Erstellt von Siegfried Wache  |  Antworten: 970  |  Aufrufe: 267931
Seite 1 von 98 123451151 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Siegfried Wache


    Hallo Kameraden der NVA-LSK!
    Wer kann denn mal was zum Thema MiG-23 beitragen, daß dann für unsere Serie DHS verfügbar wäre!

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    mic

    Avatar von mic
    !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Waffen's

    Avatar von Waffen's
    @ mic
    Dein Foto der 23 in Peene ist viel besser als meins. Bist du in die Halle reingekommen? Ich habe damals keine Möglichkeit gehabt. Das Museumspersonla konnte (oder wollte?) mir nicht helfen.

    Im Frühjahr waren aber die Tragflächen noch dran. Nun wohl nicht mehr, oder wann ich dein Bild entstanden?

    Gruß
    Uwe

  5. #4
    Jahnke


    Ich war am 7. August in Peenemünde. Durch ein kleines Fenster im Ausstellungsgang kann man in das Heizkraftwerk sehen und dieses Foto machen. Die MiG sah genau so aus wie auf dem Foto von Mic! Also ohne Tragflächen und mit Planen abgedeckt. Unter dem Schmuckstück standen große Wasser- Pfützen. Scheinbar ist das Dach des Heizwerkes undicht!
    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass dei MiG-23 noch die Original Markings trägt. Nach der Wende mußten alle Flugzeuge der NVA neue Hoheitsabzeichen erhalten. Und welcher Kommandeur hätte gegen diese Vorschrift verstoßen? Zumal die Zukunft am 3. Oktober 90 noch ungewiß war!

    Gerüchteweise hatte ich mal gehört, dass auf dem Flugplatz Peenemünde in einem Schutzbau noch eine Original MiG-21 des JG 2 stehen sollte. Angeblich war die Kiste dort kurz vor der Wiedervereinigung mit Feuer notgelandet. Aber keiner konte das Gerücht auf dem Flugplatz bestätigen!

    Hat sonst einer etwas darüber gehört?

  6. #5
    mic

    Avatar von mic
    jahkes beobachtungen hab ich auch so gemacht.
    foto ist, wie gesagt, recht neu (2.8.02).

    das mit der kennung/hoheitszeichen stimmt wohl so. allerdings sehn diese doch recht original aus. vielleicht hat sich mal einer darangemacht die übertünchfarbe / bzw. bw-kennung wieder abzuschmirgeln

    hoffentlich "landet" die maschine nich auch mal im freien, wie z.B. die 332, diese sieht nämlich extremely verwittert aus, gar nicht schön das!

  7. #6
    Waffen's

    Avatar von Waffen's
    Ostern hat mir der Busfahrer der Flugplatzrundfahrt bestätigt, dass sich auf dem Platz noch eine MiG-21 befindet. Er konnte mir aber nicht sagen, welche dies ist.
    Eine weitere MiG-21 soll kurz vor Ostern vom Platz in Peenemünde aus in einen Ort kurz vor Neubrandenburg gebracht worden sein (auch Info des Busfahrers). Aber auch hier wusste er leider nicht, um welche Maschine es sich gehandelt hat.

    Lt. "MiG, Mi, Su & Co" befinden sich im Museum Peenemünde (nicht im Museum auf dem Platz!) zwei MiG-21PF. Zum einen die "821", die als "992" ausgestellt ist und die "934", die zuletzt wohl im Schein-DHS in Peene gestanden hat.

    Und um es noch einmal deutlich zu sagen: Ostern 2002 waren die Tragflächen an der "584" noch dran! Hoffentlich hat man sie nicht inzwischen abgebaut, um die Maschine besser aus dem Haus rauszukriegen und sie irgendwohin verscherbeln zu können.
    Eine E-Mailanfrage ans Museum zu der 23 blieb übrigens unbeantwortet. Leider.

    Gruß
    Uwe

    Muss mich korrigieren:
    Kurz vor Ostern ist eine MiG-23(!) von Peenemünde aus in einen Ort kurz vor Neubrandenburg gebracht worden. Dort soll bereits eine MiG-21 gestanden haben. Die Maschinen sollen von Anklam kommend kurz vor Neubrandenburg stehen.

    Wohnt da nicht jemand zufällig in der Nähe und kann mal auf Suche gehen?

  8. #7
    Nachbrenner

    Avatar von Nachbrenner
    Hallo, will mal versuchen ein etwas älteres aber interssantes Thema hier wieder anzuleiern.............
    Mal sehen wer mitmacht?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg bn1.jpg (90.9 KB, 5104x aufgerufen)

  9. #8
    Nachbrenner

    Avatar von Nachbrenner
    Diese beiden Bilder sind aus der ehemaligen DDR Presse. Das oben ist offentsichlich in Drewitz gemacht, das hier in der FWD.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg bn2.jpg (77.1 KB, 5081x aufgerufen)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Jens F.

    Avatar von Jens F.
    Ich werde mal ein Beispielfoto posten. Beispielfoto -> für ein Bild eines Fotodiletanten. (meinereiner) aufgenommen 1984 oder 85 in Drewitz in einer GDF, nicht schön , aber ORIGINAL.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg gdf.jpg (52.2 KB, 4971x aufgerufen)

  12. #10
    Nachbrenner

    Avatar von Nachbrenner
    Damit es hier mal ein bischen weitergeht.........
    Flugplatz Peenemünde
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 107.jpg (51.9 KB, 4901x aufgerufen)

Seite 1 von 98 123451151 ... LetzteLetzte

MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

Ähnliche Themen

  1. Bewaffnung MiG-23UB
    Von Tom im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.15, 17:08
  2. MiG-23ML/MLA usw.
    Von Tschaika im Forum Russische / Sowjetische LSK
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 15.02.15, 11:58
  3. Polish Wings 10 - MiG-23MF & MiG-23UB
    Von MiG-Mech im Forum Aktuell & Neuerscheinungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.11, 17:14
  4. MiG-23UB 1:72
    Von niki4703 im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.10.09, 10:56
  5. LSK MiG-23ML + BN Referenzen
    Von Soulfreak im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 09:14

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

mig typen

mig-21 lsk

mig-21 nva

mig-23 nva

mig-23ub nva

mig 23 nva

ddr mig

zement

mig 23

JG 9

MiG-21 MF Jagdgeschwader 9 NVALSK

tarnschema luftwaffe

mig 21 bewaffnung

landegeschwindigkeit mig 23

mig 23 peenemünde

Bewaffnung MIG-23 MF

su-23 nva

mig-23bn

Su-22 m4 flugplatzmuseum cottbus

ddr luftwaffe mig-23ml

UB32

nva mig-21

Eglin

mig-23

Sie betrachten gerade MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB