Erstellt von  |  Antworten: 58  |  Aufrufe: 8344
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1

    Besteht bei den Helikoptern der Schweizer Luftwaffe eigentlich auch die Möglichkeit, MG's in den Türen zu montieren?

    Ein Wachtmeister der Grenadiere hat mir erzählt, sie seien während diverser Übungen gefechtsmässig von Helikoptern abgesetzt worden.

    Da wären doch MG51 doch sehr nützlich.
    Und gerade jetzt wo die Pumas öfters im Ausland unterwegs sind stellt sich diese Frage sicher auch.

    Also, was habt ihr da an Infos?

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Huey II


    Also grundsätzlich wurden Schweizer Armee Helikopter nie bewaffnet geflogen. Der Cougar mit einem MG 51 zubewaffnen wäre sicherlich nicht schlecht, obwohl das MG völlig veraltert ist.
    Das beste ist, wir gehen in die Takik der US Armee ein, das heisst ein Truppentransporter mit leichter Bordbewaffnung und ein Kampfhelikopter zur Feuerunterstützung. Das Model wurde seit Vietnam nie in der Schweizer Armeeführung eingeführt obwohl der Kampfheli sowie der Mehrzweckheli eine immer grössere Bedeutung gewinnen wird. In der Schweiz braucht alles immer länger und darum wird auch der Zeitpunkt mal kommen sich so eine Art Cavalry aufzubauen.

  4. #3

    Als Infanteriebewaffnung ist das MG51 eh veraltet. Viel zu schwer. Wird Zeit für eine Neuanschaffung.
    Aber für den Einsatz im Hubschrauber spielt das Gewicht ja keine Rolle.

    Gibt es denn nicht ab Werk Montagevorrichtungen in den Schweizer Puma's und Cougar's?
    Das sollte ja nur eine Kleinigkeit sein da MG's dranzuschrauben.

    Air Cavalry wär wirklich etwas nettes. Viel mehr als Kommandoaktionen liegen derzeit wohl nicht drin.


    P.S: bin wieder zu meinem alten Account zurückgekehrt, der Kampfhamster-Account spinnt irgendwie

  5. #4
    Huey II


    Das wäre ein Job für mich. Vielleicht kommt dieser Neue Job bei der LW in Zukunft. Die Mitrailleure sollten in naher Zukunft auf Schützenpanzer umgesiedelt werden, warum also nicht in Helikopter. Würde auch ne Minigun aus dem Super Puma feuern.
    Doch am besten ein Eurocopter gibt richtig feuer. Man ich sehe schon der EC-155 in voller Bewaffnung neben unserem Cougars.

  6. #5
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Gemäss der 'Allgemeinen Schweizer Militärzeitschrift' www.asmz.ch sind bewaffnungsfähige Helikopter im Zeitfenster von 2005 geplant (Auszug aus der Online-Ausgabe):

    Helikopter
    Ende 2002 verfügt die LW über 27 Super Puma/Cougar (mittlere Transporthelikopter) und über 60 Alouette 3 (Schulung/Verbindung) und damit über eine genügend hohe Transportkapazität mit Helikopter bis zur Ausmusterung der Alouette. Der passive Schutz wird mit einem modernen Selbstschutzsystem für die 12 COUGAR im RP 02 verwirklicht.
    Die grösste Lücke besteht im Bereich des aktiven Selbstschutzes mittels Bewaffnung. Mit hoher Priorität wird die Beschaffung einer Staffel bewaffneter Mehrzweckhelikopter (Armed Utility Helicopter) im Zeitfenster 2005 weiterverfolgt. Damit sollen sowohl der Begleitschutz von Lufttransportaktionen mit Helikoptern als auch verschiedenste Sicherungs- und Unterstützungsaufgaben in allen Szenarien gewährleistet werden können.

  7. #6
    Huey II


    Ich glaube irgendwie nicht mehr so richtig an so ein Bild bei unserer LW. Couchpin will ja einiges wiedermal einspaaren und davon soll ja die Armee auch drunterleiden.

    Klaro der Heli muss endlich diese Alouettes ersetzen. Und dann sollte die Swiss Air Cav geboren werden.

  8. #7
    swissdakota

    Avatar von swissdakota
    In diesem Zusammenhang erinnere ich mich an eine Aufnahme im Buch 'Piloten über den Alpen', welches ich 1984 !!! von meinem Götti geschenkt bekam:

    Da gibt es eine Aufnahme von verwegenen Tests mit einer bewaffneten Allouette III. Statt MG's scheint man da mit Raketen experimentiert zu haben.... Allerdings war die Sache nicht so erfolgreich wie erwartet - die gute alte Allouette III wurde instabil - und man hat die Sache wieder gelassen !

    http://www.world-freehost.com/swissd...3%20rocket.jpg
    sorry, aber das Bild ging über die Seitenmitte und mein Bildbearbeitungsprogramm ist leider nicht fähig, diesen Makel auszubessern...

