Verbindung da sich sonst erhebliche Transportschwierigkeiten (Ausstellungen) ergeben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 05.jpg (16.8 KB, 407x aufgerufen)

  7. #6
    AM72


    Zwei winklig zueinander stehenden Revetments auf einer Grundplatte ergeben nun ein "Diorammodul"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 06.jpg (18.7 KB, 402x aufgerufen)

  8. #7
    AM72


    Mit den Profilrandleisten versehen ein komplettes Einzeldioram für ein Modell.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 07.jpg (19.4 KB, 398x aufgerufen)

  9. #8
    AM72


    Nun kann man aber diese Randleisten auch abnehmen ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 08.jpg (22.6 KB, 395x aufgerufen)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    AM72


    ... und so eine weitere Grundplatte hinzustellen ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 09.jpg (13.0 KB, 390x aufgerufen)

  12. #10
    AM72


    ... diese beiden Grundplatten werden nun vorn mit einer langen Randprofilleiste verbunden ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 10.jpg (13.5 KB, 381x aufgerufen)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Dioram in Modulbauweise

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Dioram in Modulbauweise