Erstellt von Tschaika  |  Antworten: 38  |  Aufrufe: 5595
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    Tschaika

    Avatar von Tschaika
    AM 10.Mai 2004 startete die letzte F-14 vom Deck der USS Ronald Reagan (CVN 76) in Richtung Oceana. Damit ist die Geschichte der F-14 an Bord der CVN76 beendet und die Einführung der F/A-18 dort abgeschlossen ....

    "CVN 76 Launches Last Tomcat
    (Source: US Navy; issued May 12, 2004)
    USS RONALD REAGAN, At Sea --- An F-14 Tomcat from Carrier Air Wing (CVW) 8’s Fighter Squadron (VF) 213 Black Lions, homeported out of Naval Air Station Oceana, Va., launched from USS Ronald Reagan (CVN 76), May 10, in what was the final Tomcat to leave the deck of the ship.
    With a transit date to its new homeport location in San Diego scheduled for late May, Ronald Reagan will be supporting West Coast squadrons, which do not include the F-14 Tomcat.
    “Just like Ronald Reagan has a lot of innovations and is the first step to future carriers like CVN 21, our launching of the final Tomcat marks the transition the Navy is making to F/A-18 air wings and eventually the Joint Strike Fighter,” said Capt. Drew Brugal, Ronald Reagan’s executive officer.
    Brugal started flying Tomcats in 1984. Despite his personal history with the aircraft, he is not disappointed to see it being transitioned out of the Navy.
    “I’m not sad,” said Brugal. “Having gone from flying F-4s to the Tomcat and seeing the benefit of getting into new technology, I view the new transition as a positive stepping stone to the next level.”
    After the Tomcat launched off the deck, all hands were invited to the flight deck to watch it make one final flyby. With a tip of the wing, the F-14 shot by Ronald Reagan on its way back to Oceana.
    “Being part of a historic moment is an experience I’ll never forget,” said Airman Randall Pugh, a member of air department. “Very few people will have the honor of saying they saw the last Tomcat fly off the Navy’s newest aircraft carrier, and I’ll remember it the rest of my career.”
    -ends- "

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Domi88

    Avatar von Domi88
    Naja, irgendwo schade. Die Tomcat ist ein schönes Flugzeug!
    Weiß eigentlich jemand, wie lange die Tomcats noch im Dienst bleiben bevor sie ausgemustert werden

  4. #3
    Markus_P

    Avatar von Markus_P
    Zitat Zitat von Domi88
    Weiß eigentlich jemand, wie lange die Tomcats noch im Dienst bleiben bevor sie ausgemustert werden
    Die aktuellste FlugRevue (06/04) geht von 2007 aus...

  5. #4
    AMIR

    Avatar von AMIR
    Zitat Zitat von Domi88
    Naja, irgendwo schade. Die Tomcat ist ein schönes Flugzeug...
    Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Tragisch ist, dass ich diesen Jet noch nie im Flug gesehen, geschweige denn fotografiert habe! Die Navy zeigt sich ja leider äusserst selten in Europa ...

  6. #5
    tomcatter

    Avatar von tomcatter
    Zitat Zitat von Markus_P
    Die aktuellste FlugRevue (06/04) geht von 2007 aus...
    Das letzte Einsatzgeschwader bleibt vorraussichtlich noch bis 2006 (VF-31), sie soll dann 2006 auf F/A-18E/F umgerüstet werden.
    Wie lange das Trainingsgeschwader (VF-101) und das Testgesachwader (VX-9) die Tomcat noch fliegen werden weiß ich nicht, aber 2007 wäre durchaus möglich.

