Erstellt von MUF  |  Antworten: 92  |  Aufrufe: 25919
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    MUF

    Avatar von MUF
    Wir haben in der Rubrik sehr viele gute Beiträge, was den Umgang mit Farben anbelangt. Ich möchte hier mal ein Thema aufgreifen, welches sich speziell mit der Wahl der alternativen Verdünner befasst, wie

    -Terpentin
    -Terpentinersatz
    -Baumarktverdünner aller Colleur
    -Nitroverdünnung
    -Testbenzin
    -verschiedene Öle

    bisher wurde darüber nur wenig geposted, meist in Verbindung mit gelungenen Modellbaukatastrophen.

    Da ich in dieser Materie auch nicht sattelfest bin, hoffe ich doch auf ein reges posten Eurer einschlägigen Erfahrungen in Verbindung mit den üblichen Modellfarben wie xtracolor, MM, Revelldosen, Testors, Humbrol usw.
    Es gibt hier sicherlich viele Anfänger, denen damit auch etwas Licht in die Thematik gebracht werden kann.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AM72


    bisher wurde darüber nur wenig geposted, meist in Verbindung mit gelungenen Modellbaukatastrophen.

    - Klasse festgestellt und formuliert - wir bräuchten für sowas mal einen FF-Oscar !!! :HOT

    Zum Thema.

    Ich nehme für alles - aber auch alles (natürlich ausser Wasserfarben) - mit grösster Begeisterung Nitroverdünnung aus dem Baumarkt. Hauptrichtlinie bei der Auswahl ist der (niedrigste) Preis.
    Habe damit bisher nur gute Erfahrung machen können.
    Terpentinersatz geht auch recht gut - sollte man aber eher für abschliessende Farbschichten nehmen da er von Nitro zb. angegriffen wird.

    Für Acryl- oder Wasserfarben nehme ich Wasser. Bei Tamiya - und Gunze- Farben allerdings lieber Isopropanol aus der Apotheke - dort solllte man beim Kauf allerdings einen ernsthaften, sozial gesicherten und körperlich standfesten - vor allem aber nüchternen - Eindruck machen. Am besten so eine Tamiya-Farbe mitnehmen da da draufsteht das da Isopropanol drinn ist.

  4. #3
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Ich kann mich da auch nur dem Arne anschliessen. Für Revell, Humbrol und MM nehme ich den billigsten Terpentinersatz den ich bekomme im Baumarkt. 1L davon halten ziemlich lange.

    Habe auch mal eine Zeitlang die MM-Verdünnung benutzt nach einem Debakel mit "billiger" Baumarktverdünnung, bin aber nach mehreren Reisen in die bunte Welt der Farben da von weggegangen.

    Acrylfarben verwende ich zur ZEit nicht.

  5. #4
    MUF

    Avatar von MUF
    Mir fehlen derzeit die Erfahrungswerte für Terpentinersatz. Ich habe bislang die Revellverdünnung benutzt. Das ist auf Dauer natürlich viel zu teuer und bestimmt unnötig.

    @erdferkel
    Welche Erfahrungen hast Du bei MM-Farben mit Baumarktverdünner gemacht?

  6. #5
    AM72


    Terpentinersatz geht da genauso - kannst aber gleich Nitro nehmen - das hält besser ;)

  7. #6
    Strike


    Ich arbeite im Moment noch mit Reevell-Verdünnung für Revell, Humbrol und MM-Farben. Für Tamya kommt ganz einfacher Spiritus zum Einsatz
    Mit Nitro habe ich schlechte Erfahrung gemacht, wenn man auf die Idee kommt eine Farbe hoch zu verdünnen und sie dann mit Pinsel aufzutragen zerfrisst es einem ziemlich schön de Oberfläche

  8. #7
    flogger

    Avatar von flogger
    Zitat Zitat von Strike
    Mit Nitro habe ich schlechte Erfahrung gemacht, wenn man auf die Idee kommt eine Farbe hoch zu verdünnen und sie dann mit Pinsel aufzutragen zerfrisst es einem ziemlich schön de Oberfläche
    Ist doch klar, da beim Pinsel die Farbe viel länger feucht auf dem Modell verbleibt. Als gelernter Ossi habe ich deas gleich Problem früher gehabt, als ich noch mit Fahrradreperaturlacken (die in den kleinen Glasflaschen) gepinselt habe.

    Heute nehme ich nur noch Terpentinersatz und/oder Nitroverdünnung (Universalverdünner tut es auch).
    Die Entscheidung ist ganz einfach: Nitroverdünner zum Reinigen des Arbeitsgerätes, für Metalizer/ Sealer und wenn die normale Farbe (Revell, Humbrol, Xtra-color) schnell trocken werden soll.
    Terpentinersatz für alle anderen Anwendungen, besonders wenn die Oberfläche glatt und eben werden soll (die Farbe braucht Zeit sich zu entspannen- längere Trockenzeit).
    Bei Tamiya Acryl verwende ich Brennspiritus, bei Agama nur Wasser zum verdünnen. Zum Reinigen beim Verarbeiten von Acryl- Brennspiritus.

