Erstellt von Kenneth  |  Antworten: 4  |  Aufrufe: 924
  1. #1
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Kann jemand eine Kurzanleitung geben, wie man vorgehen muss um Fotos (Abzüge 10x15 cm oder Dias) optimal einzuscannen für FF? Die leiden immer einen immensen Qualitätsverlust, wenn ich die Grösse (Pixel und Dateigrösse) anpasse (600 x 600 Pixel und 100 kB ist maximum glaube ich?). Der Scanner ist ein Epson Perfection 1650 mit Dia-Aufsatz.

    Danke im Voraus
    Kenneth

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Also einscannen würde ich Dir raten mit der mitgelieferten Software in grosser Qualität. Und um das Ganze ins FF zu stellen empfehle ich Dir Irfanview (zu finden u.a. unter www.chip.de -> Downloads).
    Noch besser wäre natürlich ein Negativ-Scanner....;)

  4. #3
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Danke für den Tipp Grimmi betr. Irfanview, werde ich mal ausprobieren!

  5. #4
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Habe noch nicht Irfanview ausprobiert, aber jetzt habe ich eine Methode gefunden, um eine bessere Scanqualität zu erreichen. Sollte für alle Scanner anwendbar sein

    Problem: Ich habe bisher 10x15 Abzüge mit 300 dpi gescannt und sie dann ziemlich stark verkleinert, damit sie unter der 600 x 600 Pixel Grenze lagen. Dabei kam die Dateigröße irgendwie auch immer unter die 100 kB Grenze. Ich war aber mit der Qualität nicht zufrieden, weil die Auflösung irgendwie immer schlecht wurde. Insbesonders sahen gerade schräge Linien wie Treppenstufen aus.

    Lösung: Mein Scanner hat eine Einstellung für das Scannen für das Web oder den Monitor. Die Auflösung beträgt 96 dpi, welche bei einem 10x15 Abzug eine Größe von 537 x 354 Pixel ergibt (um genau auf 600 x ??? zu kommen, muß die Auflösung 101,6 dpi betragen, wobei ein Unterschied aber kaum erkennbar ist). Somit ist man unter der 600 x 600 Pixel Grenze. Wenn das gescannte Foto als .jpg Datei abgespeichert werden soll, dann muß die Qualität vorgegeben werden (hat mit der Kompressionsrate zu tun?), wobei man an meinem Scanner zwischen niedrig, mittel oder hoch wählen kann. Dabei wird ein Interval für jeden Bereich angegeben, welcher sich im "hohen" Bereich von "84" bis "99" erstreckt. Wählt man "93" ergibt sich eine Dateigröße von 95 kB, d.h. unter der 100 kB Grenze.

    Das Ergebniss ist unter "Bausätze vorgestellt" -> "Staggerwing" zu sehen. Ich meine selber, daß der zweite Scan wesentlich besser ist.

  6. #5
    Sören

    Avatar von Sören
    Wähle die Auflösung nicht zu klein! Ich scanne meine Bilder mit 200dpi. Dann auf bearbeiten, bildgröße 600x600pixel und speichern unter jpeg. Mehr mache ich nicht mit meinen Bildern. Irgendwie leiden sie aber doch, wenn ich mir die Bildvorschau ansehe und dann das Ergebnis hier im Forum. Aber was solls, es ist ja Alles zu erkennen.

Fotos einscannen für FF

Ähnliche Themen

  1. Fotos Jak-52, Jak-18T, Mi-14
    Von Monitor im Forum Props
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 27.01.15, 18:30
  2. Fotos
    Von harrit im Forum Rund ums Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.11, 19:25
  3. Fotos BO-105 PAH
    Von phartm4940 im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.07, 20:19
  4. Fotos
    Von KleinerFrosch im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 26.09.06, 22:22
  5. Fotos Ta 152 H
    Von wenkman im Forum WK I & WK II
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.12.02, 20:51

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Fotos einscannen für FF