Erstellt von gast  |  Antworten: 5  |  Aufrufe: 1190
  1. #1
    gast

    Ich, es gehört sich nicht und ist verboten: Mobiles Telefonieren in Flugzeugen. Ist es technisch prinzipiell möglich? Sende-Mobifunkantennen sind ja grundsätzlich auf den Erdboden gerichtet. Würde man vielleicht trotzdem bis z.B. 1000m Höhe telefonieren können? Warum ist es gefährlich, im Flugzeug zu telefonieren?

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wollcke


    Also, aus eigener Erfahrung, aus dem Segelflug, kann ich dir sagen, dass du bis 2000-2500ft mit dem Handy telefonieren kannst.

    Woran die Störungen liegen weiß ich nicht genau, liegt das nicht daran, dass die auf ähnlichen - oder zumindest nah beieinander liegenden - Frequenzbänder senden. Was dann die dementsprechenden Instrumente stört bzw. vefälscht :?!

    Aber da sollte lieber jemand was zu sagen der es wirklich weiß

    MfG Wollcke

  4. #3
    Praetorian


    Die Störungen haben nicht primär mit ähnlichen Sendefrequenzen zu tun, sondern viel mehr mit der Empfindlichkeit von zur Flugführung wichtigen Systemen gegenüber elektromagnetischer Störstrahlung - zusammengefasst im Begriff EMV, elektromagnetische Verträglichkeit.
    Vom Grundprinzip her der gleiche Effekt, der dann auftritt, wenn ein Handy die Sendeleistung erhöht, um Daten mit der Zelle auszutauschen. Bekommt man z.B. einen Anruf oder eine SMS, während das Mobiltelefon neben einem eingeschalteten und schlecht bzw. zu gering abgeschirmten Lautsprecher liegt, erzeugt dies hörbare Brumm- oder Rauscheffekte. Aus offensichtlichen Gründen wird ein Mobiltelefon in einem Flugzeug die Sendeleistung auf das Maximum hochjagen - mit entsprechend verstärktem Einfluss auf die Avionik.

    Die CAA in Großbritannien hat eine Studienreihe durchgeführt, primär werden Navigationssysteme sowie ILS-Empfänger beeinträchtigt, sowie teilweise die Bordsprechanlage. Allerdings seien wohl zwischen Mitte der 90er und 2002 nur etwas über 30 Fälle mit nachgewiesenem Störeinfluss durch Mobiltelefone aufgetreten.

  5. #4
    whoops


    Zitat Zitat von Praetorian
    Allerdings seien wohl zwischen Mitte der 90er und 2002 nur etwas über 30 Fälle mit nachgewiesenem Störeinfluss durch Mobiltelefone aufgetreten.
    Dafür, daß das Ding verboten ist, sind das aber verdammt viele!

  6. #5
    beistrich


    in diesem Bericht steht das airbus etwas in der Art vor hat.

    http://www.gmx.net/sidbabhdce.109101...04/308208.html

  7. #6
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Wenn es technisch möglich ist und die Verträge stehen, dann wird es wohl auch eingeführt. Das Argument, "etwas Ruhe zu bieten" wird wohl kaum viel zählen, sonst hätte das Handy nicht schon unser ganzes tägliches Leben erobert...

Mobiltelefonie in Flugzeugen

Ähnliche Themen

  1. Musik in Flugzeugen
    Von IL62 im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.08, 11:20
  2. Geschwindigkeit bei Flugzeugen???
    Von jbdmig im Forum Luftfahrzeuge allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 21:27
  3. Autopiloten in Wk2-Flugzeugen
    Von Schorsch im Forum WK I & WK II
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.05, 23:39
  4. Kaufpreis von Flugzeugen
    Von KLM im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.05, 06:56

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Mobiltelefonie in Flugzeugen