Erstellt von neo  |  Antworten: 21  |  Aufrufe: 3673
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    neo


    Letztes Wochenende fand das alljährliche Flugplatzfest in Jena statt. Das Wetter spielte am Samstag zwar nicht so recht mit, jedoch am Sonntag war es für so eine Veranstaltung wie geschaffen - fotografiertechnisch gesehen, ansonsten war es eher zu böig.
    Anbei nun ein paar Impressionen aus einer kleinen Digiknippse - daher auch alles aus dem static display und von nicht berauschender Qualität.
    In der Luft wurde eigentlich alles gezeigt, was mit Flugsport irgendwie zusammenhängt. Beginnend mit Modellflug (motorisiert und gesegelt) über richtigen Segelflug (Doppel- und Troikaschlepp, Kunstflug mit Blanik(!)), das Vorfliegen von Reiseflugzeugen bis hin zu Formationsflügen (ein versuchter Diamant mit zwei Cessna 172 und zwei Katana - da bekommt man erstmal so richtig mit, was die Männer diverser Kunstflugstaffeln eigentlich leisten ;)). Beeindruckend war auch der Formationsflug dreier Motorsegler in Augenhöhe. Die Höhepunkte stellten jedoch die Flugvorführungen der Kunstflieger dar. Zum einen Gregor Stahnke in seiner Z-526 und zum anderen Klaus Schrodt auf Extra 300 (absolut Klasse!).
    Das Besondere am Flugplatz Jena/Schöngleina besteht in dessen Lage auf einem Hügel. Das heißt zum einen, man sieht am einen Ende der Bahn stehend nicht das andere Ende, und zum anderen gibt es unmittelbar hinter dem Ende der SLB auf beiden Seiten einen Luftraum, der tiefer liegt als die SLB - und DAS läßt Raum für Spielchen mit Gänsehauteffekt(!)

    Im Static wurde eine Alouette vom BGS und ein Bo-105 vom Heer gezeigt. Das Flugzeugmuseum aus Merseburg war ebenfalls anwesend und stellte diesen kleinen einsitzigen Segler aus(?) . Der lokale Fliegerclub stellte ebenfalls ein Flugerät zwischen die Bierbuden und Karusels.
    Wenn man dem ganzen Volksfest den Rücken kehrte, konnte man in aller Ruhe die abgestellten Flieger anschauen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 001.jpg (72.0 KB, 180x aufgerufen)

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    neo


    Klaus Schrodt startet, legt die Kiste in 5m Höhe auf den Rücken und zieht parallel die gesamte Länge der SLB lang. Aufgrund der Krümmung war er dann irgdwann weg, einfach weg - um dann Sekunden später im senkrechten Steigflug mit eingeschalteter Rauchpatrone wie Phönix aus der Asche in den Himmel zu steigen. Selbst beim dritten Mal, hat diese Manöver nichts von seiner Faszination verloren. Der "Rest" der Vorführung war nicht weniger spektakulär. In scheinbar völlig unkontrolliertem Flugzustand stolpert da dieses kleine rote Flugzeug über den Himmel, um dann völlig unvermittelt wieder in Normalfluglage zurückzukehren. Obwohl, man mußte schon ziemlich genau hinschauen, um diese kurzen Momente zu erkennen ;).
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 002.jpg (111.2 KB, 179x aufgerufen)

  4. #3
    neo


    Der Meister persönlich ..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    neo


    Ein weiteres Highlight war Gregor Stahnkes Vorführung mit seiner Z-526 Trener. Wenn auch die geflogenen Figuren mit diesem doch etwas betagteren Flugzeug nicht ganz so dynamisch ausfielen, muß ich ehrlich zugeben hat mir diese Vorführung ein wenig besser gefallen, kann sein, dass es am (n)ostalgischen Reissen in den Knochen liegt, oder vielleicht auch an der etwas majestätischeren Erscheinung (weil eben nicht so dynamisch). In jedem Falle aber macht die Lackieung mit dem Strahlendekor echt was her.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 003.jpg (109.3 KB, 163x aufgerufen)

  6. #5
    neo


    Für 100 € konnte man einen Mitflug buchen (Looping, Turn und Rollen eingeschlossen), was auch reichlich genutzt wurde. Das nächste Mal habe ich das Geld dabei und setz mich da rein!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 004.jpg (96.5 KB, 159x aufgerufen)

  7. #6
    neo


    Start zum solo display..

    .. ohne Mitflieger versteht sich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 006.jpg (107.2 KB, 155x aufgerufen)

  8. #7
    neo


    Ein zweiter Trener, ich glaube aus Gera, stand ebenfalls für Rundflüge zur Verfügung. Dieser und der von G.Stahnke waren dann später auch als Verband in der Luft zu sehen - ich glaube es waren aber "lediglich" Überflüge ohne Kunstflug. Ich habe es nur auf dem Nachhauseweg gesehen und daher nicht genau mitbekommen, was da noch abging.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 007.jpg (112.5 KB, 156x aufgerufen)

  9. #8
    neo


    Rückkehr von einem Gästeflug..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 008.jpg (104.8 KB, 151x aufgerufen)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    neo


    Und weil wir gerade beim (n)ostalgischen Reissen sind. Leider nur im "static display" - eine der Z-526 aus Gera. Dieses Team im Paar-Kunstflug zu erleben gehört zu den Dingen, die mir noch fehlen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 009.jpg (113.3 KB, 147x aufgerufen)

  12. #10
    neo


    Als weiteres eine Z-42, so geflogen (bis auf Kennung und Gösch[da fehlt noch was:D]) bei der GST in der Anfängerschulung angehender Militärpiloten. Vor diesem Flieger war bei mir Schluß mit Profi-Fliegerei. Zwei Kumpel von mir haben ihn bekommen. Daher verbindet mich etwas mit diesem Flieger.

    Zum Foto wäre noch zu sagen, dass ich mich hier natürlich geärgert habe, meine Kamera nicht mitgenommen zu haben. Das Motiv hat mir sehr gut gefallen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 010.jpg (91.7 KB, 142x aufgerufen)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Flugplatzfest am 27./28.8.2004 in Jena

Ähnliche Themen

  1. Verkehrslandeplatz Jena-Schöngleina
    Von Naphets im Forum Flugplätze
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 25.05.15, 08:26
  2. Segelflugzeug bei Jena abgestürzt
    Von Howy-1 im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.11, 23:06
  3. FS 2004 ist da
    Von Nighthawk75 im Forum Flugsimulationen am PC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.08, 23:27
  4. Jena 2008
    Von bigs im Forum Airshows
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.06.08, 21:43
  5. WEF 2004
    Von jetshow.ch im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.02.04, 15:28

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Flugplatzfest am 27./28.8.2004 in Jena