Erstellt von Tornado2000  |  Antworten: 41  |  Aufrufe: 6749
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Thema: Zweibrücken

  1. #1
    Tornado2000

    Avatar von Tornado2000
    Heute und Morgen findet das Flughafenfest in Zweibrücken statt, aber leider ohne große Highlights.
    Im Flug werden vorgeführt 2x Jak 52, 1x T-6, 1x Extra 300 und 1 Do 228 von Arcus Air. Am Sonntag startet eine AN-26 in DHL Markierung zum Heimflug. Am Boden noch zu sehen eine AN-2, 1x UH-1D, 1x Alouette 2 des BGS und diverse Sportflugzeuge.
    Merken: Am Montag kommt eine AN - 124 wieder nach Zweibrücken!

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    B737NG

    Avatar von B737NG
    War heute auch dort, außer der UH-1D 73+49 die um kurz vor 5 abdampft ist, war eigentlich nix dolles da. Die haben verlauten lassen, dass die An-124 morgen früh gegen 8 Uhr kommen soll und morgen mittag gegen 13 Uhr wieder wegdüst. Kann mir vielleicht jemand einen geeigneten Ort zum Fotografieren des Gerätes nennen??? War heute das erste mal in ZW!!!

    Danke im vorraus

    T.R.

  4. #3
    B737NG

    Avatar von B737NG
    Hier die Bilder der An.124-100 nochmal Danke für die Beschreibung @Tornado2000.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    B737NG

    Avatar von B737NG
    War leider Gegenlicht. Aber ich denke trotzdem kann man sich die Bilder anschauen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    B737NG

    Avatar von B737NG
    Die Reg. der An.124 war übrigens RA-82049
    War gestern wie bereits weiter oben erwähnt in Zweibrücken auf dem Flugplatzfest. Hier die dort entstandene Aufnahme der UH-1D 73+49.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Tom.rlp

    Avatar von Tom.rlp
    Hallo,

    in der Zeit vom 01.09.2004 bis zum 07.09.2004 führt die Luftlandebrigade 26 zusammen mit einer Einheit der Französichen Streitkräfte die Übung "COLIBRI"
    durch. An Fluggerät werden Transall (deutsche und französiche), CH 53, Bell Uh 1D, Cugar und Gazelle eingesetzt. Statplatz für das Fluggerät zur Übung ist der Flughafen Zweibrücken. Hauptflugtag soll der Samstag und Sonntag sein, Zielflugplatz wird Trier sein.

    MfG
    Tom

  8. #7
    Oshkosh


    Hier ein Bericht zu der Übung "Colibri" aus unserer Tageszeitung:

    Es ist der 40. Durchgang der so genannten Colibri-Übungen, die alle zwei Jahre an wechselnden Orten stattfinden. Deutsche und Franzosen trainieren dabei, gemeinsam Urlauber, Diplomaten und Arbeitskräfte aus einem Unruheherd auszufliegen. Dies ist auch der wichtigste Auftrag der Luftlandebrigade 26 (Saarlandbrigade), die ihren Sitz in Saarlouis hat. Die Übung in der Region Saarlouis, Trier und Zweibrücken endet mit einem feierlichen deutsch-französischen Appell am Dienstag, 7. September, auf dem Großen Markt in Saarlouis und einer anschließenden Truppenparade.
    Zuvor werden am Samstag, 4. September, ab acht Uhr 200 Fallschirmspringer über Wallerfangen-Düren abspringen. Bei Colibri 40 werden acht Transall-Flugzeuge, 17 Hubschrauber und 170 Fahrzeuge eingesetzt.
    Den eigentlichen Evakuierungsverband mit rund 500 Mann stellen das Fallschirmjägerbataillon 261 aus Lebach und das 2. Regiment Etrangère Parachutiste aus Korsika, die Fallschirmspringer der Fremdenlegion.
    Die Lebacher gehören zur Saarlandbrigade, die als Teil der Division spezielle Operationen zu den Elite-Verbänden der Bundeswehr zählt und inzwischen fast ganz aus Zeit- und Berufssoldaten besteht. In ihrem Partner-Verband, der 11. Fallschirmjägerbrigade, Sitz Toulouse, dienen nur Berufssoldaten. Der Verband gehört unter das Dach der aus zwölf Regimentern bestehenden französichen Schnellen Eingreiftruppe.
    Der deutsche wie der französische Verband hat vereits zahlreiche Einsätze hinter sich.
    Das später in Lebach stationierte Fallschirmjäger-Bataillon 261 übte als erste Bundeswehreinheit überhaupt schon 1960 mit den Franzosen.
    Colibri 40 geht von folgender Lage aus:
    In der frankonischen See liegt die Insel Germania mit den Ländern Saarlandia und Pfalzia. Die Regierung in Saarlandia ist instabil, Bergarbeiter und Militär meutern, setzen Waffen ein. Aus dieser Situation sollen 65 Bundesbürger evakuiert werden.

    Quelle: Saarbrücker Zeitung

  9. #8
    Oshkosh


    Ich war heute am späten Nachmittag kurz nach Zweibrücken gefahren.
    Hier ein paar Bilder:
    CH-53G, franz. Gazelle und Puma stehen am Platz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Oshkosh


    SA.330 Puma 'CYF' und 'CZO'
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    Oshkosh


    72+39 UH-1D HFR30
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Zweibrücken

Ähnliche Themen

  1. Das war der US Fliegerhorst Zweibrücken
    Von Tornado2000 im Forum Alte Flugplätze
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.06.16, 11:09
  2. Ballonfahrt bei Zweibrücken 16.08.08
    Von Tornado2000 im Forum Privatfliegerei & Flugsport
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.08.08, 16:58
  3. USAFE-Zweibrücken 26 TRW/86TFW
    Von AG52-P im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 14:09
  4. Fallschirmjäger Lehrübung in Zweibrücken
    Von Tornado2000 im Forum Flugplätze
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 12:29
  5. C-23 Sherpas in Zweibrücken
    Von Vooddoo im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.05, 16:57

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Zweibrücken