Erstellt von Spaceman Spiff  |  Antworten: 10  |  Aufrufe: 7999
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

EC 120 für Bundespolizei

Diskutiere EC 120 für Bundespolizei im Forum Polizei und Bundesgrenzschutz auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    Spaceman Spiff

    Avatar von Spaceman Spiff
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor kurzem gehört, daß die BuPo in Kürze 8 EC 120 zu Ausbildungs-
    zwecken bekommt und die Grundschulung dann auf dieser Maschine durchgeführt
    werden soll, anstatt auf der EC 135, die bisher die Aluette ablösen sollte.
    Wer weiß da was drüber?
    Stimmt das und wenn ja ab wann?

    Gruß

    Spiff

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    muermel

    Avatar von muermel
    Zitat Zitat von Spaceman Spiff Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor kurzem gehört, daß die BuPo in Kürze 8 EC 120 zu Ausbildungs-
    zwecken bekommt und die Grundschulung dann auf dieser Maschine durchgeführt
    werden soll, anstatt auf der EC 135, die bisher die Aluette ablösen sollte.
    Wer weiß da was drüber?
    Stimmt das und wenn ja ab wann?

    Gruß

    Spiff
    ****
    Soweit ich weiss schaut man sich nach einem einmotorigen Schulungshubschrauber um, von dem 7-8 Maschinen beschafft werden sollen. Zusätzlich sollen noch 2 EC 135 für die Schulung Fortgeschrittener eingesetzt werden. Bis 2008 sollen alle Alouette außer Dienst gestellt sein und durch den neuen Schulungshubschrauber und die EC 135 ersetzt werden/worden sein.

    Quelle: Zeitschrift des Bundesgrenzschutz Nr.2/2005, Seite 28 untere Mitte

    Ich tippe auch mal auf den EC 120, da sich dieser in die reine Eurocopter-Flotte nahtlos einfügt und auch von mehreren Armeen als Schulungshubschrauber eingesetzt wird. Aber warten wirs mal ab; den Forderungskatalog an den neuen Hubschrauber kennen wir schließlich nicht.

    lg

  4. #3
    grinch

    Avatar von grinch
    Jede Wette der Forderungskatalog ist exact auf eine deutsch-französische Firma zugeschnitten! ;)

    Ich finde das auch ok, die Amerikaner schenken den europäischen Herstellern auch nichts.

  5. #4
    muermel

    Avatar von muermel
    Zitat Zitat von grinch Beitrag anzeigen
    Jede Wette der Forderungskatalog ist exact auf eine deutsch-französische Firma zugeschnitten! ;)

    Ich finde das auch ok, die Amerikaner schenken den europäischen Herstellern auch nichts.
    ****
    Ich finds ansich auch ok. Allerdings wäre es blöd wenn der EC 120 genauso gut/schlecht für die Anfängerschulung geeignet wäre wie seinerzeit die EC 135 der Heeresfliegerwaffenschule. Das war ja ein ziemlicher Griff ins Klo. ;)

    Aber ich denke die machen das schon. :D

    lg

  6. #5
    benne4


    Hallo, die BPOL FLG erhält noch dieses Jahr den ersten von 6 EC 120 diese werden nur zur Grundschulung eingesetzt werden. mfg

  7. #6
    n/a

    Eurocopter übergibt den ersten von insgesamt sechs Schulungshubschraubern des Typs EC120 an das Bundesministerium des Inneren und begeht somit die bisher 500. EC120-Lieferung

    Im Rahmen einer Zeremonie, die am 28. Juni am Eurocopter-Hauptstandort in Marignane, Frankreich stattfand, nahm das Bundesinnenministerium, einer der bedeutendsten, zivilen Abnehmer von Eurocopter weltweit, den ersten von insgesamt sechs Schulungshubschraubern des Typs EC120 B entgegen. Bei dieser Maschine handelt es sich gleichzeitig um die 500. EC120, die von Eurocopter bis heute ausgeliefert wurde. Die deutsche Bundespolizei plant, diesen Hubschraubertyp zur Schulung ihrer Piloten. Dabei wird die EC120 eine alternde Flotte von Hubschraubern des Typs Alouette II ersetzen.

