Erstellt von Lothringer  |  Antworten: 103  |  Aufrufe: 14722
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Lothringer

    In Österreich sind die Partei der Grünen und die Sozialisten bestrebt 100.000 Unterschriften zu sammeln, um das Parlament zu einer Rücknahme der Entscheidung zum Kauf von 24 Jagdflugzeugen des Typs Eurofighter zu bewegen. Gleichzeitig wurde in Wien mitgeteilt, das die Anzahl der zu beschaffenden Flugzeuge noch nicht fix sein und nach unten korrigiert werden könnte.

    Quelle: Globaldefence.net/AFP/defense-aerospace.com

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Meteor


    War das nicht schonmal in irgend so nem anderen Land? ;)

  4. #3
    beat


    Meinst Du ev. die Schweiz? Es gab 1992 damals ebenfalls eine erfolgreiche Unterschriftensammlung (eingeleitet vor GSOA = Gruppe für eine Schweiz ohne Armee).

    Es kam auch zur Volksabstimmung, bei dieser waren dann aber ca. 60% für den Kauf von neuen Kampfflugzeugen. Es ging damals um 34 F-18C/D für ca. 2,2 Mia $.

  5. #4
    Scorpion

    Avatar von Scorpion
    Naja is ja nix wirklich neues, dass es da ne menge Gegenstimmen gibt. Ich finds blöd, ich meine es gibt soviele Sachen, da wird nich gefragt ob die Bürger es denn wollen... Naja die Grünen ob nun in Deutschland oder in Österreich scheinen überall Idioten zu sein (meine Meinung!).

  6. #5
    BavarianFighter

    Ich finde ideotisch, daß das Wahlvolk überhaupt über Rüstung abstimmen kann. Da können soviele abstimmen, die noch nie eine Kaserne von innen gesehen haben. Außerdem wissen doch die meisten gar nicht, wozu das jeweilige Rüstungsgut überhaupt dient. Komischerweise wird wenn abgestimmt wird, immer über Kampfflugzeuge abgestimmt oder in der Öffentlichkeit diskutiert. Alles andere geht einfach durch, obwohl andere Sachen oft genauso teuer sind.

    Ich bin der Meinung, wenn das Volk über solche Sachen abstimmen will, dann sollte eine echte allgemeine Wehrpflicht (inkl. Frauen) und eine vernünftige Information seitens der Regierung geben, damit jeder auch wirklich bescheid weiß und nicht nur so tut.

    Die Bevölkerung soll lieber über wichtigere Dinge abstimmen.

  7. #6
    LimaIndia

    Avatar von LimaIndia
    Ich denke, das Problem liegt darin, dass unsere liebe Demokratie halt doch manchmal zu demokratisch ist. Jeder Idiot kann sein Wort erheben! Demokratie ist zwar schon was gutes und ich bin auch froh, dass es sie gibt.
    1998 gab es an der Airshow in Altenrhein eine Unterschriften-Sammlung für weitere Airshows in der Schweiz. Damals sagte der Veranstalter der Airshow, dass es nur wenig Leute gebe, die für ein Verbot der Airshows sind. Aber diese wenigen Leute reichen, um sämtliche Hebel in Gang zu setzen, für ein evtl. Verbot durch zu setzen.

    Und deshalb ist es auch meine Meinung, dass sämtliche Grünen Idioten sind! Und vielfach geht es denen gar nicht um die Erhaltung der Natur oder so. Sondern sie stört es einfach, dass da ne Airshow veranstaltet wird. Und mit Hilfe ihrer Partei möchten sie die verbieten. Und gegen die Fliegerei haben sie sowieso was.

    Ice

  8. #7
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Vielleicht weiche etwas vom Thema ab, aber da gab es ja heute in den Nachrichten diese Geschichte vom Umweltminister von den Grünen in einem großen europäischen Land, der immer die Fliegerei, insbesonders Linienflüge über kurze und mittlere Strecken, verurteilt hat, der aber nicht desto trotz ZWEI Miles-And-More Konten bei den Kranichen hat, wobei er mit den Punkten von einem Konto alleine FÜNF FREIFLÜGE bekam. Also, da muß man schon SEHR oft im gehassten Linienflieger sitzen, um auf so vielen Punkten zu kommen. Lustig, findet Ihr nicht :D ?

  9. #8
    Scorpion

    Avatar von Scorpion
    Ach darüber lohnt es sich fast garnicht zu debattieren. Die Grünen schreien immer, aber haben keine Ahnung. Ich meine woher kommt denn der Strom aus Steckdosen bei einem Herrn Tritti(h)n? Bestimmt aus nem Atommeiler... Die Grünen sind in meinen Augen einfach nur Spinner. Gross rumkrackelen, aber nich denken und von nix ne Ahnung haben...

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    ORF-Nachrichten melden, daß über 600,000 Unterschriften gegen den Eurofighter-Kauf jetzt gesammelt worden sind

  12. #10
    LimaIndia

    Avatar von LimaIndia
    Wer weiss, vielleicht wäre diese Unterschriftensammlung gar nicht zu stande gekommen, wenn sie sich für die günstigere Gripen entschieden hätten.

    Ice

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Euro(fighter) News....

Ähnliche Themen

  1. Warum keine News in News aus der Luftfahrt?
    Von netspy im Forum Rund ums Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 12:43
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:40
  3. LRÜ zur Euro 2008
    Von beistrich im Forum Bundesheer
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.06.08, 13:11
  4. 527th Fighter Squadron / 86th Fighter Group
    Von n/a im Forum WK I & WK II
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.09.02, 09:45

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Euro(fighter) News....