Erstellt von phantomderpfalz  |  Antworten: 12  |  Aufrufe: 1819
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    phantomderpfalz

    Avatar von phantomderpfalz
    BEINAHE-ZUSAMMENSTOSS

    Flugzeuge rasten 30 Meter aneinander vorbei

    Im Luftraum über Mailand sind am Donnerstag zwei Passagierflugzeuge beinahe kollidiert. Nach Angaben der Flugsicherheits-Behörde flogen die beiden Maschinen in rund 600 Metern Höhe nur knapp aneinander vorbei.

    Mailand - Wie der italienische Fernsehsenders RAI berichtete, betrug der Abstand zwischen den Privatflugzeugen nur noch 30 Meter. In den Zwischenfall involviert waren ein Kleinflugzeug, das gerade von Mailand-Linate in Richtung Marseille abgehoben hatte, und ein Privatjet, der vom nahe gelegenen Varese nach Rom unterwegs war. Wie viele Menschen sich an Bord der beiden Maschinen befanden, ist nicht bekannt. Die italienischen Behörden haben eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet.
    Im vergangenen Oktober waren bei einem Zusammenstoß zweier Flugzeuge auf dem Flughafen Mailand-Linate 118 Menschen ums Leben gekommen. Ein deutsches Kleinflugzeug hatte irrtümlich eine Startbahn gekreuzt und war mit einer Passagiermaschine der skandinavischen Fluglinie SAS zusammengeprallt. Keiner der Passagiere überlebte das Unglück. Die Sicherheit des Flughafens war daraufhin in die Kritik geraten. So war zum Zeitpunkt des Unglücks im Oktober trotz dichten Nebels kein Bodenradar in Betrieb gewesen.

    Quelle
    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,205773,00.html

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    pfaelzer0815

    Avatar von pfaelzer0815
    Ich will net wissen, wieoft es einen Beinahe Zusammenstoss gibt, und wir nix mitbekommen!!!

  4. #3
    Denti


    Leider deutlich öfter als einem lieb sein kann. Hab selber bisher zwei gehabt, einen mit ein paar illegal fliegenden militärischen, und einmal durch Controllerfehler mit einer 757. Das erste mal war in einer Seneca (wegen der kleinen Sehschlitze auch fliegender Panzer genannt), das zweite mal in einer B733.

    Grüsse, Denti

    PS: mit TCAS an Bord verringert sich die Zahl etwas, durch ein besseres Lagebild

  5. #4
    Starfighter

    Avatar von Starfighter
    also scheint TACAS doch nicht der stein der weisen in der beziehung zu sein?!

  6. #5
    n/a

    ist denn in einer Cessna etc. bzw. einem Lear etc. sowas überhaupt eingebaut? Glaub net oder?

  7. #6
    Alpha


    @starfighter: 100%-Schutz gibt´s nicht. Aber TCAS ist ein enormer Sicherheitsgewinn - wenn sich alle dran halten.

    @Lonewolf: Was über FL 290 rumbrät muss (es gibt Ausnahmen) TCAS haben. Die Cessna also nicht, der Lear ja. Aber TCAS funktioniert ja auch dann, wenn der andere nicht TCAS hat, sondern nur einen Mode-S-Transponder.

  8. #7
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Die Cessna Citations müssten doch eigentlich auch auf FL290 kommen können :?!

  9. #8
    Alpha


    Wenn´s ne Citation war ja - hast du da Infos? Oben steht "Kleinflugzeug", das interpretiere ich mal als Region "Luftmoped".

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Ich weiß nicht, ob es eine Cessna (Citation) war, ich habe nur im allgemeinen gemeint, daß eine Citation, und nicht nur die Lears, es auf FL290 schafft. Im übrigen steht auch oben zum Unfall in Linate, daß es ein "Kleinflugzeug" (es war eine CitationJet) war, für die Medien ist doch alles was kleiner als eine B737 in "Kleinflugzeug". Daher messe ich diese Bezeichnung nicht zu großer Bedeutung zu...

  12. #10
    Denti


    Zum Glück funktioniert TCAS auch ohne Mode-S Transponder beim Gegner, Mode-C mit oder ohne Altitude Reporting (oft fälschlicherweise als Mode A bezeichnet) reicht aus. TCAS ist in Europa vorgeschrieben, mit RVSM (zwischen FL290 und 410) hat das allerdings nichts zu tun, dort ist nur eine bestimmte Version vorgeschrieben (ACAS 2 alias TCAS II V. 7.0).

    Was TCAS so überaus nützlich macht ist der verschaffte Überblick. Wenn man nicht gerade eins dieser nachgerüsteten Dinger mit Display im VSI hat, sondern eins dass die Targets im Navigation Display und damit in Bezug zum eigenen Flugweg einblendet, erhält man einen sehr guten Überblick über die Situation in einem ziemlich grossen Umkreis (60-80NM) in einem einstellbaren Höhenbereich relativ zu einem selbst.

    Insofern ist TCAS auch ohne die ausgegebenen Warnungen schon sehr viel Wert, die Warnungen sind natürlich sehr nützlich, auch wenns noch genug Fehlwarnungen gibt aufgrund der geringen Datenverarbeitung von TCAS.

    Grüsse, Denti

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Beinahe-Zusammenstoss

Ähnliche Themen

  1. Lübeck-Blankensee Beinahe-Zusammenstoß
    Von Pedrobifi im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.14, 20:41
  2. Beinahe Absturz (Ryanair) in Memmingen.......
    Von Matze1 im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:14
  3. Beinahe Zusammentsoß zwischen AWACS und KC-135
    Von jockey im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.10.12, 16:50
  4. beinahe Unfall mit Bell 412 Heli Tirol
    Von bigs im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.11, 18:10
  5. Beinahe Unfall beim Air Race in Detroit
    Von pok im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 12:49

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Beinahe-Zusammenstoss