Erstellt von Tracer  |  Antworten: 899  |  Aufrufe: 167553
Seite 1 von 90 123451151 ... LetzteLetzte

Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz

Diskutiere Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz im Forum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Nachdem mich ein paar FFler angeregt haben eine Art Baubericht meiner Schleudersitzrestauration hier zu veröffentlichen, habe ich mich entschlossen dies endlich hiermit zu tun.

    Der Sitz stammt aus dem Frontcockpit der F-4F Phantom mit der Kennung 37+99, welche am 31.01.1985 bei Bremerhaven mit der 37+95 zusammengestoßen ist. Pilot war damals Olt Udo Zaydowicz. Der Sitz scheint nach dem Ausschuss im Watt gelandet zu sein.

    Wie kommt man zu solch einem Sitz? Nichts ahnend war ich bei Ebay unterwegs und suchte eher spaßhalber nach Schleudersitzen, bis ich ihn sah. Für einen nicht näher genannten dreistelligen Betrag ging der Sitz dann über den Ladentisch. In der Beschreibung und den Bildern war von leichten Beschädigungen die Rede. Sah auf dem Bild auch alles gar nicht so wüst aus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Die Beschädigungen auf den Bildern sahen auch nicht weiter schlimm aus. Also war natürlich die Vorfreude entsprechend groß...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Und so ging ich davon aus,dass ein wenig Öl, neue Farbe und ein wenig Blech ausreichen würden wieder ein schönes Schmuckstück daraus zu machen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Und dann kam er an. Sitzwanne und Holm voneinander getrennt. Und dann sah ich es. Die leichten Schäden erwiesen sich als mittlere Katastrophe. Also ging es erstmal dran den Sitz zu zerlegen und die Schäden zu analyiseren und den Sitz vom Schlamm und Rost zu befreien.

    Leider wiesen die beiden Holme massive Risse und Stauchungen auf, welche dazu führten, dass die Wanne nicht mehr an den Holm passte...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Einer meiner diversen Vorbesitzer, zwei waren es mindestens, versuchte sich wohl ein wenig an dem guten Stück und bohrte unzählige Schrauben in die fehlenden Nietenreihen und flexte stumpf ein paar Stücke "unpassendes" Blech ab...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Insgesamt war der Zustand des Sitzes sehr traurig, aber mein Ziel war es den Sitz zu erneuern, jedoch mit den ausschusstypischen Spuren. Ich wollte also keinen nagelneuen Sitz, sondern einen halbwegs intakten Sitz, der eine Geschichte erzählen kann.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Und so zerlegte ich erstmal alle Komponenten...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Tracer

    Avatar von Tracer
    ähm.. morgen gehts weiter :D haben grad ein Unwetter

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Tracer

    Avatar von Tracer
    hier sieht man besonders den Rost und eine ca. 2 mm dicke Schlammkruste. Der verchromte Zylinder des Sitzhöhenverstellmotors sieht dafür aus wie neu. Nur zu dumm,dass der Motor leider an der unteren Befestigung zur Sitzwanne gebrochen war Für dieses Problem muss ich noch eine Lösung, oder eine neuen Motor finden..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Mittlerweile waren auch die Hauptbaugruppen wie das Halteblech des Fallschirmbehälters, die Zündvorrichtung der Körperrückholung sowie die Steuerschirmkanone und die restlichen Anbauteile abgebaut und konnten nun separat aufgearbeitet werden.

    Hier sieht man z.B. das Rohr der Steuerschirmkanone vor der Restauration. Leider hat sich einer meiner Vorgänger mit brachialer Gewalt an dem Rohr vergangen und deutliche Kratzspuren im Metall hinterlassen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 90 123451151 ... LetzteLetzte

Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.14, 20:21
  2. Martin Baker's Arbeitspferde
    Von MX87 im Forum Jets
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.09, 20:16
  3. Martin Baker Schleudersitz, wie ist es richtig?
    Von Tracer im Forum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.10.08, 20:33
  4. Martin Baker Mk.11
    Von VictorRomeo im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.08, 10:07
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.06, 22:18

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

tracer

abzugsgriff

Negativ-G-Gurt

sicherungsstifte

schleudersitz

packerknoten 1

schleudersitz nachbauen

Sie betrachten gerade Restaurierung Martin Baker GH 7 A-2 Schleudersitz