Erstellt von troschi  |  Antworten: 17  |  Aufrufe: 3645
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    troschi

    Avatar von troschi
    Hallo Jungs,

    ich brauche eure Hilfe. Ich brauche genaue Ansichten der D-ENTE zwecks Übersichtsgewinnung über den Zebra-Tarnverlauf. Im 1:72er Huma-Kit gibt es leider nur eine einzige Seitenansicht und eine kombinierte Drauf-/Unteransicht.
    Revell hatte damals ende der 80'iger (glaube ich) eine Do-27 im 32er Maßstab im Programm , eine in BW-Bemalung und die andere als besagtes Grizmek-Flugzeug und Feuerwehr-Flugdienst-Maschine.

    Wer mir einen hochauflösenenden Scan oder eine Kopie der Anleitung , speziell dessen Decalsübersicht zukommen lassen könnte, ist wirklich ein Engel.

    Besten Dank im Voraus

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Barrie

    Avatar von Barrie
    Im "Flugzeug"-Profile-Heft der Do 27 ist eine Vierseitenansicht der D-ENTE abgebildet. Inwieweit der genaue Verlauf der Streifen stimmig ist, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.

    Leider gibt es ja hauptsächlich Bilder von vorne links ...

    Ich werde heute abend 'mal sehen, was ich in meinem Do-27-Archiv für Dich finden kann.

    Barrie ;)

    EDIT:
    Eventuell findest Du hier ein paar nützliche Bilder aus dem Dornier-Archiv.

    EDITEDIT:
    Leider zeigt das "Profile" doch nur drei Seiten ...

  4. #3
    troschi

    Avatar von troschi
    mhhhm , das Profil-Heft habe ich ja auch noch hier liegen. Weiß' der Geier warum ich da nicht drauf gekommen bin. Nach kurzem Blick stellte ich jedoch fest, dass hier auch nur eine Seite und die Draufsicht gezeigt wird.
    Deswegen vermute ich ja , dass die alte Revell-Anleitung wirklich alle vier Seiten zeigt.

  5. #4
    Barrie

    Avatar von Barrie
    Hier so aus dem Büro ein (weiterer) Schnellschuß von mir: Könnte es nicht sein, daß die Zebrastreifen symmetrisch zur Längsachse angeordnet sind, d.h. linke und rechte Seite spiegelbildlich sind? Das sollte sich ja mittels der Aufsicht bestätigen bzw. widerlegen lassen ...

    Barrie ;)

  6. #5
    phantommike

    Avatar von phantommike
    Ich hab den Do27-Bausatz auch zuhause. Hast du ein Fax-Gerät greifbar? Dann faxe ich es morgen.

  7. #6
    AM7

    Avatar von AM7
    Wie wäre es hier mit: http://www.schreiber-bogen.de/
    dort unter Katalog, Luftfahrzeuge und Du findest ein Bild. Den Bogen gibt es im Maßstab 1:50. Ich habe ihn leider nicht, sonst hätten wir über ein Vergrößerung und Kopie verhandeln können
    Also viel Erfolg und Spaß

    Gruß

  8. #7
    troschi

    Avatar von troschi
    @Barrie:

    keine Seitengleichheit


    @phantommike:

    ein Fax-Gerät habe ich leider nicht. Könnte Dir aber einen frankierten Rückumschlag schicken.

    @AM7:

    Auf die Idee kam ich auch noch nicht , zumal aich aber generell wusste, dass Schreiber die D-ENTE mal als Bogen gemacht hat. Trotz alle dem kann mich diese Variante kaum überzeugen ,d enn ich müsste den Bogen auch dann erst einmal zusammenabuen.

  9. #8
    troschi

    Avatar von troschi
    Zitat Zitat von troschi
    @Barrie:

    keine Seitengleichheit


    Oha , man sollte doch mal genau hinschauen , im Flugzeug-Profil-Heft sieht es doch so aus als wenn beide Seiten gleich wären. ... mhhm , macht die Sache von der praktischen durchführbarkeit zwar nur bedingt einfacher, aber zumindest gibt es jetzt klarheit.

    @Phantommike:
    Wäre Dir trotzdem sehr verbunden, wenn Du mir eine Fotokopie der Anleitung zusenden könntest

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    phantommike

    Avatar von phantommike
    Hallo Troschi,

    ich machs zwar ungern, aber ich muss dich enttäuschen. Ich hab zwar den Do 27-Bausatz, aber den falschen (4792-0389), und da sind nur die Bw-Markierungen drin. Ich hätte schwören können, dass in der Bauanleitung auch die Zebra-Do drin ist. Tut mir leid...

  12. #10
    Barrie

    Avatar von Barrie
    Uh oh ...
    Nachdem ich mich nochmal auf Recherche begeben habe, muß ich leider mitteilen, daß ich (auch) nichts Sachdienliches gefunden habe. Anscheinend ist die D-ENTE immer nur von links fotografiert worden ...

    Vielleicht solltest Du 'mal versuchen, ob beim AK Restaurierung beim Schleißheimer Werftverein einer das Farbschema hat. Immehin wollen die ja eine Do 27 als "Ente" wiederaufbauen.

    Barrie

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Suche dringend Anleitung der Serengeti-Do-27 von Revell in 1:32

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.11, 21:09
  2. Suche Anleitung Aires-Cockpit Su-27 1:48
    Von control im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.11, 20:52
  3. gesucht: Farbtöne bzw.Bau-Anleitung F4-F "Wild Horse" JG72 1:32 Revell
    Von Tango-Sierra im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.10, 18:14

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Suche dringend Anleitung der Serengeti-Do-27 von Revell in 1:32