Erstellt von Erdferkel  |  Antworten: 23  |  Aufrufe: 2658
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Wer kennt es nicht, man hält den neuen Revellkatalog in den Händen, sieht einen Flieger den man vielleicht schon lange sucht, kauft ihn sich den Bausatz und stellt zu Hause fest: Das ist der gleiche verkorkste Bausatz den man als Kind schonmal von einem anderen Herstelller hatte.
    Doch woher kann man das wissen, ohne das man den Karton öffnet? Ich bin daher mal meine Bausatzsammlung durchgegangen und hab folgendes festgestellt:

    Schaut auf die Seite des Kartons, da steht dann Made in XYZ. Der Schlüssel dazu ist folgender:

    Made in Poland:

    Neue Revellform. Zum Beispiel: G.91, Tornado (neu), Phantom, Atlantik. Einzig die DO-228 ist rätselhaft, das soll eine alte Hasegawaform sein, es steht aber "Made in Poland" dran. Könnte da wer Klarheit schaffen?


    Made in Italy:

    Italeri-Form. Zum Beispiel: Jaguar GR.1

    Made in Japan:

    Hasegawa-Form. Zum Beispiel: Harrier Gr.7

    Made in Ukraine:

    Frog-Form. Zum Beispiel: Canberra


    Wer noch mehrhat, kann die Liste ja ergänzen, und diese Liste ist natürlich nicht als "Orakel" zusehen, wo alles stimmt. Nur als kleine Hilfe

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wild Weasel78

    Avatar von Wild Weasel78
    Hi Erdferkel !!
    Das scheint bei Revell normal zu sein siehe die Mig-25 in 1:48 von denen alle so Begeistert waren es sei eine Neue Form tja von wegen ist die Uraltkiste von vor gut 25 Jahren nur eine Neuauflage .F-102 ebenfalls 1:48 ein alter aber sehr guter Ex-Monogram .FJ-4 Fury in 72 Ex-matchbox. Deine Beobachtung mit Made in Poland ist schon gut da kommt irgendwie immer der Wiederauflagen Krempel her und meistens sind die auch noch Schlecht gegoßen. Revell war auch mal vor gut 25 Jahren mit ESCI zusammen davonstammt dann auch noch der ein oder andere Kit.Die Mehrzahl kommt jedoch von Revell/Monogram USA dann noch ein kleiner Teil von Hasegawa und etwas Matchbox. Mein Tip bevor man sich ein Revell Modell kauft erst mal Fragen ,da weiß bestimmt irgend einer was da genau drin ist !!
    MFG Michael :D

  4. #3
    Perceval

    Avatar von Perceval
    Ist die Do-228 nicht eine alte Matchbox-Form? :?!

  5. #4
    Wild Weasel78

    Avatar von Wild Weasel78
    Zitat Zitat von Perceval
    Ist die Do-228 nicht eine alte Matchbox-Form? :?!

    Die Do-28 ist eine alte von Matchbox bei der Do-228 weiß ich es nicht genau ich denke aber mal ja !!
    MFG Michael :D

  6. #5
    Chickasaw

    Avatar von Chickasaw
    Die Do-228 ist eine eigene Revellform. Weder von Hasegawa noch von irgendeinen anderen Hersteller. Oder schonmal eine Do-228 in 1/72 gesehen, wo nicht Revell der Hersteller war???

    Die FJ-4B in 72 stammt nicht von Matchbox, denn Matchbox hatte diese nur in 32 im Programm. Die 72er stammt entweder von Emhar oder ist wieder eine ältere Eigenentwicklung von Revell.


    Oben beschriebenes ist hausgemachter Ärger und wird immer wieder Revell zur Last gelegt. Aber Revell macht nichts anderes, als alle anderen Hersteller. Revell hat eben nur mehr Zugriff auf verschiedene Ex-Hersteller, da Revell schon immer sehr gerne irgendwo eingekauft hat.