    Ich weiss im übrigen nicht, ob's das Buch im regulären Handel noch gibt, aber es hat auch weitere recht historische Aufnahmen auf Lager...: u.a. Northrop F-20 Tigershark (bzw. F-5G) mit SCHWEIZER Hohheitszeichen !!! und diversen Vampire, Venoms und Hunter - die waren 1984 ja noch im Einsatz!!!

    Für alle die's versuchen/kaufen möchten:
    Titel: 'Piloten über den Alpen'
    Autoren: Dölf Preissig und Ronald Sonderegger
    ISBN 3 85859 191-2
    (c) 1984 Ringier Verlag

    Grüsse, Reto
    :HOT

  9. #8
    swissdakota

    Avatar von swissdakota
    Hey Leute, gibts eigentlich zu den Waffenversuchen mit den antiquarischen Allouette's noch weitere 'Bildbeweise' ???

    confused: Reto

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Soeben auf der VBS-Website gefunden (warum machen die das nicht unter Medienmitteilungen der Luftwaffe rein ??? GRMBLLL...):

    3003 Bern, 17. Mai 2002

    Medieninformation

    SA-18 Lenkwaffen werden zerlegt und analysiert - Resultate dienen dem Schutz
    der Transporthelikopter

    Das VBS verfügt über zwei SA-18 Lenkwaffen russischer Herkunft. Die beiden
    Boden-Luft-Lenkwaffen werden für die Optimierung des neuen
    Selbstschutz-Systems der Transporthelikopter verwendet.

    Die weitere Verwendung der SA-18 Lenkwaffen, welche seit einigen Jahren im
    Besitz des VBS sind, ist bestimmt. Der moderne und weit verbreitete
    Lenkwaffentyp russischer Konstruktion wird in seine Komponenten zerlegt und
    eingehend analysiert.

    Die aus der Analyse der SA-18 Lenkwaffen gewonnen Erkenntnisse werden für
    die Optimierung des neuen Selbstschutz-Systems der Transporthelikopter TH 98
    eingesetzt. Das passive Selbstschutz-System warnt die Piloten vor möglichen
    Angriffen und kann bereits abgefeuerte Lenkwaffen durch den Abwurf von
    Täuschkörpern ablenken. In Krisengebieten stellen
    Einmann-Boden-Luft-Lenkwaffen wie die SA-18 eine Hauptbedrohung für
    Helikopter und deren Besatzungen dar. Vier Transporthelikopter TH 98 werden
    zurzeit mit dem Selbstschutz-System ausgerüstet. Die Beschaffung weiterer
    zwölf Systeme soll mit dem Rüstungsprogramm 2002 beantragt werden.

    Entscheidend für die Wirkung des Selbstschutz-Systems sind Kenntnisse über
    Charakteristik und Funktionsweise von Lenkwaffen, Radars und Laser, welche
    eine Bedrohung darstellen. Nur wenn man deren Signale kennt, lassen sie sich
    auswerten, zuordnen (Freund/Feind) und Gegenmassnahmen einleiten. Die aus
    der Analyse der SA-18 gewonnen Informationen können in die Datenbank des
    Selbstschutz-Systems aufgenommen werden, was die Wirksamkeit des
    Schutzsystems weiter optimiert.

    Die Zerlegung und Analyse der SA-18-Komponenten erfolgt durch das VBS in
    Zusammenarbeit mit Regierungsstellen und Firmen in Südafrika. Die Luftwaffe
    und Industrie dieses Landes verfügen über ein grosses Wissen im Bereich der
    Boden-Luft-Lenkwaffen. Zudem wird das in den Schweizer Transporthelikoptern
    eingesetzte Selbstschutz-System von einer Firma in Südafrika entwickelt und
    hergestellt. Eine Vereinbarung regelt die Durchführung der Tests und
    Analysen sowie den Informationsaustausch zwischen den beteiligten Stellen.

  12. #10
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Weiss eigentlich wer von Euch, welche 4 Cougar mit dem ISSYS-System ausgestattet werden ? Bis jetzt erst die T-333 und die T-335 damit gesehen (komplett). Bei der T-337 bin ich mir nicht sicher, im November letzten Jahres hatte sie die Ausrüstung nur teilweise.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Helikopter der CH-Luftwaffe

Ähnliche Themen

  1. 30. Mrz 2011 - Helikopter der Schweizer Luftwaffe abgestürzt (Cougar T-341)
    Von n/a im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.15, 11:16
  2. Helikopter-Warbirds
    Von MX87 im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 18:12
  3. Registrierung Helikopter
    Von Navraptor22 im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 15:57
  4. Keine Neuen Mehrzweck-Helikopter für die Luftwaffe
    Von Tigerfan im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.04, 20:32
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.12.02, 21:01

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Helikopter der CH-Luftwaffe