Erstellt von Erdferkel  |  Antworten: 20  |  Aufrufe: 2330
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Thema: Neutralität

  1. #1
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Wie kommt es eigentlich das Österreich als eines der wenigen neutralen Länder auf grössere Aufrüstungen verzichtet hat? Die Schweiz und Schweden haben trotz ihrer Neutralität aufgerüstet bis zum geht nicht mehr. Das wurde aber in Österreich nicht getan, worin liegt das begründet? Ist dies etwa auf den Verträgen begründet, die Österreich nach dem 2 Weltkrieg unterzeichnet hat die besagen das Österreich auf jede Offensivfähigkeit verzichten muss? Wenn ja, warum hat Österreich solche Verträge "aufgebrummt" bekommen, Deutschland aber nicht(Ost-West-Kondlikt?)

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Schweinchen


    Deutschland war nie als neutrales Land geplannt, sondern Deutschland wollten keine eigenen Streitkräfte mehr aufstellen um zu beweisen nie wieder einen Krieg anfangen zu wollen, was aber schnell verworfen wurde, da sich im Osten ein neues Bedrohungsszenario entwickelt hatte.

    Ich bin kein Politik und Völkerrechtsexperte aber das einzige richtige Neutrale Land ist doch nur die Schweiz oder? Die sind in keiner Organisation oder Pakt vertreten.

  4. #3
    LimaIndia

    Avatar von LimaIndia
    Zitat Zitat von Schweinchen
    Ich bin kein Politik und Völkerrechtsexperte aber das einzige richtige Neutrale Land ist doch nur die Schweiz oder? Die sind in keiner Organisation oder Pakt vertreten.
    Diese Aussage ist nicht ganz richtig. Denn seit rund einem Jahr sind wir ebenfalls in der UNO. Zudem sind wir an verschiedenen Partnership For Peace Projekten beteiligt. Gerade solche Organisationen und Projekte lösen hier immer wieder grosse Diskussionen aus. Was ist nun Neutralität und was nicht?

  5. #4
    Schweinchen


    Da gebe ich dir Recht, das hat mich auch gewundert das ihr Schweizer so liberal geworden seit.

    Durch frühere Kontakte in der Schweiz, weiss ich aber das Österreich mit seiner Neutraliätauffassung bei den Schweizern verpönnt war/ist. Was ich aber auch verstehen kann.

    Schweden wurde aber damals von vielen Ländern in der Stunde der Not,quasi verraten, daher haben die auch so eine starke unabhängige Rüstungsindustrie und agieren viel auf sich allein gestellt.

  6. #5
    Lothringer

    Einige haben das Status eines neutralen Staates freiwillig gewählt, wie die Schweiz oder das Schweden, andere nicht... Die Neutralität des österreichischen Staates leitet sich natürlich von der Niederlage von 1945 ab.

    Der Staatsvertrag vom 15. Mai 1955....

  7. #6
    Schweinchen


    Warum ist dann Österreich in der EU? Nato-Friedens-Kreis oder wie das heisst? Ist da nicht ein Konflikt mit der Verfassung?

  8. #7
    Lothringer

    Zitat Zitat von Schweinchen
    Warum ist dann Österreich in der EU? Nato-Friedens-Kreis oder wie das heisst? Ist da nicht ein Konflikt mit der Verfassung?
    Frag mal dazu die hochgelehrten Juristen der österreichischen Regierung in Wien nach! Es wäre drollig, wenn Du beweisen könntest, dass die Eintritt Österreichs in der EU Verfassungswidrig war. :D

  9. #8
    Tigerfan


    Österreich ist doch gar nicht mehr Neutral ?. Sie sind ja in der EU.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Thunderbolt


    Zitat Zitat von 49ers
    Die Ösis sind eigentlich schon in der NATO.
    Sie wissen es nur noch nicht.
    Zur Zeit läuft die Übung ELITE 04.
    Ösi beteiligt sich mit 2x Saab 105.
    ELITE ist keine NATO Übung. Deshalb sind auch Schweiz und Österreich daran beteiligt.

  12. #10
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    hmm.. also war die "Neutralität" Österreichs freiwillig gewählt und nicht von den Siegermächten oktroyiert?Dazu dann noch auf Aufrüstung im grossen Stilverzichten, das ist für mich eine merkwürdige Entscheidung.Allein der vollkommene Verzicht auf Raketen und ähnlichem ruft bei mir unverständnis hervor. Vorallem in der Zeit (1950er Jahre) wo alle von der "Überlegenheit" der rakete geschwärmt haben

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Neutralität

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Neutralität