Erstellt von Deino  |  Antworten: 279  |  Aufrufe: 59045
Seite 28 von 28 ErsteErste ... 182425262728

neue chinesische Trainer: JL-8, JL-9, L-15 "Falcon" ... CJ-7

Diskutiere neue chinesische Trainer: JL-8, JL-9, L-15 "Falcon" ... CJ-7 im Forum China auf Flugzeugforum.de


  1. #271
    Sczepanski


    Zitat Zitat von Deino Beitrag anzeigen
    Erstmals ne JL-9A von der Trägerrampe gesichtet ...
    siehe hier bei 3:28 https://youtu.be/tz4WbwzQMwM?t=205

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #272
    MiG-21.de

    Avatar von MiG-21.de
    Zitat Zitat von Sczepanski Beitrag anzeigen
    Wunderbar heroisches Video! Habe die JL-9 bei meiner Beschäftigung mit der MiG-21 bisher ignoriert, aber die Bilder machen Lust, das zu ändern ...

  4. #273
    Deino

    Avatar von Deino
    Zitat Zitat von MiG-21.de Beitrag anzeigen
    Wunderbar heroisches Video! Habe die JL-9 bei meiner Beschäftigung mit der MiG-21 bisher ignoriert, aber die Bilder machen Lust, das zu ändern ...
    Also als JL-9 wäre ich jetzt zutiefst beleidigt.

  5. #274
    MiG-21.de

    Avatar von MiG-21.de
    Zitat Zitat von Deino Beitrag anzeigen
    Also als JL-9 wäre ich jetzt zutiefst beleidigt.
    Das steht ihr nicht zu - schließlich fehlen ihr die zwei hervorstechendsten Merkmale der MiG-21 - der zentrale Lufteinlauf und die Deltaflügel.

    @Deino: Hast Du meine PN gelesen?

  6. #275
    Deino

    Avatar von Deino
    Zitat Zitat von MiG-21.de Beitrag anzeigen
    Das steht ihr nicht zu - schließlich fehlen ihr die zwei hervorstechendsten Merkmale der MiG-21 - der zentrale Lufteinlauf und die Deltaflügel.

    @Deino: Hast Du meine PN gelesen?
    Ja und DANKE ... sorry, dass ich nicht reagiert habe.

    Was Deine beiden anderen Punkte angeht tut das jetzt schon wieder weh: Den Deltaflügel hat ja auch schon die J-7E nicht mehr in Reinformn und was kann das arme Ding den dafür, dass Mama und Papa an der Nase gepfuscht haben !

  7. #276
    Deino

    Avatar von Deino
    Etwas abseits des Stiefkindes JL-9 eine Frage an den Spiezialisten der JJ-7: Angeblich sind dies die letzten neu-gefertigten JJ-7A, die am 2. März - zumindest wurde da im SDF gepostet - an die PLAAF ausgeliefert. Der Kennung 3x2x nach sind dies JJ-7A der Xi’an Flying Academy, 2nd Training Brigade in Zhangye/South-East. Interessant ist, dass diese Flugschule bislang JL-8 flog.

    http://news.qq.com/a/20160926/041201...015_hao123news

    9月23日下午2点10分,贵飞公司董事长、总经理、党委书记王文飞与驻公司总军代表共同在歼教七飞机履历 本上签字,之后双方紧紧握手相互祝贺。这标志着由贵飞公司近20年生产交付的歼教七A型飞机最后一批飞机顺 利实现铅封交付。公司领导单怀荣、周治能、臧建新及质量、检验、生产等部门主要领导和军代表参加签字仪式。 副总师张卫东主持签字。
    Dem Text nach in etwa: "GAC CEO Wang Wenfei and the Chief Military Representative signed on the record book of JJ-7A and congratulated each other. This indicated that the last batch of JJ-7A from GAC's 20 years production is delivered."


    In diesem Sinne,
    Deino
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #277
    innwolf


    Zitat Zitat von Sczepanski Beitrag anzeigen
    da geht es nicht um das Design, sondern um die technische Herstellungsqualität, z.B. die Härte von Werkstoffen usw.

    Hallo,
    Gegemeinung, China ist ein sehr grosses Land mit allen Rohstoffen, mit zig Millionen Ingnieuren, produziert Waffen, Dieslemotore, Kugellager und und und, da dürften Werkstoffe inzwischen alle technologisch beherrscht werden.