    Wenn man sich nicht sicher ist, informiert man sich eben zu allererst im WWW; irgendwo wird man da schon fündig. ;)

    Immer zuerst über Revell zu meckern ist zu einfach........

  7. #6
    Wild Weasel78

    Avatar von Wild Weasel78
    Zitat Zitat von Chickasaw
    Die Do-228 ist eine eigene Revellform. Weder von Hasegawa noch von irgendeinen anderen Hersteller. Oder schonmal eine Do-228 in 1/72 gesehen, wo nicht Revell der Hersteller war???

    Die FJ-4B in 72 stammt nicht von Matchbox, denn Matchbox hatte diese nur in 32 im Programm. Die 72er stammt entweder von Emhar oder ist wieder eine ältere Eigenentwicklung von Revell.


    Oben beschriebenes ist hausgemachter Ärger und wird immer wieder Revell zur Last gelegt. Aber Revell macht nichts anderes, als alle anderen Hersteller. Revell hat eben nur mehr Zugriff auf verschiedene Ex-Hersteller, da Revell schon immer sehr gerne irgendwo eingekauft hat.

    Wenn man sich nicht sicher ist, informiert man sich eben zu allererst im WWW; irgendwo wird man da schon fündig. ;)

    Immer zuerst über Revell zu meckern ist zu einfach........


    Hallo !!
    Die FJ-4 Fury in 1:72 ist von Matchbox,Emhar wäre auch möglich !! Es gab in 1:32 kein Modell der Fury von Matchbox nur noch in 1:48 !! Ich Mecker nicht über Revell doch wenn sie in Polen was herstellen ist die Qualität leider nicht so gut wie als das sie hier in Deutschland hergestellt wird . Ich freue mich immer über die Wiederauflagen die Revell macht ! Vergleiche mal die Modelle du wirst den Unterschitt sofort sehen zb F-86 D und die F-102 beide in 48 aber Unterschiede in deren Gußqualität !!
    MFG Michael

  8. #7
    Starfighter

    Avatar von Starfighter
    die 72er fury ist nicht von matchbox, sondern von emhar.

  9. #8
    Jan

    Avatar von Jan
    Zitat Zitat von Wild Weasel78
    Ich Mecker nicht über Revell doch wenn sie in Polen was herstellen ist die Qualität leider nicht so gut wie als das sie hier in Deutschland hergestellt wird .
    aha. :?!

    ich glaube, Du weisst nicht wirklich, wovon Du sprichst.
    Du wirst nicht merken, ob der Bausatz in Polen gespritzt wurde oder sonstwo, in Deutschland wohl kaum.
    Entscheidend sind die Formen und deren Konstruktion.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Shadow

    Avatar von Shadow
    Zitat Zitat von Wild Weasel78
    ...Ich Mecker nicht über Revell doch wenn sie in Polen was herstellen ist die Qualität leider nicht so gut wie als das sie hier in Deutschland hergestellt wird ....
    Dann verrate uns doch mal, welche Bausätze Revell angeblich in Deutschland spritzt? ;)

  12. #10
    AM72


    Nach meinem Wissen zb. die A380 ...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Revell Alt oder Neu

Ähnliche Themen

  1. F/A-18E 1:48 (Hasegawa oder Revell)
    Von Sascha im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.12, 22:29
  2. Besuch bei Revell oder Italeri!
    Von holzreaktor im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.10, 23:41
  3. F-22 Raptor Revell oder Italeri
    Von WhitePill im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.01.08, 11:27
  4. F-16 1/32 - Tamiya, Revell oder Academy?
    Von dungeon im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 18:09
  5. Die Spachtelorgie; oder: F-15 E, Revell 1:32
    Von Strike im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.07.03, 14:06

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

tamiya jaguar gr-1 1:72

airfix fehlteile

Sie betrachten gerade Revell Alt oder Neu