Erstellt von Arne  |  Antworten: 10  |  Aufrufe: 1930
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Arne

    Avatar von Arne

    Standard Tarnung Norm 72

    Hallo leute,

    Ich wollte mal nach Eurerer Meinung fragen :

    Da es dafür ( http://jpsmodell.de/dc/shemes/n72_ajet.jpg) meines Erachtens nach kaum stimmig fertig angemischte Farben gibt, habe ich mir selber was zusammen interpretiert.
    Was ist Eure Meinung - Foto ist unter Kunstlicht, leider.
    Mir geht es vor allem um das Olivgrün - ist noch zu "schwach" oder sollte es intensiver sein ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Voyager

    Hallo Arne,

    meiner Ansicht nach ist es zu hell. Aber das Licht kann täuschen
    Als ich früher noch selber gebaut habe, habe ich mir mal zwei große Bleche mit original RAL 6014 gelboliv und RAL 7012 Basaltgrau "Einschichtlack für Flugzeuge" lackieren lassen. Nach einigen Versuchen kam ich zu dem Schluss, dass Revell 46 mit seidenmattem Klarlack und Revell 79 den Originalfarben am Nächsten kommen.
    Aber das ist eine rein subjektive Einschätzung.

  3. #3
    Arne

    Avatar von Arne
    Danke, Voyager !
    Weist Du, ich tendire auch zu Deiner Aussage, war mir aber unsicher . - nun habe ich doch eine bessere Orientierung

  4. #4
    Viva Zapata

    Avatar von Viva Zapata
    Diese Revell-Farben hab ich bisher auch immer verwendet.
    Ein Alpha-Jet Fein!! Weitermachen!!!

  5. #5
    Hog

    Avatar von Hog
    Die Xtra-Töne hauen nicht hin? Ich hielt die bisher, vielleicht von Weissaluminum abgesehen, ganz passend für Norm72

  6. #6
    Arne

    Avatar von Arne
    Hog, Du bekommst ja eh noch eine größere Mail von mir ;)

  7. #7
    Markus_P

    Avatar von Markus_P
    Zitat Zitat von Arne
    Hog, Du bekommst ja eh noch eine größere Mail von mir ;)
    :?! toll, die Info, warum die X-tra-Töne nicht passen, wüßten aber vielleicht alle Leser ganz gern... ;)

  8. #8
    Arne

    Avatar von Arne
    Zitat Zitat von Markus_P
    :?! toll, die Info, warum die X-tra-Töne nicht passen, wüßten aber vielleicht alle Leser ganz gern... ;)
    Du hast nicht unrecht Markus.
    Aber ich belasse es dabei - zumal es mir auch gar nicht darum ging und es auch gar nicht Thema des Threads ist - und ich vor allem keine Lust auf eine Diskussion habe, die man hier so nicht führen kann. Ich habe übrigens auch keinen einzigen Farbhersteller genannt und auch nicht aufgeführt, mit was ich da lackiert habe. Meine Frage war dementsprechend gestellt, ich bekam die gewünschte Antwort und tippe nun eine "Entschuldigung" :p
    Ich habe die nötige Info genau von jemanden erhalten, auf den ich heimlich "zielte" und der auch ganz gut mein eigentliches Problem verstanden hat ;)
    Die eigentliche Farbfrage wurde im Vorfeld bereits per PN geführt ;)
    Weiter :
    Das Modell ist noch nicht mal fertig lackiert, ich habe ca. 7 Farbtöne bis jetzt verwendet, befinde mich bei dieser Lackierung auf für mich neuen Gebiet und weis immer noch nicht, ob ich selber zufrieden bin - und da soll ich öffentlich eine Behauptung aufstellen und diese noch untermauern ?

  9. #9
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Zitat Zitat von Markus_P
    :?! toll, die Info, warum die X-tra-Töne nicht passen, wüßten aber vielleicht alle Leser ganz gern... ;)

    Die Info hätten viele gern. Man hört und liest aber in letzter Zeit immer häufiger, das die Xtra Farben nicht immer passen. So seien die Xtra Farben für die aktuelle britische Tarnung zu dunkel und die Farben für die russischen Flieger komplett daneben. Nicht zuletzt mein kleines Debakel mit RAL7012 gab mir sehr zu denken, ob Xtra wirklich so das gelbe vom Ei ist, gerade im vergleich zum großen Vorbild

  10. #10
    Arne

    Avatar von Arne
    Da gehts schon los :p - 7012 von Xtra : das könnte ich nun einiges erzählen, würde aber ganz gerne vorm Original stehen...
    Die Russenfarben von Xtra und MMsind doch gut : die passen irgendwie überall
    Nach Revell-Angaben habe ich 6 Farben gekauft : sind erstens alle Matt ( mag ich nicht, will ich nicht ...) - na, und da kann man meiner Meinung nach auch Xtra nehmen ...
    Jedenfalls habe ich mir die betreffenden Farben vobn Xtra,Revell und Humbrol und MM geholt - sehr lustig das ganze , dazu ein schönes Gemehre der Farbquerverweise.
    Man kann dann noch gaaanz anders rangehen - und so habe ich das nun gemacht, dazu brauchte ich solch Antwort wie die von Voyager.
    Aber das erkläre ich hier lieber nicht - das erzählt man am allerbesten gar nicht oder live am Modell auf Ausstellung:D

    Modellbau muss auch mal Spaß machen !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Tarnung Norm 72

Ähnliche Themen

  1. Leidiges Thema Norm 95 tarnung beim Tornado
    Von Soulfreak im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.13, 11:47
  2. F-104 Norm 83
    Von reaperone im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.08.11, 14:15
  3. BO-105 Norm 83?
    Von Soulfreak im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.11, 07:37
  4. F-117 in Tarnung?
    Von Blueangel im Forum Jets
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.04, 21:20
  5. Mi-24 tarnung
    Von Spike3835 im Forum Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.04, 14:57
Sie betrachten gerade Tarnung Norm 72