    Und im Inland ein riesiger Markt, daher alles kann in wirklich ökonomisch sinnvollen Lostgrößen oder Mengen produziert werden.
    Linzensen und und Technologieeinkauf warum? Sie haben das Geld und es geht schneller, lieber 20 ICE von siemens jetzt kaufen und als joint venture auch bauen als 15 Jahre Anfängermurks mit viel Ärger und schneller Verschrottungsnotwendigkeit.

    Lernnotwendigkeiten haben die Chinesen auch, aber wer 1000 Jettriebwerke im Jahr produzieren will kann auch Forschungsaufwand betreff z.B. Monokristallin samt Fertigungsverfahren sich leisten. Bei 20 Triebwerken je Jahr lohnt das nicht... Oder mit Supercomputern Treibwerksaerodynamik samt Thermie simulieren. China hat Supercomputer jenseits der cray des Jahres 2000....

  9. #278
    Sczepanski


    Dass China Spitzentechnologie hervor bringt, habe ich nicht bezweifelt. Nur sind die Spitzenwerte noch keine Garantie, dass auch der Massenbetrieb auf dem Niveau ist. Und im Durchschnitt dürfte China noch nicht den modernsten Standard erreicht haben, sondern noch etwas "nachlaufen" (wie wohl die Lücke immer kleiner wird).
    Das ist auch logisch. Denn China hat den Sprung in den modernen Standard im Wesentlichen mit Lizenzen erreicht. Das heißt aber, dass eine Technologie beim Lizenzgeber schon "vom Band läuft" und der Lizenzgeber an der Weiterentwicklung arbeitet, während sich der Lizenznehmer erst an dieses Niveau heranarbeitet (klar, sonst müsste der sich nicht um die Lizenz bemühen).
    Allerdings - wie gesagt - China ist extrem gut darin, das Gap zu schließen. Die Zahl der jährlichen Patentanmeldungen spricht Bände. Es geht "nur noch" darum, die Massenanwendung der chinesischen Spitzentechnologie zu erreichen.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #279
    Deino

    Avatar von Deino
    Zitat Zitat von Deino Beitrag anzeigen
    Etwas abseits des Stiefkindes JL-9 eine Frage an den Spiezialisten der JJ-7: Angeblich sind dies die letzten neu-gefertigten JJ-7A, die am 2. März - zumindest wurde da im SDF gepostet - an die PLAAF ausgeliefert. Der Kennung 3x2x nach sind dies JJ-7A der Xi’an Flying Academy, 2nd Training Brigade in Zhangye/South-East. Interessant ist, dass diese Flugschule bislang JL-8 flog.

    http://news.qq.com/a/20160926/041201...015_hao123news



    Dem Text nach in etwa: "GAC CEO Wang Wenfei and the Chief Military Representative signed on the record book of JJ-7A and congratulated each other. This indicated that the last batch of JJ-7A from GAC's 20 years production is delivered."


    In diesem Sinne,
    Deino
    Dieser Meldung nach scheint es zu stimmen: die letzte JJ-7A wurde gestern an die PLAAf übergeben.

    The very, very, very last MiG-21 derivative was delivered 22 March 2017 being Chinese GAIC JJ7A 3827 to Zhangye AB (ff MiG-21 14/2/1955)
    https://twitter.com/scramble_nl/stat...136193/photo/1
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #280
    Deino

    Avatar von Deino
    Was Interessantes für Sczepanski: eines neues Werbevideo der PLANAF inkl. der JL-10 !

    http://mp.weixin.qq.com/s?__biz=MzA4...84fd5bdc752a86

    via:
    https://twitter.com/xinfengcao/statu...22530313809925

Seite 28 von 28 ErsteErste ... 182425262728

neue chinesische Trainer: JL-8, JL-9, L-15 "Falcon" ... CJ-7

Ähnliche Themen

  1. Chinesische "Chang'e 3"-Mondsonde
    Von Chopper80 im Forum Raumfahrt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.08.16, 14:41
  2. Chinesische "Chang'e 2"-Mondsonde gestartet
    Von gk juergen im Forum Raumfahrt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.12, 18:08
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.07.11, 01:13
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.12.10, 14:26
  5. 1/48 F-16F "Desert Falcon" Block 60 – Kinetic
    Von NavyCIS Fan im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.10, 13:41

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Jl8 trainer jl9

Sie betrachten gerade neue chinesische Trainer: JL-8, JL-9, L-15 "Falcon" ... CJ-7