Erstellt von Tschaika  |  Antworten: 30  |  Aufrufe: 9138
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Thema: Kasachstan

  1. #1
    Tschaika

    Avatar von Tschaika
    Kasachstan kauft 20 Hubschrauber Mi-17 im Wert von einer Milliarde Dollar. Die ersten 4 Hubschrauber werden noch diese Jahr geliefert und die folgenden 16 in den nächsten zwei Jahren ...

    "Kazakh Air Force to Buy 20 Russian Helicopters
    Created: 07.09.2004 17:24 MSK (GMT +3), Updated: 17:30 MSK, MosNews
    Kazakhstan will buy 20 Mi-17 transport and combat helicopters from Russia in 2004-2006 to help protect it from militant attacks and drug traf****ing, the Kazakh government source, quoted by Reuters, said on Tuesday, September 7. Kazakhstan, a vast Central Asian nation of 15 million people, is a close economic and political partner of Russia.
    Earlier this year the Kazakh government angered Moscow by holding talks with Western firms eager to win the helicopter contract, valued at up to $1 billion. But today Kazakh Prime Minister Danial Akhmetov met with a senior manager of Russia’s Kazan Helicopters, which builds the Mi-17 helicopter, to discuss the conditions of the contract. The value of the contract has not been disclosed.
    Akhmetov said the first four Mi-17 helicopters would be delivered to the Kazakh army and security services by the end of this year and the remaining 16 in the next two years.
    The Mi-17 is a modernised replica of the Mi-8 workhorse, in service since the 1960s and, according to its manufacturer, the most widely produced helicopter in the world.
    Kazakhstan, five times the size of France, lies on a major heroin smuggling route from Afghanistan to Russia and the European Union. Islamic militants have already attacked its neighbors Kyrgyzstan and Uzbekistan."

    mosnews.com

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    ..... Wie die Zeitung „Obosrenije armii i flota“ aus Quellen in der Flugzeugindustrie erfuhr, wird beim bevorstehenden Luft- und Raumfahrtsalon MAKS-2007 Ende August voraussichtlich ein weiteres Geschäft im Wert von rund 100 Millionen Dollar bekanntgegeben: Es handelt sich um die Wartung und Modernisierung kasachischer Jagdbomber vom Typ MiG-29 und MiG-31. ....
    http://de.rian.ru/safety/20070814/71394364.html

    Interessant ist der in diesem Artikel klare Bezug auf die Finanzquellen Kasachstans und anderer "energiereichen GUS-Staaten" - nämlich Rohstoffe, sowie die Anmerkungen zu weiteren geplanten Lieferungen in anderen Staaten.

  4. #3
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    .... "Die MiG ist abgestürzt. Ein Pilot kam ums Leben. Der zweite wurde mit mehreren Brüchen ins Krankenhaus eingeliefert, seine Verletzungen werden als mittelschwer eingestuft. Er ist aber außer Lebensgefahr", teilte ein Sprecher des kasachischen Verteidigungsministeriums mit. ....
    http://www.aktuell.ru/russland/news/...rzt_20456.html

    Es handelt sich dem Vernehmen nach um eine Mig-29.

  5. #4
    jockey

    Avatar von jockey
    Haben die nicht auch MiG-31? Vielleicht war es ja solch eine Maschine,da auch von einem Co-Piloten gesprochen wird.

  6. #5
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    Zitat Zitat von jockey Beitrag anzeigen
    Haben die nicht auch MiG-31? Vielleicht war es ja solch eine Maschine,da auch von einem Co-Piloten gesprochen wird.
    HHm, schon möglich:

    A Russian-designed MiG-29 fighter jet crashed near Almaty on Tuesday, killing the pilot, the Kazakh Defense Ministry said.
    http://www.themoscowtimes.com/storie...02/13/031.html

    Aber als VM sollte er eine MiG-31 von einer MiG-29 unterscheiden können. ;)

  7. #6
    Nachbrenner

    Avatar von Nachbrenner

  8. #7
    Bleiente

    Avatar von Bleiente
    Im südlichen Teil Kasachstans ist am heutigen Dienstag ein Hubschrauber vom Typ "Mi-8" abgestürzt. Nach vorläufigen Angaben kamen zehn Insassen ums Leben. Drei weitere erlitten Verletzungen und befinden sich derzeit in einem Krankenhaus in der südkasachischen Stadt Schymkent. .... Der Hubschrauber des Grenzschutzdienstes des Komitees für Nationale Sicherheit Kasachstans mit Offizieren und Vertragssoldaten an Bord verunglückte gegen 08.30 Uhr Moskauer Zeit. ....
    http://russlandonline.ru/schlagzeile...p?iditem=48649

  9. #8
    imation


    Kasachstan will für seine Armee militärische Transportflugzeuge vom Typ C-130J (Hercules 2) aus der Produktion des US-amerikanischen Rüstungskonzerns Lockheed Martin kaufen.

    Das kündigte der Generalstabschef des zentralasiatischen Staates, Nurlan Ormanbekow, am Dienstag nach einer Präsentation der C-130J in Astana an. Kasachstan wolle zuerst sechs gebrauchte Maschinen dieses Typs erwerben. Die genaue Menge werde vom Preis abhängen.

    US-General Gilmary Hostage versicherte seinerseits, dass die Dienstdauer der Flugzeuge bei 20 Jahren liege. Wenn sich Kasachstan für den Kauf entscheide, würden die Maschinen einer Generalüberholung unterzogen werden.
    Quelle: http://de.rian.ru/security_and_milit...257476708.html

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    tucano


    Soviel C-130 J kann es doch noch garnicht geben, so alt ist doch die J Version noch garnicht. :?! Oder sollen die dann aus US-Beständen kommen?

  12. #10
    Nummi

    Avatar von Nummi
    Da muessen die Ami's aber auch gleich das Geld fuer die Finanzierung mitbringen... Aber so wie ich die Jungs kenne, machen die dass fuer schlappe 20% - 22% Zinsen (der uebliche Zinssatz hier...)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Kasachstan

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

kasachstan Su-30

kasachstan luftwaffe

Sie betrachten gerade Kasachstan