    Man sollte auf jeden Fall die Farben nicht im Orginaldöschen verdünnen, sondern immer außerhalb oder gleich in der Spritzpistole.

    P.S. Nitroverdünnte Farbe auch beim Spritzen nicht zuuuuu dick auf ein Spritzgußmodell auftragen (siehe auch oben). Nur bei einen Resinmodell kann man getrost mit Nitro rumpanschen bzw. alte Lackschichten mit Nitroverdünner entfernen.

  9. #8
    _olli_

    Avatar von _olli_
    Hi,
    gibt es eigentlich Terpentinersatz und Terpentinersatz oder ist Terpentinersatz = Terpentinersatz?
    Hintergrund der Frage ist: Ich habe letztens das Schwarz von Revell (matt) verdünnen wollen (mit Lackverdünnung aus dem Baumarkt <- so heißt der Laden), aber so wirklich verdünnen lassen wollte sich die Farbe nicht. Auf der Dose steht "einza" darunter "Lackverdünnung" darunter "Terpentinersatz" die Firma heißt wohl Lackunion. Die Dose ist relativ neu (ca. März), die Revelldose in den letzten 4-6 Wochen gekauft. Vermischen wollte ich das ganze in einem Teelicht (natürlich ohne das Wachs :D). Bißchen schwarz rein (vorher gut geschüttelt nicht gerührt), Terpentinersatz drüber und verrührt (Holzstäbchen von McDonalds). Aber auch nach mehrmaligen umrühren hatte sich nicht das ganze Schwarz mit der Verdünnung vermengt.
    Neuerdings gibt es im Baumarkt nur noch Dosen mit Gelber Umwicklung von der Firma Kluthe. Ob das was zu bedeuten hat.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Zitat Zitat von MUF
    @erdferkel
    Welche Erfahrungen hast Du bei MM-Farben mit Baumarktverdünner gemacht?

    Geht super. Farbe in den Farbbehälter der Airbrush, dann verdünnen bis es halt genug ist, und dann lackieren. Hab da keine Probleme mit gehabt. Nur den MM-Klarlack darfste damit nicht verdünnen scheinbar. Das hat mir nämlich ein Modell gründlich versaut. Alles scheeweiss geworden

  12. #10
    AM72


    Zitat Zitat von Erdferkel
    Geht super. Farbe in den Farbbehälter der Airbrush, dann verdünnen bis es halt genug ist, und dann lackieren. Hab da keine Probleme mit gehabt. Nur den MM-Klarlack darfste damit nicht verdünnen scheinbar. Das hat mir nämlich ein Modell gründlich versaut. Alles scheeweiss geworden

    "Baumarktverdünner" - also Leute etwas genauer sollte man schon sein.
    Man könnte auch sagen :
    Ich habe meine Modellbaufarbe mit Baumarktverdünner verdünnt und aufgebracht und bin zufrieden"

    Was ist "Baumarktverdünner" - dient der zum Verdünnen von Baumärkten ? ;)

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Die Wahl des richtigen Verdünners

Ähnliche Themen

  1. Obamas Waffe der Wahl
    Von beat im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.09, 17:58
  2. Die richtigen Acrylfarben...
    Von Auita im Forum Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.08, 13:10
  3. Die Qual der Wahl ;-)
    Von dragon_fly im Forum Luftfahrzeuge allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 13:56
  4. Auf der Suche nach dem richtigen Objektiv
    Von Rike219 im Forum Foto und Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.06, 16:20
  5. Prowler doch die bessere Wahl?
    Von muermel im Forum Jets
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.06, 04:18

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

nitro oder terpentinverdünnung

terpentinersatz nitroverdünnung

unterschied terpentin verdünnung

unterschied terpentin nitro

nitroverdünnung ersatz

ist aceton das gleiche wie terpentin

unterschied nitroverdünnung terpentinersatz

aceton unterschied terpentin

verdünner aromafrei

toom verdünnung

universal nitroverdünnung aus dem baumarkt gut

bob ross verdünner giftig

aceton nitro unterschied

terpentinersatz oder isopropanol zum verdünnen

Unterschied aceton terpentin

unterschied pinselreiniger verdünnung

universalverdünner für modellbau farbe

isopropanol apotheke zum verdünnen von farben

rhön reparaturlack beschreibung

Nitro oder Terpentin zum Verdünnen

nitroverdünnung terpentinersatz unterschied

nitrolösung oder terpentin

ersatz für aromafreie verdünnung

unterschied nitro und acryl farbe

unterschied acryl verdünnung und nitroverdünnung

Sie betrachten gerade Die Wahl des richtigen Verdünners