Erstellt von bluechip  |  Antworten: 3108  |  Aufrufe: 752019

Airbus Military A400M - News

Diskutiere Airbus Military A400M - News im Forum Props auf Flugzeugforum.de


  1. #3101
    Sens


    Zitat Zitat von Forrest Black Beitrag anzeigen
    Und das weißt du besser als alle Beteiligten?


    Diese Geschichte habe ich schon anderswo von jemandem gelesen, der wiederholt Falschmeldungen und übertriebene Warnungen zum A400M verbreitet. Ihm wurde von anderen widersprochen.

    Die Inspektionen der Brennkammer werden übrigens nur bei den zuerst gelieferten Maschinen gefordert und nicht bei der ganzen Serie.
    Wenn es nur übertriebene Warnungen sind, dann kann man sie vergessen. Airbus hat schon Vielem widersprochen und trotzdem Milliarden in die Hand genommen, um was damit zu tun? Das Budget für die Entwicklungskosten ist schon lange aufgebraucht, obwohl es schon zu Lasten der Beschaffung erhöht wurde. Womit begründet denn Herr Enders seine aktuellen Nachforderungen, wenn alles im grünen Bereich ist?
    Bis heute kenne ich keine Zahlen, wie viele Flugstunden 2016 im LTG-62 erbracht werden sollten und wie viele es geworden sind?! Wie viele Stunden sollen es laut Budget 2017 sein und liegt man im Plan?

    "Der Laupheim-Test war mehrfach verschoben worden. Mal war das Wetter ungünstig, an anderen Tagen war keine A400M verfügbar. Die Einführung des Fliegers bei der Bundeswehr war seither von vielen Pannen und Verzögerungen erschwert."
    Seit wann kann man für einen Militärtransporter ungünstiges Wetter oder keine Verfügbarkeit reklamieren?
    http://www.luftwaffe.de/portal/a/luf...E0APQEMT6608U1
    "Sorry Leute, wir können nicht kommen, weil unser Lufttaxi nicht verfügbar ist? Etwas überspitzt, aber ich erinnere da an die Operation Libelle 1997.

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3102
    Forrest Black


    Zitat Zitat von Sens Beitrag anzeigen
    Womit begründet denn Herr Enders seine aktuellen Nachforderungen, wenn alles im grünen Bereich ist?
    Wer behauptet denn, dass alles im grünen Bereich ist? Die Auslieferungen sind bekanntermaßen verzögert, und die Verzögerung lässt sich kaum aufholen. Ergo wird ohne Nachverhandlung für jedes der zukünftig ausgelieferten Flugzeuge eine Strafzahlung fällig, und das summiert sich.

    Zitat Zitat von Sens Beitrag anzeigen
    Bis heute kenne ich keine Zahlen, wie viele Flugstunden 2016 im LTG-62 erbracht werden sollten und wie viele es geworden sind?! Wie viele Stunden sollen es laut Budget 2017 sein und liegt man im Plan?
    Die gesamte A400M Flotte absolvierte nach Unternehmensangaben bislang mehr als 15.000 Flugstunden.

    Die Zahlen für die Bundeswehr werden mit Sicherheit weit unter dem liegen was wünschbar wäre. Die Gründe wurden hier vielfach diskutiert. Ich nehme an, dass zwei Jahre nach den ersten Auslieferung zusätzliche Engpässe durch erste größere Checks entstehen, die mit monatelangen Nachrüstungen auf den aktuellen technischen Stand verbunden werden. Das liest man zumindest aus Frankreich und Malaysia.

    Zitat Zitat von Sens Beitrag anzeigen
    "Der Laupheim-Test war mehrfach verschoben worden. Mal war das Wetter ungünstig, an anderen Tagen war keine A400M verfügbar. Die Einführung des Fliegers bei der Bundeswehr war seither von vielen Pannen und Verzögerungen erschwert."
    Seit wann kann man für einen Militärtransporter ungünstiges Wetter oder keine Verfügbarkeit reklamieren?
    Warum man die Erkundungstests in Laupheim nicht bei Wolkenbrüchen oder Schneestürmen machen wollte, weiß ich nicht. Vielleicht liegt es einfach daran, dass man erste Tests lieber unter guten Bedingungen absolviert. Wenn es nach einigen geht, wird es vermutlich aber an einer neuen, noch verheimlichten Unfähigkeit des A400M liegen.

