Erstellt von Friedarrr  |  Antworten: 13  |  Aufrufe: 2921
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Welter, Schnaufer, Enzensberger... kamen kurz nach dem Krieg durch Verkehrsunfälle ums Leben!
    Ich frag mich nun, sind das alles nur Zufälle, weil Piloten eben die Geschwindigkeit lieben, oder steckt da vielleicht späte Rache dahinter??
    Welche weiteren erfolgreichen WWII Luftwaffenveteranen kamen denn, bis 1958, noch durch Verkehrsunfälle oder "unnatürliche" Todesursachen ums leben?

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Enzensberger?
    Das war ein Intellektueller, kein Pilot
    Du meinst Theo Weissenberger, nehme ich an.
    Naja, das war kein Verkehrsunfall, sondern ein Autorennen auf den Nürburgring. Der Mann brauchte eben Geschwindigkeit.

    Naja, Gerd Barkhorn (301 Luftsiege, Nummer 2 der Luftwaffe nach Hartmann) kam in den 80ern bei einem Autounfall ums Leben.
    James Jabara, F-86 As mit 16 Luftsiegen in Korea kam auch ein Jahr später bei einem Verkehrsunfall ums Leben...

  4. #3
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Ritter ich meine schon den Flieger Enzensberger (Ritterkreuzträger!) der in meinen Heimatbergen mit dem Motorad umsleben kam!
    Weiß auch das kurz nach dem Krieg noch weitere Flieger durch Unfälle starben, hab die Namen nur leider vergessen. Jetzt würde mich halt interessieren, um wenn es sich dabei im Einzelnen handelt und durch welch Art von Unfällen sie umsleben kamen.

  5. #4
    Ritter

    Avatar von Ritter
    Den kenn ich gar nicht!
    War das ein Jagdflieger oder was anderes?
    Bei welchen Geschwadern war der?

  6. #5
    Psycho

    Avatar von Psycho
    Gute Frage, der ist mir als WWII Flieger auch unbekannt.
    Wie heisst der denn mit Vornamen, Friedarrr ?

  7. #6
    n/a

    Mir sagt der Name Hans Magnus Enzensberger was, aber mehr aus der Literatur....Baujahr ´29, schrieb viele Gedichte über den Krieg, ist der das?

    Kann aber fast net sein mit dem Alter....

  8. #7
    Psycho

    Avatar von Psycho
    Das ist ja der, den Ritter meint... ;)

  9. #8
    n/a

    ach ein Intellektueller schreibt Gedichte - wieder was dazu gelernt :D

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Ohch, ich wollt doch ein paar Namen von....
    Zu Oberfeldwebel und Ritterkreutzträger Josef Enzensberger:
    Er war seit 42 als Schlachtflieger (I/SG10)im Einsatz!
    Mir ist er auch nur bekannt, da Ihn mein Vater kannte und er nach Kriegsende mit vier Kameraden von Budweis nach westen flog und seine Maschine in der Nähe meiner Heimatstadt (350Meter von meinem Elternhaus) auf den Bauch legte.
    In Jet &Prob 95/? steht auch was über ihn!

  12. #10
    Psycho

    Avatar von Psycho
    Also unter "Josef Enzensberger" bekomme ich nur einen Meteorologen... :D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Späte Rache???

Ähnliche Themen

  1. MiG-3 späte Version
    Von PeterLepold im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.07.10, 15:09
  2. Me 163B Ek-16 Maj.Späte Hasegawa 1:32
    Von fkloppi im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.01.09, 16:54
  3. MiG 15 bis v. Trumpeter Maos Rache
    Von fam43 im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.08.08, 12:43
  4. Umbausatz F-4F zu E (späte Vers.) 1/72
    Von Markus_P im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.05.03, 19:27
  5. 109er Varianten die 2., diesmal späte G und K
    Von Ritter im Forum WK I & WK II
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.02, 16:10

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Späte Rache???