    Ohne die VF-213 bleiben nur noch sechs Einsatzgeschwader, die VF-211 "Checkmates", VF-103 "Jolly Rogers", VF-143 "Pukin' Dogs", VF-11 "Red Rippers", VF-32 "Swordsmen" und die VF-31 "Tomcatters". :(

  7. #6
    Hackepeter

    Avatar von Hackepeter
    *wunschdenk* Die Tomcats sollten nie ausgemustert werden!!! */wunschdenk*

    aber naja. war absehbar. irgendwie schon traurig

  8. #7
    zinger

    Avatar von zinger
    tja ich denke ich muss bald mal nach USA...

    ich bete ja schon jeden tag fürs AirTattoo "FighterMeet 2004" da muss doch was gehen,allein der glaube fehlt mir...

    vielleicht sind unseren österreichischen nachbarn die eufis ja doch zu teuer und sie kaufen billig sagen wir 60-80 F-14 von den amis...dann komm ich auch jeden urlaub vorbei,versprochen :engel:
    ist natürlich nicht ernst gemeint...

    die einzige fliegende F-14 habe ich 1978 als 4jähriger in RS gesehen, seitdem nur am boden obwohl ich 2001 in Fallon und Atsugi war

  9. #8
    Stonecool

    Avatar von Stonecool
    Tja, leider geht die Ära Tomcat nun langsam dem Ende entgegen

    Ich habe die Maschine bei der NAS Point Mugu Airshow 2000 im Flying gesehen. Und ich muss sagen, das war das genialste Jetsolo, das ich bisher gesehen habe! Bei High-Speed-Pass im Tiefstflug mit angelegten Ohren war die Druckwelle scheinbar so groß, dass bei vielen geparkten Autos hinter der Zuschauerlinie die Alarmanlagen loslegten! :p
    Ich hab damals den Mund kaum mehr zu bekommen!

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Voyager

    Ja leider ist sie in die Jahre gekommen die Tomcat. Schade auch, daß offensichtlich nichts bessers nachkommt.
    Die US-Navy soll mit der F/A-18E/F überhaupt nicht zufrieden sein. Das General Accountig Office (GOA) hat bei dem Flugzeug auch nie mit Kritik gegeizt. Natürlich wurden die geforderten Leistungen erreicht aber insgesamt gesehen sei die Einsatzwirksamkeit der E/F im Wesentlichen die gleiche wie bei der F/A-18C und die ist im Luft-Einsatz nicht wesentlich besser als bei der F-14. Problematisch bleiben laut GOA die geringe Höchstgeschwindigkeit und vergleichsweise langsame Beschleunigung, besonders im transsonischen Bereich. Das sei ungünstig für die Rolle als Abfangjäger zum Schutz der Flugzeugträger und erschwert es sich schnell aus einem Gefecht zurückzuziehen. Ein stärkeres Triebwerk könnte hier Abhilfe schaffen ist aber laut US-Navy nicht geplant. Ein anderer Punkt sind die starken Vibrationen der hohe Lärmpegel unter dem Flügel der F/A-18E/F. Dadurch werden Luft-Luft- und selbst Luft-Boden-Waffen beschädigt und haben zumindest eine deutlich verringerte Lebensdauer. Die US Navy will das durch Modifikationen an den Waffen(!) beheben...

    Das die F/A-18E/F aufgrund der schlechten Schubleistung alles mit Anlauf machen muss kann man recht gut auf diesem Video (Achtung über 60 MB) sehen, falls der Link mal geht:

    http://pma265.navair.navy.mil/stores...deo/lb3117.mpg

  12. #10
    René

    Avatar von René
    Ein schöner großer Flieger.
    Aber schon fast unangenehm laut wenn sie direkt an einem vorbei gerollt kommt. Zumindest ging es mir so als sie in Laage (98) an mir vorbeikam. Aber statt mir die Ohren zuzuhalten, habe ich trotzdem auf den Auslöser gedrückt. ;)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Eine Ära neigt sich dem Ende: letzte F-14 startet von CVN 76

Ähnliche Themen

  1. Flugwerft Schleißheim, eine Ära geht zu ende
    Von Flugi im Forum Ausstellungen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 26.03.15, 10:27
  2. Breguet Atlantic -eine Ära geht zu Ende
    Von Soaring1972 im Forum Bundeswehr
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 20:36
  3. Letzte Shuttle-Mission könnte sich verzögern
    Von mcnoch im Forum Raumfahrt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.10, 04:34
  4. Eine Ära geht zu jetzt definitv zu Ende
    Von Helicopterfan222 im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 16:56
  5. Lohnt sich eine Proxxon o.Ä.?
    Von Strike im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 19:34

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Eine Ära neigt sich dem Ende: letzte F-14 startet von CVN 76