  4. #3103
    Sens


    Das sind seit 2009 mindestens 36 Maschinen, die es insgesamt auf 15000 Stunden gebracht haben. Das liest sich halt besser als die erzielten Flugstunden für jeden Nutzer.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Airbus_A400M Da gibt es die Liste der Serienflugzeuge. Etwa ~2500 Stunden entfallen auch die 5 Entwicklungsflugzeuge.

  5. #3104
    Flusi-Flieger


    Aktuell ist die EC 402 ( MSN002) auf der ehemaligen niederländischen Basis Twenthe / Enschede aktiv. Es wird scheinbar das Verhalten auf sehr nassen Runways getestet.

    siehe hier: http://www.flugzeugforum.de/threads/43609-Twenthe/page3

  6. #3105
    strike_r

    Avatar von strike_r
    Zitat Zitat von Sens Beitrag anzeigen
    Das sind seit 2009 mindestens 36 Maschinen, die es insgesamt auf 15000 Stunden gebracht haben. Das liest sich halt besser als die erzielten Flugstunden für jeden Nutzer.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Airbus_A400M Da gibt es die Liste der Serienflugzeuge. Etwa ~2500 Stunden entfallen auch die 5 Entwicklungsflugzeuge.
    bei den Teststunden ist man schon um einige tausend weiter :-))

  7. #3106
    Forrest Black


    Die A400M Malaysias fliegen zu 75 %, und zwar gleichzeitig.

    (Die restlichen 25 % in Form der zuerst gelieferten Maschine sind gerade zur Nachrüstung in Sevilla.)

  8. #3107
    conesixty


    Zitat Zitat von Volodymyr Beitrag anzeigen
    EPI ist im Bereich vom Heisgasgenerator weltweit Markführer,
    Seit wann ist EPI in irgendetwas Marktführer??? Bis auf das TP 400 haben die wohl noch nichts anderes gefertigt. Und dabei wird es wahrscheinlich auch bleiben.

  9. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #3108
    Achill

    Avatar von Achill
    Was ist mit den 13 (von 53 bestellten Stück) A400 der Luftwaffe passiert wurden diese nun weiter verkauft oder doch nicht? Gibt es kein Interessenten?

    MfG Achill

  11. #3109
    Simon Maier


    Hallo,

    nein, diese wurden Mangels Interessenten nicht weiterverkauft, steht auch ein paar Seiten weiter vorn im Thema.

    http://www.flugzeugforum.de/threads/...=1#post2388998

    http://www.flugzeugforum.de/threads/...M-News/page302

Airbus Military A400M - News

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 862
    Letzter Beitrag: 23.08.15, 13:34
  2. Bundeswehr soll lediglich 40 Airbus A400M erhalten
    Von Warbird im Forum News aus der Luftfahrt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 14:38
  3. Antworten: 2241
    Letzter Beitrag: 31.12.09, 13:07
  4. Airbus-News 2008
    Von Skysurfer im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 05.01.09, 23:18
  5. Airbus-News
    Von jockey im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 334
    Letzter Beitrag: 07.02.07, 14:01

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

a400m

content

a 400

flugzeugforum a400m

avio a400mtp400 gearboxa-400ma400m rissea400m probleme foruma400m Lastenhefta400m Steigwinkelludwig Feuerbachfeuerbacha400m newsa400m triebwerksprobleme foruma400m ägyptische luftwaffepinion plug tp400a400 m probleme forumairbus military a400mgegenläufige propeller getriebeairbus a400mflugzeugforum A 400 Mschrägverzahnte planetengetriebe a400 gearboxa400m frontscheibe
Sie betrachten gerade Airbus Military A400M - News