Erstellt von FLANKER  |  Antworten: 399  |  Aufrufe: 81706
Seite 1 von 40 1234511 ... LetzteLetzte

Ukraine

Diskutiere Ukraine im Forum Sonstige Streitkräfte auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    FLANKER

    Avatar von FLANKER
    Nach dem Untergang der Sowjetunion verfügte die Ukrainische Luftwafe über 55 Tu-22 M3 dieser Strategischer Bomber kann 3 Atomsprengköpfe auf einmal transportieren. Tu-22 war der Stolz der Sowjetunion. Der erster Tu-22 wurde in Poltawa verschrottet. Nach der Einigung der USA und der Ukraine von 1993 müssen alle Bomber in laufe von 2,5 Jahre zersteurt werden wen die Ukraine NATO Mitglied werden wolle. Die Verschrotung wird durch die Amerikanische Regierung finanziert.

    Quelle: vesti.ru http://www.vesti.ru/comments.html?id=12923
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Flugi

    Avatar von Flugi
    ...ach nee! Das ist ja Tierquälerei!:( Kann man die nicht weltweit auf Museen verteilen?
    Für MUF eine nach Erfurt!:p

  4. #3
    FLANKER

    Avatar von FLANKER
    Ja ja ist schon traurich so einen vogel sterben zu sehen:( :(
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    MUF

    Avatar von MUF
    Also das ist ein alter Hut. ich hatte mal das Glück eine page der organisation zu finden, die für die kontrolle der Verschrottung zuständig ist. Es geht dabei nur um einen Teil der Maschinen.
    Es war da die Rede von 30 Stück. Die übrigen dürfen nicht mit modernen Zielcomputern für Luft/Boden und Luftbetankung
    nachgerüstet werden. Sie dürfen keinerlei offensive Verwendung finden können. Schlimmer erwischt es die TU160. Russland wird sich davon verabschieden müssen.

  6. #5
    AE

    Avatar von AE
    TU-22 Verschrottet
    Auf der Gegenseite Verschrottung der Rockwell B1. Am 20.08.02 traf die erste von 24 Maschinen in der Air Force Base Arizona ein. Die Maschinen werden dort eingelagert. 10 Bleiben als Reserve der Rest wird als Ersatzteilspender verschrottet. Eine Maschine wurde in das AFMuseum Dayton abgegeben.
    Quelle Fliegerrevue 1/03

  7. #6
    Mystic

    Avatar von Mystic
    Doch nicht etwa B-1B????
    Und die arme Tu-22 tun mir auch leid

  8. #7
    AM72


    Na klar B-1B - von der B-1(A) gab es nur 1 od. 2 Stck.

  9. #8
    MUF

    Avatar von MUF
    TU-26:

    War eine reine Spekulation der Nato in der Bezeichnung für die TU-22-M1/2/3
    Nachdem der Prototyp TU-22M No.1 (Testpilot Borisov) gesichtet wurde und sich optisch total von der TU-22(R) Blinder-C unterschied, gab es erstmal dafür einen neuen NatoCode "Backfire"
    Die TU22-M0 sollte offiziell nur ein weiterentwickeltes Upgrade der Blinder sein, deshalb kam man dann in der Spekulation über die Bezeichnung auf TU-26. Das rührt also noch aus den Anfängen der Flugerprobung und Entwicklung her.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    LFeldTom


    Original geschrieben von MUF
    Schlimmer erwischt es die TU160. Russland wird sich davon verabschieden müssen.
    Blöde Frage, warum ?

    Vertragliche Bindung oder Geldmangel ?

    Die Ukraine hat ihre Tu-160 an Rußland zurückgegeben. Aber warum müssen die russischen Blackjacks dran glauben. Eine Außerdienststellung wg. der hohen Betriebskosten kann ich mir schon gut vorstellen. Oder gibt es darüberhinaus noch vertragliche Geschichten.

    Danke,
    Tom

    PS: Die hier auch erwähnte Außerdienststellung einiger B-1B ist nicht im Gegenzug erfolgt, sondern war eine Überlegung die verbleibenden Maschinen besser warten und im besonderen modernisieren zu können. Nach Wegfall des nuklearen Auftrags werden weniger aber bessere benötigt.

  12. #10
    Jan

    Avatar von Jan
    Wieso Ausserdienststellung der Tu 160?

    Die werden doch gerade wieder mal auf neuesten Stand gebracht und noch einige Zeit als strategischer Bomber und Raketenträger den Dienst versehen.
    So ganz ist das Gerücht des Weiterlaufens der Serie auch noch nicht aus der Welt, bzw. die Endmontage der noch vorhandenen Zellen.

    Mit den START Verträgen wird man keine Probleme haben, denn die Tu 22 und Tu 22M sind offiziell aus der strategischen Bomberrolle "entlassen".
    Zurückrüstung (Begrenzung) und dadurch Eingruppierung als taktischer Bomber sowie Abgabe an die Marine sind die Zauberworte.
    Die restlichen Tu 95MS und die Tu 160 bilden also momentan die DAA.

    Kann man aber nie mit dem Amis vergleichen, denn in der SU legte man weit mehr Wert auf ballistische Raketen!

Seite 1 von 40 1234511 ... LetzteLetzte

Ukraine

Ähnliche Themen

  1. Ukraine International Airlines (UIA)
    Von Nummi im Forum Airlines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.13, 16:00
  2. Su-27UB der Ukraine von Trumpeter
    Von helicopterix im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.11.12, 23:25
  3. Su-25 Frogfoot Ukraine airforce.
    Von mark31 im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.02.12, 22:25
  4. Letzter Tu-22M3 verschrottet in Ukraine
    Von Bleiente im Forum Russische / Sowjetische LSK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 08:08
  5. Farbangaben Su-27 (Ukraine)
    Von Flying_Wings im Forum Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.12.04, 18:43

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

ukraine

Sie betrachten gerade Ukraine