Erstellt von migflug.ch  |  Antworten: 87  |  Aufrufe: 14985
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Thema: tu-244

  1. #1
    migflug.ch

    Avatar von migflug.ch
    Weiss jemand wie intensiv am Projekt Tu-244 (dem Nachfolger der Concordskji Tu-144) gearbeitet wird? Kann es nicht allzu ernst nehmen wenn ausgerechnet die Russen wieder ein Überschallverkehrsflugzeug entwickeln wollen, aber ich habe bisher nichts anderes gehört als dass das Flugzeug bis ca 2010 gebaut sein soll.
    Wenn sie wenigstens einen anderen Namen gewählt hätten... :p
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    beistrich


    schön endlich sieht man wieder einen Plan der am Zeichenbrett endstanden ist

    Nettes Ding, für 200 Passagiere? Gibts auch genaure Daten?

    Ich glaub nicht dass das mit 2010 was wird

  4. #3
    Acela

    Avatar von Acela
    Warum wollen die Russen immer so bombastische Fahrwerke einbauen???

  5. #4
    Blizzard

    Avatar von Blizzard
    Die Conkorde war doch genau so hochbeinig... kann es sein, daß die Überschalljets größere Winkel beim Straten und Landen brauchen?

    Und die vielen Räder: viele große weiche Reifen, um die eher schlechten russischen Pisten zu meistern?

  6. #5
    BavarianFighter

    Und welche Flughäfen soll das Ding anfliegen?
    Kein russischer Triebwerkstyp erfüllt die neuen Lärmvorschriften der EU.

  7. #6
    GFF_phoenix

    Avatar von GFF_phoenix
    *hust*

    was verstehst du unter neuen vorschriften? chapter 3 oder chapter 4.
    wenn chapter 3, dann kann ich dir einige muster nennen (tu-154m, il-96, tu-204, tu-334, yak-42).
    wenn es sich um chapter 4 handelt, kannst du auch noch mindestens 10 jahre warten bis ein westliches flugzeug die vorschrift erfüllt.

  8. #7
    migflug.ch

    Avatar von migflug.ch
    welche flughäfen, na vermutlich wieder post von moskau nach sibirien, wie der vorgänger und dort lassen die russischen pöstler dann die eilbriefe erst mal eine zeitlang rumgammeln.
    habe ich noch ein klitzekleines bildchen gefunden, auf http://www.sergib.agava.ru/russia/tupolev/ dort findet man noch andere komische objekte aus mütterchen russland. solcherlei sieht man übrigens auch auf im aviatikmuseum monino bei moskau massig herumstehen. sorgen bei mir oft für erheiterung, die russischen prototypen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    BavarianFighter

    Zitat Zitat von GFF_phoenix
    *hust*

    was verstehst du unter neuen vorschriften? chapter 3 oder chapter 4.
    wenn chapter 3, dann kann ich dir einige muster nennen (tu-154m, il-96, tu-204, tu-334, yak-42).
    wenn es sich um chapter 4 handelt, kannst du auch noch mindestens 10 jahre warten bis ein westliches flugzeug die vorschrift erfüllt.

    *hust* :?! Vor lauter russischer Triebwerksabgase :p

    Chapter 4, natürlich. Gilt ab Januar 2006.
    Folgende westliche Flugzeugtypen erfüllen unter anderen diese Vorschriften:
    - Turboprobs (z.B. ATR 72)
    - Canadairjets (z.B. CRJ 100)
    - Avro's
    - 737-500
    - A319
    - A320-200 (äußerst knapp; läßt mich vermuten, daß die Grenzwerte so gelegt worden, daß die Maschine gerade noch darunter fällt)
    - A321
    - A310-300
    - A300-600
    - 757-200,-300
    - A330-200,-300
    - A340-200,-300,-600
    - 747-400

    737-300, 747-200, 767-300 erfüllen u.a. die neuen Vorschriften nicht.

    Die Daten basieren auf der Lufthansa-Flotte. Und stammen aus dem LH-Umweltbericht "Balance Daten und Fakten 2003/2004".

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    GFF_phoenix

    Avatar von GFF_phoenix
    entweder schribt lufthansa mist in das buch oder wir reden aneinander vorbei. :?!
    weil die 747 ist so ziemlich eines der lautesten aktuellen flugzeuge auf dem markt und ganz sicher nicht nach der chapter 4 zugelassen. ;)
    ich habe leider noch keine neuen vorschriften hier zu liegen, kenne aber im großen und ganzen den umfang und inhalt der neuen chapter 4.

    €: warum soll eine 767-300 die regeln nicht erfüllen obwohl sie die gleichen triebwerke wie ein a300 hat?

  12. #10
    BavarianFighter

    Ich denke nicht, daß die Lufthansa Mist schreibt. Nicht umsonst hat Lufthansa CityLine als erste Fluggesellschaft nach der EU Öko-Audit-Verordnung EMAS validiert und nach ISO 14001 zertifiziert worden. Also in Sachen Umwelt vorbildlich.

    Unterschiede lassen sich eventuell durch den aerodynamischen Lärm erklären. Aber genaue Daten zum Lärm stehen im diesem Bericht auch nicht drin.

    Ganz so schlimm sind die neuen Vorschriften sowieso nicht, da sie nur für neu zertifizierte Flugzeuge gelten.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

tu-244

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade tu-244