Erstellt von hubidubi  |  Antworten: 29  |  Aufrufe: 15205
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    hubidubi


    Es gab da mal einen James Bond Film mit einem Einmann-Rucksack-Hubschrauber. Weiss jemand wo man mehr Informationen über dieses Ding erhalten kann??
    Gruss Hubidubi

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Maik

    Avatar von Maik
    1941 hat Nagler-Rolz (Österreich) so ein Ding gebaut (NR 54), aber sicher meinst du den nicht.

  4. #3
    hubidubi


    Den Einmannhubschrauber von Nagler-Rolz kenne ich. Ich möchte vor allem wissen ob der Hubschrauber im James Bond Film (ich glaub es war der Film "Man lebt nur zweimal") wirklich geflogen ist, und ob irgendwo etwas ähnliches serienmässig hergestellt wird. Bei diesen Filmen weiss man ja nie so genau.

  5. #4
    Marius


    1. Ich weis zwar nicht wie der Film hiess doch es war nich "man lebt nur 2mal"

    2.) Ja dieses "Ding" ist wirklich geflogen und mann konnte es auch in den drei Kofern transportieren.

    3. Sollche Hubschrauber werden mehr oder weniger serienmässig gebaut!
    http://www.airscooter.com/pages/airscooter_main.htm

    So jetzt hab ich aber noch eine Frage: Bei dem Nagler-Holz heli oder wie der hiess und auch beim EMG-300 von Eugene M. Gluhareff (http://www.rqriley.com/glu-heli.htm) sieht man KEINEN Heckrotor und einen gegenläufigen Rotor gibts auch nicht. Wiso dreht der dann nicht einfach wie wild in der Luft? Der sollte sich dann ja eigentlich um die senkrechte Achse in die entgegensetze Richtung des Hauptrotors drehen?!

  6. #5
    L29

    Avatar von L29
    Tragschrauber brauchen deshalb keinen Heckrotor weil auf den Hauptrotor kein Drehmoment von einem Motor (im Hubschrauber) wirkt sondern der Rotor lediglich durch den Fahrtwind beschleunigt wird

    im "Flieger Magazin" von Oktober ist ein interresanter Artikel über Tragschrauber wenn jemand diesen Artikel braucht schick mir einfach eine PN und ich scan ihzn für dich

  7. #6
    muermel

    Avatar von muermel
    einen ähnlichen fall gabs hier schonmal:?!

    http://www.flugzeugforum.de/forum/sh...ght=gyrocopter

    da ist auch ein foto von "little nellie" aus James Bond (man lebt nur 2 mal)

    lg

  8. #7
    Marius


    Ja aber der von Eugen weis nicht wiviel Ist doch kein Tragschrauber oder? irgendwie hats da hinten keinen Propeller oder?

    Einfach meine Frage: Wärs möglich einen Hubschrauber zu bauen der keinen Heckrotor und keinen 2.ten Hauprotor hat und sich trotzdem nicht wie wild dreht?

  9. #8
    Marius


    Ja aber der von Eugen weis nicht wiviel Ist doch kein Tragschrauber oder? irgendwie hats da hinten keinen Propeller oder?

    Einfach meine Frage: Wärs möglich einen Hubschrauber zu bauen der keinen Heckrotor und keinen 2.ten Hauprotor hat und sich trotzdem nicht wie wild dreht?

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Hirsch

    Avatar von Hirsch
    Zitat Zitat von Marius
    Einfach meine Frage: Wärs möglich einen Hubschrauber zu bauen der keinen Heckrotor und keinen 2.ten Hauprotor hat und sich trotzdem nicht wie wild dreht?
    Nö.
    1. Entweder gleiche ich das Drehmoment der Tragschraube aus (was dann durch Heckrotor oder 2.TS passiert), oder
    2. ich bringe überhaupt kein Drehmoment auf die Tragschraube. Das wird dann ein Tragschrauber oder Flugschrauber.

  12. #10
    Acanthurus


    Guten Morgen.

    Doch, das geht.
    Blattspitzenantrieb war die "gängigste" Methode, einen Ein-Rotor-Hubschrauber ohne Heckrotor o.Ä. zu bauen.

    Der Djinn war ein typischer Vertreter dieser Bauart... ein dicker Kompressor erzeugt Druckluft, die an der Blattspitze ausgestossen wird und so den Rotor antriebt.
    http://celag.free.fr/museum/so1221/us_so1221_0.htm

    Es gab auch Blade-Tip-Antriebe mit Ramjet-Triebwerken.

    mfg

    a.p.

    p.s. auch der Nagler-Rolz wurde als "Reaktionsantrieb" aufgebaut, allerdings mit zwei an den Blatt-Trägern befesitigten Argus-Motoren zu je 8 PS mit Propellern.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Einmann-Hubschrauber

Ähnliche Themen

  1. Mi-4, Mi-14 Hubschrauber des MHG-18
    Von delta576 im Forum NVA-LSK
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: Gestern, 08:40
  2. Hubschrauber der NVA
    Von Tumanski im Forum NVA-LSK
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 28.09.16, 20:52
  3. Hubschrauber in 1/87
    Von jacky im Forum Dioramen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 22:05
  4. Der 1 Hubschrauber
    Von Berkut im Forum Props
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 08:11
  5. Hubschrauber der BW
    Von Erdferkel im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.02, 22:59

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Einmann-Hubschrauber