Erstellt von Karaya  |  Antworten: 12  |  Aufrufe: 1780
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Karaya

    Avatar von Karaya
    Hier sehen wir eine Focke Wulf Fw 190 F-8 des Schlachtgeschwaders 2, die im Januar `45 in Ungarn
    “stationiert“ war, wovon man `45 nicht mehr sprechen konnte.
    Das Modell stammt vom alten Dragon A-8 Bausatz wobei die Decals aus dem neueren Tamiya Bausatz von mir entnommen wurden. Diese Maschine wurde außer den von mir erwähnten Decals aus dem Kasten gebaut.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Karaya

    Avatar von Karaya
    Das Cockpit ist, wie von Dragon gewohnt, eher mittelmäßig und hat die typischen Schwächen. Die Fotoätzteile sind zu hart und strahlen nicht gerade mit Detailfreundlichkeit. Das Fahrwerk ist allerdings das beste an dieser, wie auch an allen anderen 190ern der Dragon Serie!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Karaya

    Avatar von Karaya
    Detailtreue und gute Wiedergabe lassen das Fahrwerk TOP aussehen. Schade ,dass dieses nur von “unten“ zu sehen ist.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Karaya

    Avatar von Karaya
    Passgenauigkeit ist ein großes Manko bei so gut wie allen Dragon Modellen. Man kommt an den meist unangenehmen Spachtelarbeiten nicht vorbei, wodurch die hochgelobte Gravur auch zunichte gemacht wird.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Karaya

    Avatar von Karaya
    [CENTER]
    Fazit: Mit viel Arbeit und Lust kann man auch aus diesem
    Bausatz ein Spitzenmodell zaubern.
    Hoffentlich gefällt euch auch mein zweiter Bericht
    Gruß Olli :HOT
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Gefällt mir sehr gut, besonders die Tarnung!
    Die Maschine ist mir auch schon mal ins Auge gefallen, aber dann doch zuweit von meinen Lieben weg.

    Sag mal, es schaut so aus, als ob du auch die rechten Positionslichter blau machst, hab das in letzter Zeit öfter geshen,wie kommst du/ihr darauf??

  8. #7
    Sören

    Avatar von Sören
    Sieht prima aus! Vor allem finde ich ist es Dir super gelungen, die düstere Stimmung auf den Bildern rüberzubringen.

  9. #8
    Toche

    Avatar von Toche
    Saubere Arbeit,steht auch sehr gut auf dem Dio. Das hintere Bild passt.Ich finds top gebaut,ausser die linke seite, übergang Tragfläche- Rumpf , scheind dir nicht so gelungen (spachtel??). Aber es kann auch täuschen. ,Tarnung --- alle achtung!!!
    Gruss Toche

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Karaya

    Avatar von Karaya
    Hallo,
    das mit dem Rumpf an Tragfäche ist gesilbert und sieht tatsächlich einwenig seltsam aus aber ihr könnt es mir glauben. So etwas würde ich bearbeiten und nicht einfach überlackieren.
    Zu den Positionsleuchten..... die habe ich blau gemalt weil ich glaube, daß es so war. Kann mir kaum vorstellen, daß mir da jemand das Gegenteil oder bestätigen kann daß es blau o. grün war. Die Farbfotos waren meiner Meinung nach nicht so gut,daß man solche Kleinigkeiten erkennen konnte.
    Falls sie doch grün waren ist es auch gut und male sie in Zukunft grün.
    Gruß Olli :HOT

  12. #10
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    >>Zu den Positionsleuchten..... die habe ich blau gemalt weil ich glaube, daß es so war. Kann mir kaum vorstellen, daß mir da jemand das Gegenteil oder bestätigen kann daß es blau o. grün war. Die Farbfotos waren meiner Meinung nach nicht so gut,daß man solche Kleinigkeiten erkennen konnte.
    Falls sie doch grün waren ist es auch gut und male sie in Zukunft grün.>>

    Du kannst sie natürlich bemalen wie du willst, ich versuche nur der Wahrheit auf die Spur zu kommen.
    Alle deutschen Maschinen die ich in Museen gesehen habe, ob noch original oder restauriert, hatten grüne Postionslichter auf der rechten Seite.
    So wie es heute noch ist!
    Da ich aber immer wieder deutsche WWII Modelle sehe, die blaue Pos.-lichter haben, frag ich die Erbauer immer, ob sie das zuverlässig wissen, denn es gab kaum was das es bei der ehm. Luftwaffe nicht gab.
    Manche behaupten aber felsen fest das die Birne blau war, aber grün leuchtete.
    Hab ich bis jetzt aber noch nicht gesehen und ich denke das es oft an Fotos liegt!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Fw 190 F-8 (Dragon, Decals Tamiya)

Ähnliche Themen

  1. Lockheed U-2R "Dragon Lady" von Dragon
    Von B.L.Stryker im Forum Jets bis 1/144
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.13, 08:53
  2. 1/144 Lockheed U-2R Dragon Lady – Dragon
    Von Silverneck 48 im Forum Jets bis 1/144
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.11.12, 17:58
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.09, 22:31
  4. Decals von Tamiya
    Von T.Rex im Forum Decals und Weichmacher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.07, 10:17
  5. Tamiya-Decals???
    Von RindVieh im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 18:58

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Fw 190 F-8 (Dragon, Decals Tamiya)