Erstellt von wenkman  |  Antworten: 18  |  Aufrufe: 3546
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    wenkman

    Avatar von wenkman
    Hallo zusammen,

    wer kann unabhängig von den im Netz zu genüge vertretenen Meinungen die Gretchenfrage beantworten ob die Serienversion der Horten IX nun Ho 229 oder Go 229 hätte heißen sollen?

    Ebenso interessant, weil ebenso umstritten ist die Antwort auf die Frage, welche Ausrüstung vorgesehen war.

    Also, last hören - vorallem woher Ihr die Info habt!

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Die offizielle Bezeichnung der Ho IX war Go 229!
    Die Hortenbrüder hatten so nie die Kapazitäten besessen ihren Nurflügler in Serie zu bauen, deshalb wurde die Gohtaer Waggonfabrik 44 damit beauftragt! sie sollten noch weitere Prototypen und eine Kleinserie bauen. Es ist zwar in dieser Zeit nichts so ganz sicher, aber Go 229 war die Bezeichnung für die Serienmaschinen! Wo wurde das denn anders geschrieben?
    Bewaffnung wäre wohl rein spekulativ, den durch die Engpässe bei gewissen BK`s hätte man wohl auf irgend welche andern zurückgegriffen!
    Ich bin der Meinung das es nichts bringt über ungelegte Eier nachzudenken, denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Und im Krieg erstrecht!

  4. #3
    Steini


    Hi!

    Ok, folgende Infos hab ich von www.luftarchiv.de
    :

    Es waren 4 MK108's geplant, die flotten Dinger ham' immerhin 30mm, damit kann man jeden schweren Bomber wegpusten(in Il-2 Sturmovik getestet).
    Die B Version sollte als Jabo genutzt werden(2*1000kg), die A Version(aus der Ho-IX V-2) als Jäscher ähh Jäger.
    Antrieb waren 2*Jumo 004B-3 Strahltriebwerke.
    Der Name kommt daher, die Bezeichnung Ho XI wurde von den Gebrüdern Horten gegeben, die Typenbezeichnung Go229 wurde vom RLM vergeben(warum weiß ich net).
    Es gab die V-1 und die V-2, die V-3 ist kurz vor Fertigstellung gewesen, die anderen V-4 und V-5 als Prototypen waren im Bau, genauso wie die V-6 die Jabo sein sollte. Konstruiert wurde zu jener Zeit an der V-7 als zweisitziger Trainer. Der Nurflügler war kurz davor in Serie zu gehen.

    MFG Hell

  5. #4
    Maik

    Avatar von Maik
    Ich habe eine vorläufige Baubeschreibung der Gothaer Waggonfabik vom 22.11.1944 die Bezeichnung des Flugzeuges ist darin leider nicht zu finden. Aber auch ich denke das Go 229 korrekt ist (das wurde auf der Baubeschreibung such handschriftlich ergänzt, ich weiß allerdings nicht wann und durch wen).

    Ich habe auch schon Ho 229 gelesen - aber das ist unwahrscheinlich.

    Die Prototypen wurden unter der Bezeichnung Ho IX entwickelt, und wie Friedarr schon sagte zur Serienausführung an die Gothaer Waggonfabrik übergeben.

    Die Horten-Brüder haben vorher nur einzelne Segelflieger in Nurflügelauslegung gebaut, niemals Serien.

  6. #5
    Maik

    Avatar von Maik
    Übrigens wurde die V1 noch ohne Triebwerke gebaut.

    Da mein erstes Go 229 Modell nicht so toll geworden ist habe ich mir noch ein zweites Besorgt, dass ich dann auch gerne als Onlineprojekt bauen möchte. Bei der Gelegenheit werde ich dann auch auf einige Details zu Technik und Entwicklung eingehen, ist schließlich mein Lieblingsflugzeug.

  7. #6
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Es waren 4 MK108's geplant, die flotten Dinger ham' immerhin 30mm, damit kann man jeden schweren Bomber wegpusten(in Il-2 Sturmovik getestet).


