Erstellt von mcnoch  |  Antworten: 108  |  Aufrufe: 19792
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems

Diskutiere Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems im Forum Raumfahrt auf Flugzeugforum.de


  1. #31
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Zitat Zitat von Mannerl Beitrag anzeigen
    Diese Mission wird meiner Meinung nach etwas vernachlässigt!Schad darum.
    Okay, ich gebe ja zu, dass ich die beiden Mars Rover bei der Berichterstattung ein ganz klein wenig bevorzuge, aber die wissenschaftlichen Daten, die die beiden Voyager-Sonden immer noch zur Erde funken, sind doch hoch speziell und eher weniger für die Allgemeinheit geeignet.

    Das JPL hat aber natürlich eine eigene Webseite zu den beiden Voyager-Sonden.
    http://voyager.jpl.nasa.gov/ Auch wenn es dort nur etwa alle 3 Monate ein Update gibt.

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32
    701


    Wann wird New Horizonts die beiden an AE überholen?

  4. #33
    Junkers-Peter

    Avatar von Junkers-Peter
    Danke, mnoch, für den interessanten link. Habe ich gerade mit großem Interesse durchgeklickt. Die Signale von der Erde zu Voyager benötigen jetzt 13 Stunden.

    Gruß
    Peter

  5. #34
    pok

    Avatar von pok
    Zitat Zitat von 701 Beitrag anzeigen
    Wann wird New Horizonts die beiden an AE überholen?
    Voyager 1 nie, laut Wikipedia wurde New Horizons zwar etwas mehr initial beschleunigt, die diversen swing by Manoever haben Voyager 1 aber so schnell gemacht, da NH immer hinterherfliegen wird. Bei Voyager 2 bin ich mir nicht so sicher, die ist langsamer unterwegs.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Voyager_1
    * The New Horizons space probe will never pass Voyager 1, despite being launched from Earth at a faster speed than either Voyager spacecraft.

    The current speed of New Horizons is slightly greater than Voyager 1 but when New Horizons reaches the same distance from the sun as Voyager 1 is now, its speed will be about 13 km/s (8 miles/sec) compared to Voyager's 17 km/s (10.5 miles/sec).[3] During its flight, Voyager 1 benefited from a number of gravity-assisted speed boosts.

  6. #35
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Nachdem man am 12. Mai einen Auszug des gesamten Speicherinhalts (sog. Dump) des Bordcomputers für die wissenschaftlichen Daten erhalten hat, konnte man nun recht schnell den Fehler finden. In einem Speicherregister hat sich der Wert von 0 auf 1 verändert. Die im Binärsystem gespeicherten Daten haben durch diesen Fehler also einen falschen Wert angenommen. Das Gute an diesem Fehler ist, dass man nun nicht nur weiß, wie man die unverständlichen Daten wieder lesbar machen kann, sondern auch die Ursache selber beheben kann. In den nächsten Tagen wird man den Bordcomputer in einen bestimmten Betriebsmodus versetzen und dann mittels eines speziellen Befehls den Wert in diesem Speicherregister wieder auf 0 setzen. Danach sollte es wieder normal laufen. In dieser Hinsicht sind die auf Zuverlässigkeit über lange Zeit und unter schwierigen Umweltbedingungen ausgelegten "Uralt-Computer" an Bord der Voyagersonden ein wahrer Segen.

  7. #36
    Porter_Pilot

    Avatar von Porter_Pilot
    Zitat Zitat von mcnoch Beitrag anzeigen
    Nachdem man am 12. Mai einen Auszug des gesamten Speicherinhalts (sog. Dump) des Bordcomputers für die wissenschaftlichen Daten erhalten hat, konnte man nun recht schnell den Fehler finden. In einem Speicherregister hat sich der Wert von 0 auf 1 verändert. Die im Binärsystem gespeicherten Daten haben durch diesen Fehler also einen falschen Wert angenommen. Das gute an diesem Fehler ist, dass man nun nicht nur weiß, wie man die unversändlichen Daten wieder lesbar machen kann, sondern auch die Ursache selber beheben kann. In den nächsten Tagen wird man den Bordcomputer in einen bestimmten Betriebsmodus versetzen und dann mittels eines speziellen Befehls den Wert in diesem Speicherregister wieder auf 0 setzen. Danach sollte es wieder normal laufen. In dieser Hinsicht sind die auf Zuverlässigkeit über lange Zeit und schwierigen Umweltbedingungen ausgelegten "Uralt-Computer" an Bord der Voyagersonden ein wahrer Segen.
    Deine Infos sind wieder der schiere Wahnsinn, mcnoch!!! (im positiven Sinne!!!)

    viele Grüße
    Alex

  8. #37
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Bei so einem Lob werde ich ja gleich rot.:red:

    Ich konnte euch doch nicht mit den Theorien der BILD-Zeitung hierzu alleine lassen... http://www.bild.de/BILD/news/2010/05...entfuehrt.html

  9. #38
    A-7H


    Porter_Pilot hat vollkommen recht
    Immer weiter so!!! Finde es einfach Toll, was du hier leistest

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #39
    jockey

    Avatar von jockey
    Zitat Zitat von mcnoch Beitrag anzeigen
    In dieser Hinsicht sind die auf Zuverlässigkeit über lange Zeit und unter schwierigen Umweltbedingungen ausgelegten "Uralt-Computer" an Bord der Voyagersonden ein wahrer Segen.
    Das finde ich gerade das Besondere daran.Es funktioniert immer noch!

  12. #40
    pok

    Avatar von pok
    Zitat Zitat von mcnoch Beitrag anzeigen
    Bei so einem Lob werde ich ja gleich rot.:red:

    Ich konnte euch doch nicht mit den Theorien der BILD-Zeitung hierzu alleine lassen... http://www.bild.de/BILD/news/2010/05...entfuehrt.html
    Na ich finde das ist schon eine glaubwuerdige Theorie, die die Wissenschaftlichen MA der Bildzeitung da entwickelt haben :-) und so viel spannender als eine entladene Speicherstelle im Computer ist es allemal.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems

Ähnliche Themen

  1. Dawn-Reise zu den Ursprüngen des Sonnensystems
    Von spacer im Forum Raumfahrt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.12.15, 13:58
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 19:25

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

gibt es noch funkkontakt mit voyager

Sie betrachten gerade Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems