Erstellt von Tschaika  |  Antworten: 549  |  Aufrufe: 73146
Seite 1 von 55 123451151 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Tschaika

    Avatar von Tschaika
    Georgische Elitesoldaten landen in abtrünniger Region Adscharien

    Batumi (AFP) - Georgische Elitesoldaten sind in der abtrünnigen Region Adscharien gelandet. Hubschrauber hätten die Truppen des Innenministeriums der georgischen Zentralregierung in Tiflis bei einer Siedlung rund 20 Kilometer von der Regionalhauptstadt Batumi entfernt abgesetzt, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch aus adscharischen Sicherheitskreisen. Etwa 200 dem umstrittenen adscharischen Führer Aslan Abaschidse loyal gesonnene Soldaten versperrten ihnen jedoch den Weg nach Batumi. Die Lage sei sehr angespannt, bislang sei aber noch kein Schuss gefallen. Ein weiteres Spezialkommando sei bei Kobuleti gelandet, ohne jedoch auf Widerstand zu stoßen.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Tschaika

    Avatar von Tschaika
    Die Menschen lernen einfach nicht dazu ... der Wahnsinn geht weiter:

    "18:51 - Aserbaidschan zum Krieg bereit
    Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev hat der abtrünnigen Teilregion Berg-Karabach mit einem neuen Krieg gedroht. Sollten die Bemühungen um eine friedliche Regelung des Konfliktes scheitern, sei die aserbaidschanische Armee “zu jedem Zeitpunkt bereit, die territoriale Einheit des Landes wiederherzustellen”. Die mehrheitlich von Armeniern bewohnte Region hatte sich Anfang der 1990-er Jahre nach einem jahrelangen blutigen Bürgerkrieg von Aserbaidschan abspalten. (kp)"

    Quelle: http://www.russland-news.de/ vom 13.05.2004

  4. #3
    Lothringer

    In Tadschikistan ist ein Hubschrauber vom Typ Mi-24 der russischen Grenztruppen 100 Kilometer von der Hauptstadt Duschanbe verunglückt. Wie am Dienstag aus einer Quelle in den Sicherheitsstrukturen verlautete, gibt es keine Todesopfer. Mehrere Menschen seien zum Teil schwer verletzt worden.

    Wie es weiter hieß, sei die Maschine "bei einem Übungsflug im Rahmen der Vorbereitung zu den Übungen ‚Rubesch-2005' der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit auf der Route Duschanbe - Nurek abgestürzt. Neben dem Besatzungskommandeur sollen sich vier weitere Personen (Piloten und Techniker) an Bord befunden haben.

    Beim Grenzdienst des Föderalen Sicherheitsdienstes Russlands wurde die Information über den Absturz des Hubschraubers bestätigt. "Es gibt keine Opfer, die Zahl der Verletzten wird noch präzisiert", wurde mitgeteilt.

    Wie beim Pressedienst der Weltraum-Truppen gegenüber der RIA Nowosti verlautete, sei der Hubschrauber plangemäß auf den Flugplatz des faseroptischen Komplexes "Okno" gelandet.

    "Laut Augenzeugenberichten geriet der Hubschrauber jedoch beim Landeanflug plötzlich in Schräglage und begann an Höhe zu verlieren. Die Maschine stürzte ab und fing Feuer. Dank dem Handeln des Personals des faseroptischen Komplexes konnten der Brand schnell gelöscht und die Menschen gerettet werden. Niemand wurde ernsthaft verletzt", sagte ein Mitarbeiter des Pressedienstes.

    Da die Maschine "plangemäß auf einen eigens für Hubschrauber angelegten Flugplatz landete, wurde der Zwischenfall vermutlich von irgendwelchen technischen Störungen verursacht", fügte er hinzu.

    Der Mitarbeiter des Pressedienstes bemerkte ferner, dass die Ursachen des Absturzes nach einer Untersuchung bekanntgegeben werden.

    Die Militärstaatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Quelle:de.rian.ru

  5. #4
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    Zitat Zitat von Lothringer

    Wie beim Pressedienst der Weltraum-Truppen gegenüber der RIA Nowosti verlautete, sei der Hubschrauber plangemäß auf den Flugplatz des faseroptischen Komplexes "Okno" gelandet.

