Erstellt von AE  |  Antworten: 16  |  Aufrufe: 2396
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    AE

    Avatar von AE
    Die tschecheslowakische Flugzeugindustie fertigte bei Aero diesen soliden Ganzmetalltiefdecker. Seine Nachfolger wurden bei Let gefertigt. Erstflug am 21. Juli 1947. Es wurden bis 1951 200 Stück gefertigt und im Herbst 1954 durch die Super-Aero abgelöst.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AE

    Avatar von AE
    Es besaß zwei Walter-Minor4-III-Triebwerke (78 kW) und erreichte 235 km/h. Einsatz der 4- oder 5-sitzigen Maschine vorrangig bei Sportclubs, als Lufttaxi und vereinzelt als Verbindungsflugzeug beim Militär (Ausrüstung mit einer Krankentrage war auch möglich).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    AE

    Avatar von AE
    Exporte in die DDR, UdSSR, Schweiz, Italien, VR Polen, Bulgarische und Ungarische Volksrepublik. Es wurden von den Serien 45, 45S und 145 insgesamt 590 Stück gebaut. Darüber hinaus Lizensfertigung in China.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    AE

    Avatar von AE
    Ich habe ein kleines Modell von Flugschreiber in Schleißheim gesehen. Hat mir so gut gefallen...
    Diese kleinen Raritäten hat aber keiner im Bild festgehalten, oder?

    36 Teile an 4 Gußästen erfreuen den erwartungsfrohen Modellbauer.
    Amodel liefert die gewohnte Qualität. Die Teile sind graviert aber sehr dick. Die Kockpitausstattung eher spartanisch. Der erfahrene Modellbauer kann sich austoben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    AE

    Avatar von AE
    Klarsichteile sind mit grob noch sehr wohlwollend umschrieben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    AE

    Avatar von AE
    Decals für die Militärversionen der Bulgarischen Luftstreitkäfte, CSSR und NVA vorhanden. Eine Zivilversion der DDR-Deutschen-Lufthansa und aus Polen sind auch dabei.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    AE

    Avatar von AE
    Die Beschreibung, in englisch und russische verfasst, ist unproblematisch.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    AE

    Avatar von AE
    Tarnschema der NVA Maschine: Die NVA übernahm 1957 von der Lufthansa zwei Maschinen. Insgesamt waren bis zum Absturz einer Maschine 1964 4 im NVA-Einsatz. Eine überdauerte die Zeit im Verkehrsmuseum Dresden in ziviler Bemalung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    AE

    Avatar von AE
    Nochmal aus dem Buch Kopenhagen "Flugzeuge und Hubschrauber der NVA" Teil 2
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    Jan

    Avatar von Jan
    Original geschrieben von Eidner
    Klarsichteile sind mit grob noch sehr wohlwollend umschrieben.
    wenn ich ergänzen darf, von Pavla sind Vaku Hauben für Aero 45 und 145 in Arbeit!
    Jetzt noch schöne PART Ätzteile...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

1/72 Aero 45 – Amodel

Ähnliche Themen

  1. 1/48 Aero L-29 Delfin – Avantgarde Model Kits
    Von fightingfalcon im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.12.13, 12:17
  2. Aero 45, 1:72, AModel
    Von Schramm im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 18:11
  3. 1/72 Aero L-159 Alca – Legato
    Von Flugi im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.07, 09:42
  4. 1/72 Aero/Avia L-60 Brigadyr – LEGATO
    Von Ronny im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.05, 16:44
  5. 1/72 Zlin Z-142 C Aero Team – PM
    Von AM72 im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.03, 11:26

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade 1/72 Aero 45 – Amodel