Erstellt von milhouse-bart  |  Antworten: 27  |  Aufrufe: 6885
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    milhouse-bart

    Avatar von milhouse-bart
    Weiß jemand wie Boeing und Airbus zu ihren Typenbezeichnungen kommen?
    Boeing: Es gibt ne 707, 727, 737, usw., aber keine 717. Warum nicht?
    Warum vorne und hinten immer eine 7?

    Airbus: Zivile Maschinen sind die 300er Reihe. A300, A310 bis A340. Warum heißt der Airbus A3XX jetzt A380 und nicht A350???
    :?! :?! :?!

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Frag die PR-Abteilung von Airbus bzw Boeing.
    Eine 717 war allerdings in Planung glaub ich, wurde aber nicht gebaut.

  4. #3
    BadCompany

    Avatar von BadCompany
    Selbstverständlich gibt es eine Boeing 717. Sie wurde nach den "Zusammenschluss" mit McDonnell D. als Nachfolger für die alten MD-Modelle entwickelt.
    1998 war der Erstflug, 1999 wurde die erste Maschine an eine Airline ausgeliefert. Zwischenzeitlich wurde mal von Einstellung der Produktion geredet - mangels Abnehmer und der starken Konkurenz von Airbus - mittlerweile konnte man den Verkauf aber ankurbeln.

    http://www.airliners.net/open.file?id=217779

  5. #4
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Ja ok, jetzt, aber die 707 ist irgendwann in den 50ern zum erstenmal geflogen, die 727 in den 60ern.
    Da fehlt die 717 wirklich.
    Es gab zwar ne 720, aber keine 717

  6. #5
    BadCompany

    Avatar von BadCompany
    Ach so! Stimmt, von der zeitlichen Abfolge her fehlt da was. Aber dann muß es damals ja schon Planungen zu einer 717 gegeben haben - was daraus wohl geworden ist? Oder die Typenbezeichnung folgt irgend einer anderen Logik.. ..wenn man sich die heutige 717 anschaut, könnte man auch eine Ordnung nach Größe etc. annehmen, dann passt die 707 aber net mehr ganz rein.

  7. #6
    BadCompany

    Avatar von BadCompany
    Ups , Blödsinn, passt ja auch mit der 747 nicht mehr.

  8. #7

    Es gab schon mal eine 717, diese wurde bei der USAF als C-135 geführt. Die 707 wurde als C-137 geführt

  9. #8

    ???????
    also das ist mir neu!
    C-135 USAF = Boeing 707-157 / -158

    CC-137 RCAF = Boeing 707
    VC-137 USAF = Boeing 707-120 / -320


    A-380 und nicht -350: Um herauszustellen das es was gaaaaanz großes ist (Aussage Airbus bei der Namensvergabe)

    Boeing "7" = Glückszahl

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Könnte folgenden Grund haben:

    Boeing baute ja viele Flugzeuge. Wäre aber irgendwie seltsam wenn plötzlich Boeing 12 ein Kampfflugzeug, Boeing 13 ein Landwirtschaftsflugzeug, Boeing 14 eine Passagiermaschine etc. wäre. So wurden eventuell nach Zweck, Grösse, Baujahr verschiedene Klassen eingeführt (7X7). Oftmals ist ja die Typenbezeichnung ähnlich wie der Name gewählt.


    Aber eine andere Frage ergibt sich für mich daraus: Warum benannte der Osten seine Flugzeuge nach Konstruktionsbüros (Su-25, MiG-15 etc) und die USA ihre nach Zweck (F-4, F-5, F14, B-2 etc.). Im Osten wurde nach Firmen gedacht und im Amerika wurde das vom Staat aus gemacht. Betrachtet man die Wirtschaftssysteme, müsste es genau umgekehrt sein.

  12. #10
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Bis 1940 wurde in der Sovietunion nach Typ bezeichnet.
    Ich kann zwar kein Russisch, aber:
    Die I-Serie waren jäger (Istribitel)
    R waren Aufklärer/leichte Bomber
    Bomber waren SB (schnell), TB (schwer) usw, B steht für Bombardirowtschik.
    Il2 bildet halt
    :D
    Erst im 2. Weltkrieg wurden die umbennant.
    Zum Beispiel I-18 in MiG-3
    Das war aber nicht wegen Kapitalismus, sondern um die Konstrukteure zu ehren
    Unsere "Ossis" werden da mehr drüber wissen, aber ich glaube in der Sovietunion hatte das OKB (Konstruktionsbüro) mit der produktion erstmal nichts zu tun. Die konstruierten bis zum Prototyp, und die Serienproduktion wurde dann staatlich gelenkt. So wurden z.B. in ein und der selben Fabrik sowohl Jakovlev-designs als auch Iljuschin-Designs gebaut

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Typenbezeichnungen von Boeing und Airbus

Ähnliche Themen

  1. Großaufträge für Airbus und Boeing
    Von Learjet im Forum News aus der Luftfahrt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.11, 11:12
  2. Boeing und Airbus Varianten
    Von ThomasDEATH Wolf im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.10, 13:46
  3. Modellbezeichnung Boeing und Airbus
    Von Roonster im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.03.08, 16:56
  4. Airbus vs. Boeing
    Von Hornet im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 16:20
  5. Airbus A3xx vs. Boeing 747-...
    Von Kai im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.01, 19:32

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

typenbezeichnung a380

boeing namensgebung

boeing typenbezeichnungen

woher kommen die airbus Typenbezeichnung

woher kommt airbus

airbus bezeichnungen

bojing namensrbung

Sie betrachten gerade Typenbezeichnungen von Boeing und Airbus