Erstellt von René  |  Antworten: 37  |  Aufrufe: 47016
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    René

    Avatar von René
    System der ICAO-Kennungen

    Location Indicator (ICAO Doc 7910)

    Definition: Eine aus vier Buchstaben bestehende Code-Gruppe, welche durch die Regeln und Vorschriften der ICAO vorgeschrieben und die einer Luftfahrtorganisation oder Luftfahrteinrichtung zugeordnet wird.

    Zuordnung von Location Indicator:
    Die Welt ist unterteilt in sich nicht überlappende, für die Luftfahrt eingerichtete Bereiche (siehe nächste Seite)

    Der erste Buchstabe:
    Der erste Buchstabe des Location Indicator ist der einem der o.a. Bereiche zugeteilte Buchstabe, in der sich die Luftfahrtbehörde oder Luftfahrteinrichtung befindet.

    Beispiele: E... = Nord-Europa L... = Süd-Europa C... = Canada

    Der zweite Buchstabe:
    Der zweite Buchstabe bezeichnet das Land in dem ICAO-Bereich, in dem sich die Luftfahrtbehörde bzw. Luftfahrteinrichtung befindet.

    Beispiele: ED.. = Deutschland (zivil) ET.. = Deutschland (militärisch) EK.. = Dänemark

    Der dritte Buchstabe:
    Der dritte Buchstabe bezeichnet die verschiedenen Luftfahrtbehörden/Luftfahrteinrichtungen in dem jeweiligen Land.

    Der vierte Buchstabe:
    Der vierte Buchstabe bezeichnet den Flugplatz und ist häufig, aber nicht immer, der erste Buchstabe des Ortsnamen.

    Beispiele: ETNL = Laage EDDH = Hamburg ETNU = Neubrandenburg EDDC = Dresden

    Mehr unter http://www.jetjournal.net/content/view/3337/51/

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    René

    Avatar von René
    Mit dem System ist das aber so eine Sache. Im Fall Deutschland ist es einfach zivile und militärische Plätze zu unterscheiden. Bei anderen Länder ist das schon schwieriger.
    In der Schweiz deutet das 'M' als dritter Buchstabe auf einen militärischen Platz hin, z.B. LSMD für Dübendorf.
    In Österreich ist es das 'X' als dritter Buchstabe, z.B. LOXL für Hörsching.

  4. #3
    René

    Avatar von René
    Relativ einfach ist es in den USA mit den Location Indicator. Da wird in der Regel dem IATA-Code (3-Letter-Code) einfach ein 'K' vorangestellt und schon hat man den ICAO-Code, z.B. JFK (IATA-Code) -> KJFK (ICAO-Code).

    Eine umfangreiche Auflistung von IATA- und ICAO-Codes findet ihr unter: http://www.scramble.nl/icao.htm

  5. #4
    Afterburner

    Avatar von Afterburner
    nach ICAO Codes suchen könnt ihr auch auf meiner Seite:
    www.flugzeug.tv
    links im Menü auf ICAO klicken

  6. #5
    René

    Avatar von René

  7. #6
    EDGE-Henning


    Ja, was bedeutet aber das "G" in EDGE ?

  8. #7
    3.5DME

    Avatar von 3.5DME
    Eisenach gehörte in der guten, alten Zeit, als es noch mehrere AIS-Stellen in der Republik gab, zu Frankfurt.
    Denen waren aber die Buchstaben für "F" ausgegangen. Daher wurde mit "G" weitergemacht.


    Smile

  9. #8
    EDGE-Henning


    Was heisst, in der guten alten Zeit-Vor dem Krieg?

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    René

    Avatar von René
    Original geschrieben von Henning Tikwe
    Was heisst, in der guten alten Zeit-Vor dem Krieg?
    3.5DME hat es doch bereits gesagt. Mit der guten alten Zeit ist die Zeit gemeint als es noch an jedem int. Verkehrsflughafen in Dtl. eine AIS gab. Das ist vorbei. Es gibt jetzt nur noch eine zentrale AIS.

    Damals sah das in etwa so aus:
    EDH., EDV., EDW., EDX. = DFS Region Nord (zuständig AIS Bremen EDDW)
    EDA., EDB., EDC., EDO., EDU. = DFS Region Ost (zuständig AIS Berlin-Schönefeld EDDB)
    EDL., EDK. = DFS Region West (zuständig AIS Düsseldorf EDDL)
    EDE., EDF., EDG., EDQ., EDR., EDS., EDT. = DFS Region Mitte (zuständig AIS Frankfurt EDDF)
    EDM., EDN., EDP. = DSF Region Süd (zuständig AIS München EDDM)

  12. #10
    EDGE-Henning


    @ Rene'
    Es gibt jetzt nur noch eine zentrale AIS.
    Das weiss ich ja nicht sein wann und was genau die "Gute, alte Zeit" ist. Ich bin ja auch nicht wirklich vom Fach. Aber ich denke mal, vor 1945 oder so, da ich mir nicht vorstellen kann, das Eisenach zu DDR-Zeiten zur Frankfurt gehörte.
    :D

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

ICAO Location Indicator (Doc 7910) - Flugplatzkennungen

Ähnliche Themen

  1. PPL(A) nach ICAO: Umschreibung in LAPL(A) oder EASA-PPL?
    Von Kenneth im Forum Privatfliegerei & Flugsport
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.01.14, 17:29
  2. ICAO Annex 14
    Von Air Power im Forum Luftfahrtgrundlagen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 22:30
  3. Funktionen zur Berechnung der ICAO-Normatmosphäre
    Von SeaTiger im Forum Luftfahrtgrundlagen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 21:32
  4. Rückruf der ICAO-Karten wegen fehlender Umweltzonen
    Von Christian K im Forum Luftfahrtgrundlagen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.08, 23:02
  5. ICAO-Kürzel Flugplätze
    Von Jacobsthaler im Forum Flugplätze
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.07, 13:02

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

location indicator deutschland

edmmzqzx

location indicator eddz

glücksburg location indicator

flugplatzkennung

icao location indicator edmm

Sie betrachten gerade ICAO Location Indicator (Doc 7910) - Flugplatzkennungen