Erstellt von kodak  |  Antworten: 93  |  Aufrufe: 6893
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    kodak


    Die Affenhitze und Luftfeuchtigkeit der letzten Tage hat uns allen ganz ordentlich zu schaffen gemacht und mit dem Einschlafen scheinen einige ihre Problem zu haben. In einer dieser endlosen Nächte habe ich "Bogeys and Bandits" von Robert Gandt aus dem Regal gezogen - übrigens nichts dür Leute, die sich an extrem pro-amerikanischen Äusserungen stören. ;)

    Das Buch begleitet eine Gruppe von "Nuggets", die auf der NAS Cecil Field ihre Ausbildung auf F/A-18 durchlaufen; mit dabei zwei weibliche Piloten (an dieser Stelle: herzlich willkommen im FF, Saskia!), die mit Verkrustungen in der USN und den Köpfen ihrer männlichen Kameraden zu kämpfen haben, da sie zur Vorhut der weiblichen Kampfpiloten zählen!

    Lange Rede, kurzer Sinn: der Autor erwähnt, dass die Mädels u.a. aufgrund der Gefahren die sich aus der Kombination von Kosmetik und Sauerstoff (Maske!) ergenben können, ungeschminkt zum Dienst erscheinen müssen. Anscheinend kann es vorkommen, dass durch den Sauerstoff irgendwelche Partikel in der Kosmetik zu schmoren/brennen anfangen. Einem männlichen Piloten brannte anscheinend das Haupthaar (äh, wo sonst?;)), als er ein neues Gel ausprobierte und mit eingegeltem Haar unterm Helm, in den Himmel stieg!

    Ich kann mir ja gut vorstellen, dass sich in Kosmetik enthaltene Substanzen nicht mit der Maske vertragen (Silikon/Gummi wird angegriffen), aber reagiert das Zeugs wirklich so intensiv, wenn es mit Sauerstoff in Kontakt kommt?
    Wäre interessant zu erfahren, was unsere Aktiven hierzu wissen! Gibt es für das fliegende Personal der Bw irgendwelche Vorschriften hinsichtlich dieser Problematik???

    Sollte ich wirr klingen: sorry, habe einen leichten im Tee, da ich "gezwungen" wurde, das Fussballspiel zu begiessen ;)

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    kodak


    Oha - gerade habe ich erfahren, dass REINER Sauerstoff und Öl keine clevere Alternative ist -> Brand!

    Gibt es überhaupt 100% Sauerstoff im Jet, oder wird bei "100%" immer noch eine Menge Fremdgas beigemischt, um im Falle eines Lecks eine Entzündung zu vermeiden? :?!

  4. #3
    kodak


    Ja wie???? So uninteressant? ;)

  5. #4
    n/a

    Da hab ich im Hinterkopf, das die Sauerstoff-Frage schon mal hier irgendwo durchgekaut wurde....nur wo? *unternteppichguck*

  6. #5
    kodak


    Im Reifen-Thread?? ;)

  7. #6
    n/a

    war das nicht der flüssige Stickstoff der gefriert? :D

  8. #7
    Gabi

    Avatar von Gabi
    Original geschrieben von kodak
    Oha - gerade habe ich erfahren, dass REINER Sauerstoff und Öl keine clevere Alternative ist -> Brand!

    Gibt es überhaupt 100% Sauerstoff im Jet, oder wird bei "100%" immer noch eine Menge Fremdgas beigemischt, um im Falle eines Lecks eine Entzündung zu vermeiden? :?!
    Jo in der 21 gab´s noch guten medizinischen 100% Sauerstoff und zwar zum Schnüffeln für den Kutscher

  9. #8
    kodak


    Original geschrieben von Gabi


    Jo in der 21 gab´s noch guten medizinischen 100% Sauerstoff und zwar zum Schnüffeln für den Kutscher
    Trotz einer eventuellen Entzündungsgefahr bei undichtem Schlauch und schlecht isoliertem Kabel (worst case scenario)??? Ein anderer ehem. MiG-Kutscher des Forums meinte, 100% O2 würde aus o.g. Grund nie verarbreicht!

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Kfir


    Original geschrieben von LoneWolf
    war das nicht der flüssige Stickstoff der gefriert? :D
    Jo mach mich halt zur Schnecke :p:D

  12. #10
    kodak


    Oh wie klasse: ich habe ein Tabu-Thema angeschnitten ;) :p

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Kutscher & Eitelkeit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Kutscher & Eitelkeit