    Na hoffentlich denkt jetzt keiner das Du die 108er in eine Il 2 eingebaut hast! :FFD
    Und leider konnten die Flieger damals nicht nur in PC- Simulationen fliegen, hätte denen wohl mehr Spaß gemacht! Will damit auch sagen, daß man von so einem Spiel nicht auf die Wirklichkeit schließen kann.
    Sorry Hankey, aber hört sich halt bei Dir so an, als ob Du das für bare Münze hälst.

  8. #7

    @friedarrr

    Da kann ich Dir nur zustimmen.
    Ich habe auch öfters das gefühl das manch einer die pc-spiele
    mit der wirklichkeit verwechselt.


    mfg josef

  9. #8
    Steini


    Hi!

    Ich bin net Hank, sondern Helleagle.
    Außerdem hab ich die Teile in der Bf-109 G-6 getestet, in Il-2 Sturmovik, was nicht heißen soll, das ich es nur auf die Simulation bezieh, aber das die Waffen in Echt ca. so waren wie sie in Il-2 sind kannst du wohl nicht abstreiten.
    Ferner geht es um die Go 229, deswegen wolln wir uns jetzt net wegen den von mir in Klammern geschriebenen Sätzen durcheinanderbringen :D

    MFG Hell

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Maik

    Avatar von Maik
    aber das die Waffen in Echt ca. so waren wie sie in Il-2 sind kannst du wohl nicht abstreiten

    Selbst wenn die Waffen in IL-2 realistisch nachempfunden wären - wie sieht es dann mit dem Schadensmodellen aus, also dem Schaden den sie virtuell anrichten. Der ist sicher noch recht weit von der Realität entfernt, das wäre auch viel zu aufwändig den wirklich realistisch darzustellen. Ich habe in IL-2 schon Flugzeuge seelenruhig Ihre Kreise ziehen sehen, obwohl die Tragflächen durchlöchert waren wie ein schweizer Käse.

    Ich will nicht abstreiten, dass IL-2 die derzeit beste Flugsimulation ist (besonders optisch) und die Mk 108 eine enorme Waffe war, aber Simulation bleibt Simulation und ist nur begrenzt mit der Realität zu vergleichen.


    Ferner geht es um die Go 229, deswegen wolln wir uns jetzt net wegen den von mir in Klammern geschriebenen Sätzen durcheinanderbringen
    Warum schreibst Du sie dann ? Ich will Dir nicht zu nahe Treten, aber tu Dir bitte selbst einen Gefallen und überlege Dir welche Wirkung deine Aussagen haben bevor Du sie schreibst.

  12. #10
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    @Helleagle und Hankey,
    sorry irgend wie verwechsel ich Euch immer. :(
    Helleagel,
    natürlich waren die 108er verheerende Waffen, die mit nur wenigen Treffern auch große Flugzeuge zum Absturz birngen konnten. Aber da es hier um die Wirklichkeit geht, bzw. so mancher hier versucht, so nah an die Wirklichkeit zu kommen wie möglich, finde ich man sollte keine schlüsse aus PC- spielen ziehen und verbreiten. So werden nur noch mehr Unwahrheiten und Mißverständnisse verbreitet, wie so oder so schon existieren!

    <<Ferner geht es um die Go 229, deswegen wolln wir uns jetzt net wegen den von mir in Klammern geschriebenen Sätzen durcheinanderbringen>>

    Genau, weden wir nun auch nicht mehr!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ho oder Go 229

Ähnliche Themen

  1. 5DMK2 oder 7D oder doch was anderes
    Von Ta152 im Forum Foto und Film
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.10.11, 20:06
  2. Lufthansa CRJ-100 oder CRJ-200, oder wer hat sich geirrt?
    Von Blackjet im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 14:21
  3. Räder oder andere runde Teile abdrehen, abschleifen oder nachgravieren
    Von marmel69 im Forum Kleben, Spachteln, Schleifen und Gravieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.07, 21:20

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Ho oder Go 229