    Quelle:de.rian.ru
    Was ist ein faseroptischer Komplex "Okno" ?

    Und wieso berichtet das der Pressedienst der Weltraum-Truppen ?

  6. #5
    Lothringer

    Hallo Bleiente,

    Der faseroptische Komplex "Okno", oder "Fenster" auf gut deutsch, ist eine Art von "super Weltraumteleskop".
    http://www.space.com/news/russia_spa...es_020718.html

    Die Weltraum-Truppen sind die russische Variante des amerikanischen Air Force Space Command (AFSPC).

    http://www.lexikon-definition.de/Air...e-Command.html

    http://www.fas.org/irp/world/russia/...paceTroops.htm

  7. #6
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    Hallo Lothringer,
    wenn wir Dich nicht hätten :engel:

    Ja so macht der Begriff "faseroptisch" (was für eine Übersetzung :?! ) Sinn und erklärt auch die zweite Frage.

  8. #7
    Tschaika

    Avatar von Tschaika
    Georgien läßt eine A-50 auf ihren Weg nach Armenien nicht durch seine Luftraum fliegen. Besagte A-50 sollte am gemeinsamen Manöver der CIS teilnehmen ... (in dem Kontext sollte man wissen, daß die Beziehungen zwischen Armenien und Georgien im Moment etwas angespant sind - mit welchem Nachbar hat Georgien im Moment keine angespannten Beziehungen? - man bekommt irgendwie den Eindruck eines "kaukasischen Kindergartens" ... )


    " Georgia Denies Entry to Russian Spy Plane

    Civil Georgia, Tbilisi 05/04/2005 15:56

    Commander of the General Staff of the Russian Air Forces Boris Cheltsov said that Georgia denied Russian long-range reconnaissance aircraft A-50 (NATO codename: Mainstay) to over fly Georgia as a part of the maneuvers of the air forces of the Commonwealth of Independent State (CIS) member countries, which was launched on April 5, RIA Novosti and Itar-Tass news agencies reported.
    Boris Cheltsov said that two A-50 aircrafts will participate in the maneuvers. “One will conduct a flight over Belarus.
    It was planned that another would have been used in the Armenian airspace; however, Georgia did not let it [the A-50 aircraft] through its airspace,” Commander of the General Staff of the Russian Air Forces stated."

    http://www.bakutoday.net/view.php?d=13047

  9. #8
    Lothringer

    Zitat Zitat von Bleiente
    ...Ja so macht der Begriff "faseroptisch" (was für eine Übersetzung :?! ) Sinn und...
    Ich kann dir da leider nicht helfen, Bleiente.... ;)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    Zwei bislang nicht näher identifizierte Militärflugzeuge des Typs SU-25 haben am Sonntag Morgen georgischen Luftraum verletzt. Die Maschinen überflogen nach Angaben einer Augenzeugin das Tal gegen 5:00 und 8:00 Uhr morgens. Sie kamen aus dem russischen Luftraum.
    Das Kodori-Tal gehört zur abtrünnigen georgischen Teilrepublik Abchasien. Der obere Teil steht unter Kontrolle der Zentralregierung in Tbilisi.
    http://www.georgien-nachrichten.de/i...inzeln&id=8243

  12. #10
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    ROSTOW AM DON (RIA Nowosti) - Angehörige der russischen Friedenskräfte haben über der georgisch-ossetischen Konfliktzone einen unbekannten Hubschrauber gesichtet. "Die Maschine überflog am Donnerstag einige Siedlungen in einer Höhe von bis zu 1500 Metern", teilte ein Sprecher des Stabes des Nordkaukasischen Wehrbezirks in Rostow am Don mit. Der Hubschrauber konnte nicht eindeutig identifiziert werden. Es gab Vermutungen, dass es sich um eine georgische Maschine handelte.
    http://de.rian.ru/russia/20051104/41992424.html

Seite 1 von 55 123451151 ... LetzteLetzte

Kaukasusregion

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

kaspisches

russische sfl pion

russische sfl- pion

Sie betrachten gerade Kaukasusregion