Erstellt von Soaring1972  |  Antworten: 685  |  Aufrufe: 134592
Seite 1 von 69 123451151 ... LetzteLetzte

Dornier-Flugzeuge, flugfähig

Diskutiere Dornier-Flugzeuge, flugfähig im Forum Props auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    Soaring1972

    Avatar von Soaring1972
    Da ich hier noch kein Thema zu flugfähigen Dornier-Flugzeugen gefunden haben. Fang ich mal an.


    Hier eine Do27-A1 D-EGFR aus Nordholz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Soaring1972

    Avatar von Soaring1972
    und hier Do28-D2 D-ICDY
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Simon R

    Avatar von Simon R
    Kann es sein, dass die Do 27 ein geteiltes Querruder hat? Sieht im Bild Nr.1 so aus( rechtes QR).

  5. #4
    Soaring1972

    Avatar von Soaring1972
    ja, das stimmt! Hat sie

  6. #5
    Simon R

    Avatar von Simon R
    Wozu dient das eigentlich? Die beiden Teile des rechten QR im Bild sind ja unterschiedlich verstellt...Trimung(beim Höhenruder ist ja auch nen kleines Ausgleichsruder zur Trimmung)?

  7. #6
    Barrie

    Avatar von Barrie
    Die Do 27 hat mit den Landeklappen überlagerte Querruder, d.h. die Querruder senken sich mit den Landeklappen ab, allerdings nicht so weit. Dadurch soll eine elliptische Auftriebsverteilung erzielt werden: Je weiter "draußen" am Flügel desto geringer der Auftrieb(szuwachs).

  8. #7
    Soaring1972

    Avatar von Soaring1972
    ich denke es ist für den Langsamflug.

  9. #8
    Soaring1972

    Avatar von Soaring1972
    Siehste, ich wußte doch das ist was für Barrie

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Barrie

    Avatar von Barrie
    Zitat Zitat von Soaring1972
    ich denke es ist für den Langsamflug.
    Stimmt, weil so bei jedem Querruderausschlag auch eine Schränkung bewirkt wird.

    Barrie :D

  12. #10
    Carlos G.


    Zitat Zitat von Soaring1972
    ich denke es ist für den Langsamflug.
    Ja, für den Langsamflug ist es schon, aber hauptsächlich um zu bewirken dass, falls ein "Abschmieren" der Tragfläche eintreten sollte, dieses an der Wurzel eher erfolgt als an den Flügelenden, und damit bleiben die QR einsatzfähig und das gesamte Flugzeug doch noch manövrierfähig. Ich bin bei Weitem kein Experte in Sachen Aerodynamik und schon gar nicht in Profilen der Tragflächen, aber vielleicht kann hier einer einsteigen der dies besser erklären kann.

    PS: Wenn der gesamte Flügel schon so ein Profil hat, der an der Flügelwurzel mehr Anstellwinkel hat als am Flügelende, nennt man das auf engslich "Washout".

Seite 1 von 69 123451151 ... LetzteLetzte

Dornier-Flugzeuge, flugfähig

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.03.16, 08:19
  2. F-117 Modellflugzeug 1/10 flugfähig
    Von Stealthisaboveyo im Forum RC-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.11, 07:45
  3. Vickers Viscount - Flugfähig ?
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.08, 21:42
  4. Dornier Do 217 K-2
    Von ArthurDent im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 18.08.06, 16:30
  5. Dornier Do-Wal
    Von Michael Garbers im Forum Luftfahrzeuge allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.02, 16:29

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

skyservant do 28

Dornier

Dornier Flug*

do27 klappen gesperrt

martin koch do 27

flugzeugwartung Finsterwalde

gelnhausen

Akuryri

Motor Technica

Dornier 328

sray

D-IMOB

Sie betrachten gerade Dornier-Flugzeuge, flugfähig