    Über einen Zeitraum von 7 Monaten hinweg werden insgesamt 6 dieser hochwertigen Luftfahrzeuge in Dienst gestellt. An der Übergabezeremonie nahmen zahlreiche Gäste aus der Politik, Vertreter der deutschen Behörden und hochrangige Vertreter von Eurocopter teil. Die EC120 B ist ein fünfsitziger, einmotoriger Hubschrauber der neuesten Generation, dessen Konstruktion auf dem von Kunden erhaltenen Feedback beruht. Als der vielseitigste Schulungshubschrauber seiner Klasse kann er auf eine bewährte Erfolgsgeschichte zurückblicken und wird von Kunden weltweit eingesetzt. Mit seiner Ausdauer, der Leistungsfähigkeit im Schwebeflug und dem Verhältnis von Nutzlast und Aktionsradius übertrifft er die Werte seiner Konkurrenten.
    EC120 – neuester Stand der Technik, leichte Handhabung, kostengünstiger BetriebIn der EC120 B ist die Mehrzahl der neuesten technologischen Erkenntnisse im Hinblick auf dynamische Bauteile, Triebwerke, Flugzeugzellen und Avionik umgesetzt. Sie ist mit einem „Spheriflex“-Rotorkopf ausgerüstet, der die Wartung wesentlich erleichtert. Die 8 asymmetrischen Verbund-Rotorblätter des neuen, ummantelten Fenestron®-Heckrotors tragen dazu bei, dass der Geräuschpegel des Hubschraubers auf 6,6 dB unter den von der ICAO gesetzten Schwellwert gesenkt werden konnte. Die EC120 ist der leichteste Hubschrauber seiner Klasse. Die Triebwerksemissionen enthalten nur geringe Schadstoffwerte. Beim Triebwerk handelt es sich um die neueste Turbine der Fa. Turbomeca - Arrius 2F, die eine Leistung von 504 Wellen-PS/376 kW erzeugt. Die Instandhaltung des Hubschraubers ist äußerst wirtschaftlich. Außerdem ist das Triebwerk für seinen außergewöhnlich geringen Kraftstoffverbrauch bekannt.

    Dank ihrer Manövrierfähigkeit, der guten Sichtverhältnisse und der hohen Verfügbarkeit kann mit der EC 120 B sowohl die Erstausbildung als auch die Weiterbildung von Piloten durchgeführt werden. Sie lässt sich leicht fliegen und ist mit neuesten technischen Features wie Doppelsteuerung, Gasdrehgriff, Rotorbremse, einer Anzeige für die erste erreichte Begrenzung (FLI) für Drehmoment und Triebwerksdrehzahl sowie einem Leistungsrechner ausgerüstet, so dass die Instrukteure ihre Schulungsflüge unter optimalen Sicherheitsbedingungen durchführen können.

