Erstellt von din1045  |  Antworten: 9  |  Aufrufe: 1166
  1. #1
    din1045

    Avatar von din1045
    Hallo Leute,
    gibt es hier Personen, die genau über die F-16 in Spangdahlem bescheid wissen? Welche Block Nummer, seit wann und bei welchem Wing fliegt die Big Mouth, und wo sind die Unterschiede. Bekannte meinen, dass sich auch das Bugfahrwerk geändert hat! Und was hat sich im Cockpit geändert?
    Vielen Dank im Voraus.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Raybin

    Also beim Bugfahrwerk kann ich auf Anhieb keine grösseren Unterschiede feststellen.
    Hier ein Vergleich Dänemark/Spangdahlem:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Raybin

    Der Spangdahlemer F-16 aufs Maul geschaut:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg a1.jpg (33.4 KB, 136x aufgerufen)

  5. #4
    Raybin

    Leider hab ich die belgische F-16 nicht direkt von vorn, aber man sieht deutlich den Unterschied in der Form des Lufteinlasses gegenüber dem vorigen Bild mit der Amerikanerin:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg a2.jpg (47.5 KB, 136x aufgerufen)

  6. #5
    Raybin

    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter. Was die Blocknummer betrifft, irgendwo glaub ich mal gelesen/gehört zu haben dass die SPs Block 60 fliegen. Da mich solche Dinge aber nur am Rand interessieren kann ich dir das nicht mit letzter Sicherheit sagen. Ich denke dass es hier im Forum Leute gibt die sich bedeutend besser damit auskennen als ich.
    Gruss
    Ray

  7. #6
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Block 60 ist bisher nur im Exportgeschäft. Die USAF hat die nicht gekauft. SP fliegt aber Block 50/52 oder CJ mit CCIP und JHCM Mod

  8. #7
    Backfire

    Avatar von Backfire
    hi ihr müsst euch mal vom Airdoc Verlag das Buch Vipers over Europe kaufen,da ist dass mit dem Lufteinlass genau beschrieben.

  9. #8
    fightingfalcon

    Avatar von fightingfalcon
    In Spangdahlem sind F-16CJ/DJ Block 50 staioniert, die alle das CCIP durchlaufen haben.

    Sie haben alle den Big Mouth Intake. Dieser vergrößerte Lufteinlauf ist ab Block 30 FY87 (Ich glaube ab 87-262) eingeführt worden. Alle Block x0 ab FY87 haben Big Mouth, alle anderen (mit PW Engine) Small Mouth.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    din1045

    Avatar von din1045
    VIELEN DANK FüR DIE INFO.


  12. #10
    din1045

    Avatar von din1045
    Gibt es hier Personen, die sich mit dem eingeführtem JHMCS System in Spangdahlem auskennen? Hat das System Veränderungen im Cockpit zur Folge gehabt? Kann eine AIM-9X an den selben Trägern (PYLONS) der AIM-9L etc. aufgehängt werden?

F-16 Spangdahlem Blocknummer???

Ähnliche Themen

  1. A-10D, 52nd FW, Spangdahlem AB
    Von RindVieh im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 18:35
  2. Air show Spangdahlem
    Von guidotje im Forum Airshows
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.11, 13:07
  3. F-4 D , Tamiya , 1/32 , Spangdahlem
    Von logo im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 00:36
  4. A-10A In Spangdahlem
    Von Rock River im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.07, 11:36

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade F-16 Spangdahlem Blocknummer???