Erstellt von EDGE-Henning  |  Antworten: 39  |  Aufrufe: 3907
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    EDGE-Henning


    Dies ist zwar ein Flugzeugforum, aber wir alle sollten jetzt hoffen, das die meisten Kinder überleben.
    Der Sturm auf die Schule hat begonnen. Es wird stark geschossen.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    ramier

    Avatar von ramier
    Es war uns sicherlich allen klar, dass dies früher oder später passieren wird, dennoch bleibt ein ungutes Gefühl. Ich hoffe bloss die Geiselnehmer sind ähnlich überrascht wie damals bei der Geiselnahme in Peru und dass somit den Geiseln nichts passiert....ferner hoffe ich dass die Russen nicht wieder den gleichen Fehler machen und Gas einsetzen bzw. die Retungskräfte nicht davon unterrichten.

  4. #3
    Voyager

    Zitat Zitat von ramier
    und dass somit den Geiseln nichts passiert....ferner hoffe ich dass die Russen nicht wieder den gleichen Fehler machen und Gas einsetzen bzw. die Retungskräfte nicht davon unterrichten.
    Das konnten sie damals nicht, weil sie Fentanyl in Gasform eingesetzt hatten. Fentanyl ist ein Narkosemittel daß bist dahin nur i.V. injiziert werden konnte. Bei der Dosierung ist insbesondere Größe und Gewicht des Patienten entscheidend.
    Die Entwicklung eines solchen Gases galt als sehr komplex und verstösst eindeutig gegen die von den Russen unterschriebenen Verträge keine chemischen Waffen mehr zu entwickeln. Und es sollte nicht auffliegen, daß sie dagegen verstossen...

  5. #4
    n/a

    Ich hatte mal für fünf Minuten n-tv geguckt und dann abschalten müssen, weil ich fast *****n musste.
    Ich finde es schlimm genug was den Menschen, besonders den Kindern, passiert... wenn ich dann Bilder sehen muss von verletzten Kindern die weggetragen werden finde ich das schon abstoßend (das ist kein Journalismus, das ist Voyeurismus). Hier musste man sehen, wie die Kamera(un)menschen die Rettung behinderten (im Weg stehen). Man sah sehr häufig, wie Angehörige sehr aufgebracht gegen diese (Un)Menschen waren.
    Sorry, ich sage es so hart... wenn solch einer von einem Einsatz nicht zurückkommt, trauere ich sicher nicht.
    Journalismus ja... Voyeurismus NEIN!

    ---Musste mal Luft ablassen---

  6. #5
    EDGE-Henning


    @ Justian

    Was willst Du sonst machen? Hätte keiner Berichtet, hätte man Gesagt, die Russenvertuschen was oder ähnliches. Ich finde es richtig, das man davon Berichtet, solange es nicht ausartet. Und vielleicht kann man sich auch mal ausmalen, wie schrecklich dass ist.
    Und: ich habe auch nix gegen Menschen, die bei einem Unfall hinschauen, wenn Sie vorbeifahren - solange Sie nicht extra dafür langsam fahren oder gar Rettungskräfte behindern.

  7. #6
    Voyager

    Es ist sicher schlimm, was da passiert.

    Aber Terroristen agieren nicht. Sie reagieren.

    Ohne irgendetwas gutzuheissen, wird das gerne übersehen.

  8. #7
    ramier

    Avatar von ramier
    Zitat Zitat von Voyager
    Es ist sicher schlimm, was da passiert.

    Aber Terroristen agieren nicht. Sie reagieren.

    Ohne irgendetwas gutzuheissen, wird das gerne übersehen.
    Das rechtfertigt immer noch nicht die Geiselnahme von Schülern und Kleinkindern und die Art wie sie behandelt worden sind, so was ist unmenschlich und durch nichts zu rechtfertigen !!

    Zitat Zitat von Henning Tikwe
    @ Justian

    Was willst Du sonst machen? Hätte keiner Berichtet, hätte man Gesagt, die Russenvertuschen was oder ähnliches. Ich finde es richtig, das man davon Berichtet, solange es nicht ausartet. Und vielleicht kann man sich auch mal ausmalen, wie schrecklich dass ist.
    Und: ich habe auch nix gegen Menschen, die bei einem Unfall hinschauen, wenn Sie vorbeifahren - solange Sie nicht extra dafür langsam fahren oder gar Rettungskräfte behindern.
    Berichterstattung ist eine Sache, aber die Art wie das heute bei N-TV und N-24 gelaufen ist fand ich auch nicht gut. Es wurden beispielsweise in einer Haupnachrichtensendung drei verschiedene Berichte über die Geiselnahme gezeigt, dabei wurden ständig die gleichen Bilder gezeigt, bloss anders zusammengeschnitten und mit einem anderen Text übersprochen. Bezeichnet war das Bild von einem Soldaten mit Gewehr im Anschlag auf die Schule zielent und hinter ihm 6 Fotographen.
    Insofern habe ich lieber einem kurzen, gut recherchierten Bericht als 24 Stunden "Live-Berichterstattung" á la CNN, N-TV und N-24.

  9. #8
    Voyager

    Zitat Zitat von ramier
    Das rechtfertigt immer noch nicht die Geiselnahme von Schülern und Kleinkindern und die Art wie sie behandelt worden sind, so was ist unmenschlich und durch nichts zu rechtfertigen !!
    Da drehen wir uns im Kreis.
    Vorher Wohnsiedlungen, Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser mit Artillerie zu beschiessen oder zu bombardieren ist auch durch nichts zu rechtfertigen

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Eins muss man sagen: Obwohl die Russen sich wie ein Elefant im Porzellanladen verhalten haben, muss man ihnen eingestehen, das sie die einzigen sind mit erfahrung mit solchen Massengeiselnahmen. Ich glaube kaum, das jmd "im Westen" Erfahrungen hat mit Situation wo 50-3000 Leute in Geiselhaft sitzen, bewacht von 30-40 Tätern. Daher muss man den Russen da doch einiges an Respekt zollen. Lässt sich schwer sagen wie westliche Spezialeinheiten das gelöst hätten.

  12. #10
    Voyager

    Wenn es in Tschetschenien kein Öl geben würde hätten die Russen genausowenig Interesse daran wie die Amis am Irak, gäbe es da kein Öl.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Eil-Meldung. Sturm auf Schule in Bresan hat begonnen.

Ähnliche Themen

  1. n-tv: Die Schule der Kampfpiloten (Serie) ab 26.04.2012
    Von Flügelstürmer im Forum TV-Tipps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.12, 17:00
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.12, 19:23
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.06.07, 09:42
  4. Fl RS 81-3/06 - letzte Alouette III Schule
    Von Tiger F-5 im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.04.07, 06:55
  5. Schule der französischen Luftwaffe
    Von migpilot im Forum Französische Luftstreitkräfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.07, 21:29

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Eil-Meldung. Sturm auf Schule in Bresan hat begonnen.