    Dr. Lutz Bertling, Präsident und CEO von Eurocopter, sagte anläßlich der Übergabe: „Das Bundesministerium des Inneren hat in der langen Geschichte unserer Zusammenarbeit über die vergangenen Jahrzehnte hinweg bereits von einer sehr frühen Phase an stets große Weitsicht bewiesen, indem es sich bei den verschiedenen Missionsszenarien jeweils für die neuesten Modelle und für Ausrüstungen auf dem neuesten Stand der Technik entschieden hat. Durch die Wahl der EC120 hat unser Schlüsselkunde erneut eine Benchmark-Lösung für die moderne, kostengünstige und sichere Hubschrauber-Flugausbildung gewählt”.
    Umfassende Erneuerung der FlotteDie Bundespolizei, die dem deutschen Bundesministerium des Innern (BMI) untersteht, erneuert umfassend ihre Flotte. Heute werden insgesamt 86 von Eurocopter hergestellte Hubschrauber - 10 Alouette II, 25 EC135, 15 EC155, 7 Puma und 8 Super Puma - für Polizeiaufgaben und Einsätze zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit in ganz Deutschland sowie 14 BO 105 für Luftrettungsoperationen. Als Zivilschutz-Hubschrauber der neuesten Generation löst die mit einem hellen, orangefarbigen Anstrich versehene EC135 T2i von jetzt an allmählich die BO105 ab. Die Übergabe der ersten 7 EC135s für die „Orange Flotte” erfolgte bereits in den ersten sechs Monaten des Jahres 2007 am Standort von Eurocopter in Donauwörth und leitete somit ein neues Kapitel in der deutschen Luftrettung ein. Zusätzlich zu den 25 EC135, die bei der „Blauen Flotte“ der Polizei im Dienst sind, wird auch eine Harmonisierung der von der deutschen Bundespolizei eingesetzten Hubschrauber vorgenommen.
    Über EurocopterEurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Eurocopter-Konzern beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiter. 2006 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins der Hubschrauberbranche mit einem Umsatz von 3,8 Milliarden Euro, Neuaufträgen über 615 Hubschrauber und einem Anteil von 52 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt. Zusammengerechnet stellen die Produkte des Konzerns einen Anteil von 30 Prozent am gesamten weltweiten Hubschrauberbestand. Seine starke weltweite Präsenz unterstützen 17 Tochtergesellschaften in fünf Erdteilen sowie ein dichtes Netz von Vertriebspartnern, zugelassenen Vertragshändlern und Wartungszentren. Gegenwärtig sind mehr als 9.800 Eurocopter-Hubschrauber für über 2.800 Kunden in 140 Ländern in Betrieb. Eurocopter ist der Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern.


    Quelle: http://www.eads.com/1024/de/pressdb/..._ec_ec120.html

  8. #7
    ramier

    Avatar von ramier
    Kriegt die Bundeswehr nicht auch welche zur Schulung ??

  9. #8
    muermel

    Avatar von muermel
    Zitat Zitat von ramier Beitrag anzeigen
    Kriegt die Bundeswehr nicht auch welche zur Schulung ??
    ***
    Hmm, gute Frage. EC 135 taugt ja nicht unbedingt zur Anfängerschulung und die Alouettes sind ja ausgemustert oder nicht?

    lg

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Morky

    Avatar von Morky
    Mahlzeit zusammen

    hier mal ein Bild von einer der neuen EC-120 der Bundespolizei , aufgenommen am 28.09.2007 in EDKB/BNJ ! Reg lautet : D-HSHS

    Gruß Martin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    DragonFighter

    Avatar von DragonFighter
    Zitat Zitat von Mark Diekmann Beitrag anzeigen
    "Heute werden insgesamt 86 von Eurocopter hergestellte Hubschrauber - 10 Alouette II, 25 EC135, 15 EC155, 7 Puma und 8 Super Puma - für Polizeiaufgaben und Einsätze zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit in ganz Deutschland sowie 14 BO 105 für Luftrettungsoperationen."

    Quelle: http://www.eads.com/1024/de/pressdb/..._ec_ec120.html
    Also entweder EADS kann nicht rechnen, oder man hat falsche Zahlen veröffentlicht. Wäre auf jeden Fall passend zu dem unvollständigem Satz.

    Ich komme auf 65 Maschinen + 14 Rettungsflieger. Die Gesamtsumme liegt dann bei 79 und nicht bei 86 Hubschraubern.

    Hat die Bundespolizei nur 15 Puma/Super Puma? Das waren doch mal viel mehr, oder täusche ich mich da?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

EC 120 für Bundespolizei

Ähnliche Themen

  1. Bell 212 der Bundespolizei
    Von Navraptor22 im Forum Polizei und Bundesgrenzschutz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.11, 12:27
  2. Fly Out Bo-105 BGS ähhh Bundespolizei
    Von Damage im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.12.08, 23:42
  3. TdoT der Bundespolizei Fliegerstaffel Ost
    Von Fighter117 im Forum Airshows
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 24.09.07, 20:13
  4. Baden gehen mit der Bundespolizei
    Von Bleiente im Forum Polizei und Bundesgrenzschutz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 23:51
  5. Bundespolizei (BGS) im Auslandseinsatz.
    Von Lothringer im Forum Polizei und Bundesgrenzschutz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.05, 22:24

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

ec 120 bundespolizei

hubschrauberbestand bundespolizei

ec 120 b bundespolizei

Sie betrachten gerade EC 120 für Bundespolizei