Erstellt von René  |  Antworten: 51  |  Aufrufe: 10256
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Thema: Singapur

  1. #1
    René

    Avatar von René
    Die Luftwaffe Singapurs ist auf der Suche nach einem Ersatz für die A-4SU Super Skyhawk. Laut Straits Times kommen momentan folgende Kandidaten in Frage:
    SU-35 (Suchoi)
    Eurofighter
    Rafale (Dassault)
    F-16 Block 60 (Lockheed)
    F-15E & F-18E/F (Boeing).

    Quelle: Agence France Press & Strait Times via http://www.clw.org/atop/newswire/nw0...html#Singapore

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    René

    Avatar von René
    Singapur betreibt zur Zeit noch 50 A-4SU und 18 TA-4SU.
    A-4 Singapur

    Es sind auch A-4 Skyhawk der Singapore Air Force in Europa stationiert, genauer gesagt in Cazaux im Südwesten Frankreichs. Es handelt sich um ein sogenanntes "permanent training detachment. Grundlage bildet eine Vereinbarung mit dem Ziel die Beziehungen der beiden Luftwaffen zu verbessern. Die Gründe nach Frankreich zu gehen, waren der Mangel an Trainingseinrichtungen und Luftraum im eigenen Land. Die Wahl fiel auf Cazaux, weil dort die Franzosen bereits ihr Fortgeschrittenen-Training auf Alpha-Jet durchführen. Am 04.06.1998 erreichten die ersten 10 A-4 Frankreich per Schiff und wurden nach Cazaux transportiert. Schon 5 Tage später flog die erste Maschine. Insgesamt wurden 18 A-4 stationiert, die letzte im April 1999. 8 Einsitzer und 10 Zweisitzer.
    Es handelt sich bei dieser Einheit um die 150.Squadron.
    Die dort stationierten Soldaten sprechen alle französisch und englisch. Die Piloten besuchen in Cazaux ein Fortgeschritten-Training für etwa neun Monate und es umfaßt etwa 120 Einsätze mit folgenden Themen: Instrumentenflug, Ground Attack inklusive Bombenabwürfen, BFM, ACM, Low-Level-Flying, Formationsflug u.a.
    Es gibt etwa 4-5 Kurse im Jahr, danach geht es zurück nach Tengah, Singapur in die A-4 Skyhawk-Staffeln.
    Die Vereinbarung zwischen Frankreich und Singapur gilt übrigens bis 2018, Verlängerung wahrscheinlich.
    Die A-4 nahmen vom 26.04.-12.05.2000 auch an der Übung ODAX 2000 in Frankreich teil, mit 4 Ein- und 2 Zweisitzern. Geflogen wurde von Colmar. Einige Piloten kamen auch aus Singapur nur für die Übung nach Frankreich. Geflogen wurde für die "Blue Forces".

  4. #3
    Vitez


    Die Singapurer Luftstreitkräfte suchen ersatz für ihre bereits in die Jahre gekommenen A-4 Skyhawks. Zur Auswahl stehen die US-Amerikanischen F-15E, F-16C/D B60, F/A-18E/F, Russlands Su-30MK, die Europäischen Rafale und der EF-2000.

    Quelle:defense-aerospace

  5. #4
    Starfighter

    Avatar von Starfighter
    vorhersage? F-15, F-16 oder F/A-18. wahrscheinlich F-16. hast ja gesehen, wies in korea gelaufen ist...

  6. #5
    Scorpion

    Avatar von Scorpion
    @Vitez,
    das is aber keine wirkliche Neuigkeit, oder?
    Weiss jedenfalls schon ne ganze Weile, dass es in Singapur einen solchen Fighterwettbewerb gibt.

    Ich denk ma die Amis machen das Rennen. Wünschen würd ich mir aber den EF oder die Rafale. Vielleicht auch die Su-30.

  7. #6
    Vitez


    @Scorpion
    Ne, nichts neues. aber jetzt sind 24 neue Maschinen Offiziel ausgeschrieben.

  8. #7
    Lothringer

    Die A-4... ist ein Bodenangriffsflugzeug u. Jagdbomber,

    Die F-15... ist hauptsächlich ein Luftüberlegenheitsjäger,

    Die F-16 ... ist ein Mehrzweckkampfflugzeug,

    Die F-18... ist ein trägergestütztes Jagd u. Bodenangriffsflugzeug,

    Die Rafale... ist auch ein Mehrzweckkampfflugzeug,

    Der Typhoon... ist ein "zükunftiges" Mehrzweckkampfflugzeug,

    Frage: welches Flugzeug hat bei der USN und USMC die A-4 Skyhawk ersetzen?

    Die F-18 (heute Super-Hornet)! ;)

    PS: Ich hoffe dass die Rafale eine Chance hat

  9. #8
    René

    Avatar von René
    Singapur unterzeichnete kürzlich eine Vereinbarung (Letter of Intent) sich am JSF-Programm zu beteiligen. Damit ist Singapur das erste asiatische Land das "an Bord ist". Der JSF könnte die A-4 und F-5 ersetzen.
    Weitere Länder die bereits am Programm beteiligt sind: Australien, Großbritannien, Canada, Dänemark, Italien, Norwegen, die Niederlande und die Türkei.

    Quelle: defense-aerospace.com

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Lothringer

    Zusätzlich wird Munition und weiter Ausrüstung für die Flugzeuge beschafft. Darunter 105.000 Schuß 20mm , 57 AGM-65G Maverick Raketen, 228 GBU-10 and 114 GBU-12J/B Lenkbombeneinheiten. Das Gesamtpaket hat einen Wert von 148 Mio. Dollar.

    Quelle: globaldefence.net

  12. #10
    Domi88

    Avatar von Domi88
    Hi Leutz,

    bin auf ein interessantes Bild gestossen. Was ist das für ein komischer Helm? Haben die schon Helmvisiere eingeführt? Sieht auf jedenfall futuristisch aus!

    http://www.airliners.net/open.file/683651/M/

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Singapur

Ähnliche Themen

  1. Kunstflugteam aus Singapur auf F-16?
    Von LimaIndia im Forum Manöver und Kunstflugstaffeln
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.16, 09:49
  2. Flugbetrieb in Singapur Changi Airport (WSSS/SIN)
    Von Stoof im Forum Flugplätze
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.03.12, 11:06
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.12, 10:22
  4. Singapur F-16C/D in Dijon !
    Von phantomphreakde im Forum Flugplätze
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.04, 18:02

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Singapur